„Help for Haiti“: Weltmeisterin wäscht Autos

Die dreifache Weltmeisterin (K-1 2016, Profiboxen 2013, Kickboxen 1998 / Moderatorin / Sängerin) Tina Schüssler initiierte die Hilfsaktion „Help für Haiti“. Der Erlös kommt dem Kinderhilfswerk nph deutschland e.V. zugute. Foto: privat
In Orlando im US-Staat Florida hat Tina Schüssler vor wenigen Wochen nicht nur ihren dritten Weltmeisterstitel im Kickboxen gewonnen, sondern auch den Hurrikan Mathew hautnah miterlebt. „Das ist nicht mehr lustig“, so die 42-Jährige, die eine Odyssee durch das Notstandsgebiet antreten musste. Während sie selbst und ihr Lebensgefährte Clemens Brocker glimpflich davongekommen und nach 28-stündiger Rückreise wieder wohlbehalten in Diedorf eingetroffen sind, haben sie die Zerstörungen, die der tropische Wirbelsturm vor allem in Haiti hinterlassen hat, tief getroffen. Ganz spontan wurde nun eine Hilfsaktion initiiert. Am kommenden Samstag, 5. November, von 11 bis 16 Uhr wird Profiboxerin Tina Schüssler Autos waschen, Autogramme geben und Spenden sammeln. Harald Metz, Inhaber der VIP-Autowaschanlage, Meraner Str. 3 in Augsburg-Lechhausen, stellt dafür nicht nur die Lokalität, sondern auch die gesamten Tageseinnahmen zur Verfügung. Das Bayerische Rote Kreuz, dessen Botschafterin Tina Schüssler ist, wird die Verpflegung mit Leberkässemmeln und Getränken übernehmen. Für musikalische Unterhaltung im Zelt sorgt die Kultband „2Shotguns“. Der Erlös wird durch das Stadtberger Ehepaar Christine und Helmut Davids, an das Kinderhilfswerk nph deutschland e.V. übergeben und an Pater Richard Frechette in Haiti weitergeleitet.
Spendenkonto nph Deutschland e.V.: DE06 6602 0500 0000 0120 00 /Kennwort: Help for Haiti.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.HilfeFuerWaisenkinder.de (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.