Großzügige Spende für den Ziegelhof

Michael Dumberger (rechts im Foto) übergab Horst Erhardt, Geschäftsführer der Stiftung "Bunter Kreis" einen Scheck über 5000 Euro mit dem die tiergestützte Förderung der kleinen Patienten im Ziegelhof in Stadtbergen gefördert werden kann.

Ein Ort für Kinder mit schwersten und chronischen Krankheiten, Belastungen und Problemen - das ist das Stadtberger tiergestützte Therapiezentrum Ziegelhof der Stiftung "Bunter Kreis".

An diesem hilfreichen Ort baut Michael Dumberger, Geschäftsführer der gleichnamigen Bauunternehmung in Königsbrunn, per Spende gerne mit. 5000 Euro überreichte er jetzt Horst Erhardt, Geschäftsleitung Bunter Kreis, für die wertvolle Arbeit im Ziegelhof. Die Spende unterstützt neben Angeboten aus Erlebnispädagogik, Musik-, Kunst-, Physio- und Ergo-Therapie vor allem die tiergestützte Förderung von Mädchen und Jungen.

"Hilfe für schwer kranke und belastete Kinder"

So können die Kinder auf dem Ziegelhof im therapeutischen Kontakt zu Pferden und Hunden besondere Fortschritte machen. "Die Hilfe für schwer kranke und belastete Kinder und deren Familien liegt uns als familiengeführter Betrieb besonders am Herzen. Wir freuen uns, einer solch notwendigen Einrichtung vor Ort helfen zu können, erklärte Michael Dumberger. (pm/si)
Foto: Ingrid Strohmayr
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.