Spendenübergabe für Kinderhilfswerk: Geld geht nach Haiti

Über die Spende von 1000 Euro, übergeben von Oskar Prechtl (Inhaber Autohaus Harnisch und Schmid GmbH, Stadtbergen), freuen sich jetzt Christine und Helmut Davids (rechts im Bild) vom gleichnamigen Förderkreis von nph deutschland e.V.

„Die Spende kommt dort an, wo sie am nötigsten gebraucht wird, im Kinderkrankenhaus St. Damien in Haiti“, zeigt sich Christine Davids glücklich. Die Unterstützung hilft, mangelernährten und kranken Kindern eine neue Chance auf Leben zu geben. Im Kinderkrankenhaus St. Damien, das von dem Arzt und katholischen Priester Richard Frechette geleitet wird, wurden im vergangenen Jahr 2000 Babys geboren, monatlich circa 50 Cholerafälle behandelt, 21 Kinder am Herzen operiert und 368 Kinder an Mangelernährung behandelt.

Ein Viertel der haitianischen Kinder sind mäßig bis stark unterernährt, daher wurde in dieser Einrichtung von nph ein Ernährungsprogramm gestartet, das auch nach der stationären Betreuung greift, um die Fortschritte zu überwachen.

Foto/Text. Ingrid Strohmayr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.