Kulturförderpreis 2017: Bis 22. Juni "Selbstportrait oder Das etwas andere Selfie" einreichen

Mal- und Zeichenwettbewerb für Kinder und Jugendliche zum Thema: Selbstporträt oder Das etwas andere Selfie. Abgabeschluss ist der 22. Juni im Rathaus.

Die Stadt Stadtbergen veranstaltet im zweijährigen Rhythmus den Kulturförderpreis, den Mal- und Zeichen-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche „Viele Künstler und Künstlerinnen malen immer wieder Bilder von sich, so genannte Selbstporträts. Es ist ihnen wichtig sich in einer ganz bestimmten Weise darzustellen. So wissen wir von vielen Künstlern ungefähr, wie sie ausgesehen haben, obwohl es noch keine Fotoapparate gab. Heute sehen wir, dass viele Leute mit dem Selfie-Stick herumrennen und sich fotografieren. Auch sie möchten sich gern auf eine bestimmte Weise darstellen und andere Leute daran teilhaben lassen“, erläutert Kunstkuratorin Brigitte Heintze den Wettbewerb.

Kreativität wecken

So sind Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 16 Jahren dazu einladen ein „Selfie“ oder Selbstporträt von sich anzufertigen. „Und wie üblich hoffen wir, dass ihr eure Fantasie spielen lasst, um ganz besondere Arbeiten zu machen. Natürlich könnt ihr euch fotografieren, aber vielleicht habt ihr Lust das Foto am Computer noch zu bearbeiten, zu verzerren oder sonst wie zu verfremden. Oder das ausgedruckte Foto zu übermalen oder zu bekleben“, so Heintze.

Die Teilnehmer können, wie die Künstler das gemacht haben, Selbstporträts mit Kreiden oder Wasserfarben malen, und können sich darstellen, wie sie sich gern sehen möchten.

Techniken sind keine Grenzen gesetzt

Techniken: Alles ist erlaubt. Die Teilnehmer können malen und zeichnen, schneiden, töpfern, hämmern, die Materialien mischen, zum Beispiel Bleistifte, Buntstifte und Tusche oder wasserlösliche Farben und Wachs- und Ölkreiden. Natürlich
Können auch Modelle gebaut werden oder kleine Skulpturen
angefertigt werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Alle Zeichen-, Mal- und Spraytechniken, wie auch Fotos und Arbeiten mit neuen Medien sind zugelassen.

Altersgruppen:
Altersgruppe I. 4 - 6-jährige
Altersgruppe II. 7 - 10-jährige
Altersgruppe III. 11 - 16-jährige

Teilnahmeberechtigt sind alle in der Stadt wohnenden oder zur Schule oder
Kindergarten gehenden Kinder und Jugendlichen vom 4. bis 16. Lebensjahr.

Preise
In jeder der drei Altersgruppen:
1. Preis 75,00 €
2. Preis 55,00 €
3. Preis 35,00 €
viele Sonderpreise zu je 20,00 €.
Zusätzlich werden, soweit möglich, von den Arbeiten der Preisträger Postkarten hergestellt. Die betreffenden Künstler erhalten jeweils 100 Postkarten.
Die Entscheidung der mit Fachleuten besetzten Jury
ist endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. (si)


Abgabetermin ist
Mittwoch, 21.Juni 2017, von 14 bis 18 Uhr im Rathaus.

Preisvergabe
Mittwoch, 26.Juli 2017, 17 Uhr, im Foyer des Rathauses.

Ausstellung
26. Juli bis zum 8. September im Foyer des Stadtberger Rathauses zu den Öffnungszeiten. (si)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.