Valentinsaktion 2017

Das Valentins-Komitee der Augsburger Gärtner und Floristen organisiert im Vorfeld des Valentinstag am 14. Februar Besuche mit Blumenpräsenten bei den verschiedensten öffentlichen Einrichtungen, um im Namen der Bevölkerung Danke zu sagen für das Engagement und die geleistete Arbeit zum Wohl der Bürger. Mit ihrem blumengeschmückten Auto kamen (von links um Bild) Obermeister Karl Hartmann, Christa Engelhardt mit „Valentine“ Marie Zimmer auch ins Stadtberger Rathaus, um Ersten Bürgermeister Paulus Metz (im Foto mit Gärtnermeister August Bögle und Stadtrat Norbert Knoblich) mit einem bunten Frühlingsgruß zu überraschen. Dieser Brauch wird in unterunterbrochener Reihenfolge seit 1963 durchgeführt. Die Aktion des Valentin-Komitees soll auch Beispiel geben für eine kleine Aufmerksamkeit am Arbeitsplatz, bei Kollegen, im Freundeskreis, Nachbarschaft und nicht zuletzt in der Familie. „Es gibt immer einen Grund bei seinen Mitmenschen Danke zu sagen und mit einem Blumenpräsent Freude zu bereiten“, sagt Obermeister Karl Hartmann. (si)
Foto: Ingrid Strohmayr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.