Viertes Klassentreffen zum 75. Geburtstag

Kürzlich traf sich der Schuljahrgang 1947 der Volksschule Stadtbergen zu einem Klassentreffen, das bewährt von Günter Forster und Hans Breu wieder organisiert wurde. Im Sitzungssaal des Rathauses Stadtbergen begrüßte 2. Bürgermeister Michael Smischek die Damen und Herren und gab einen fundierten Einblick in das Leben der jungen Stadt, die viele noch als kleine Gemeinde Stadtbergen am Stadtrand von Augsburg kennen. Bei der anschließenden zweistündigen „Stadtrundfahrt“ per Bus zeigten sich die ehemaligen Schüler sehr beeindruckt und begeistert von der neuen Sporthalle. Beim Mittagessen mit Kaffeeklatsch im „Hopfengarten“ wurde die eine oder andere lustige Anekdote aus der gemeinsamen Schulzeit ausgetauscht mit dem übereinstimmenden Fazit, dass es eine schöne, unvergessliche Zeit war. Das nächste Klassentreffen steht zum 80. Geburtstag an, also im Jahr 2021.
Text/Foto: Ingrid Strohmayr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.