Teilnehmerrekord beim 1. Rundenwettkampf des Turngau Augsburg

Der erste Rundenwettkampf des Turngau Augsburg wurde in der neuen Stadtberger Sporthalle ausgetragen. Foto: TSG Stadtbergen
Am vergangenen Wochenende fand in der Sporthalle Stadtbergen der 1. Rundenwettkampf des Turngau Augsburg statt. Hierbei setzte sich der zunehmende Trend der Teilnehmerzahlen fort und erreichte 137 gemeldete Turner, ein Rekord!
In zwei Durchgängen gingen die Turner an die Geräte, wobei der Vormittag von den erfahrenen Kür-Turnern geprägt war. Viele nutzten diesen Wettkampf als Vorbereitung für die anstehende Saison der Bayerischen Turnliga, die am 1. Juli ebenfalls in Stadtbergen gastiert. So auch die Stadtberger Christoph Rehle, Alexander Haselbeck und Manuel Frank, die für die TG Augsburg in der Regionalliga bzw. Landesliga II an den Start gehen und einen sehr erfolgreichen Wettkampf absolvierte.
Im zweiten Durchgang zeigte sich die erfolgreiche Jugendarbeit der TSG Stadtbergen, die in den letzten Jahren nach und nach ausgebaut wurde. Mehr Turner starteten noch nie bei einem Rundenwettkampf für die TSG. Die gezeigten Übungen entsprachen allesamt den Erwartungen der Trainer, auch wenn sich sicherlich an der ein oder anderen Stelle noch Optimierungspotential zeigte.
Nun gilt es für alle Sportler die kommenden drei Wochen zu nutzen um ihre Übungen weiter zu stabilisieren um am 2. April beim 2. Rundenwettkampf, bei dem dann die Gesamtsieger ermittelt werden, optimale Leistungen abrufen zu können. Dieser Wettkampf wird erneut in der Stadtberger Sporthalle ausgetragen – die TSG freut sich auf zahlreiche Besucher! (pm/si)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.