Flohmarkt für Flüchtlingskinder in Stadtbergen

Dank der vielen Sachspenden der Stadtberger Bürger veranstaltete die Flüchtlingshilfe Stadtbergen, vor allem für die Kinder, der Flüchtlingsunterkunft in der Bismarckstraße 56 einen kunterbunten Flohmarkt. Von guterhaltenen Spielen, Puzzles, Bilder- und Kinderbücher, Puppen, Lego- und Playmobilbauteilen, Gartenspielzeug, Roller, Laufräder bis hin zu Rucksäcken und Sportartikeln reichte das Angebot. Zudem konnten die Helferinnen um die Mutter-Kind- Gruppenleiterin um Barbara Hanel zur Freude der Integrationsbeauftragten Stadträtin Ingrid Strohmayr auch hübsche Baby- und Kinderkleidung gegen einen geringen Obolus abgeben. Begeistert zeigten sich auch die Erwachsenen am „Wühltisch“, der mit modischer Markensportbekleidung reichlich bestückt war.
Foto/Text: Ingrid Strohmayr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.