Wir handeln mit Juwelen sowie anderen Prunkstücken …

Quelle: Musica Suevica

Wir handeln mit Juwelen sowie anderen Prunkstücken …

und bieten diese großzügig einer breiten Öffentlichkeit an. Es entsteht Freude, ja sogar Begeisterung, oftmals Dank! Zurück bleibt kein nennenswerter materieller, jedoch ein großer immaterieller Gewinn. Nicht zuletzt für unseren Chor!
Damit meinen wir selbstverständlich unsere musikalischen Offerten – überwiegend aus dem 18. und 19. Jh. – die wir aus langer Vergessenheit wiederentdeckt haben und seit nunmehr 34 Jahren einem breiten Publikumskreis darbieten. So wurden mehr als 195 Werke von 83 Komponisten wiederaufgeführt; daneben selbstverständlich auch Musik vieler etablierter Komponisten.

Schwerpunkt unseres Wirkens in Augsburg ist die Dominikanerkirche Heilig Kreuz mit Festgottesdiensten und Konzerten. Wir luden schon öfters in den Großen und Kleinen Goldener Saal in Augsburgs ein, hatten Auftritte bei diversen Festakten, Deutschen und Augsburger Mozartfesten, Augsburger Kunstnächten und wirkten bei Fernsehproduktionen des BR mit.

In unserer schwäbischen Heimat durften wir unser musikalisches Schaffen beispielsweise in den ehemalige Klosterkirchen von Irsee und Oberelchingen sowie der Klosterkirche Roggenburg darbieten und waren schon mehrmals zu bedeutenden Pontifikalgottesdiensten in der Basilika Ottobeuren eingeladen.

Unser stets hoher chorischer Anspruch, die Zusammenarbeit mit namhaften Gesangs- und Instrumentensembles, besonderen Klangkörpern wie z.B. dem Münchner Rundfunkorchester, tragen zu einer soliden Anerkennung in der Öffentlichkeit bei. – So wurden wir z.B. dieses Jahr mit dem renommierten Preis „Pro Suebia“ der Dr. Eugen Liedl Stiftung Neusäß für unsere Verdienste um die Pflege der geistlichen Musik aus Schwaben ausgezeichnet.

Als stets hochtourig schaffenden Motor wollen wir an dieser Stelle unserem forschenden, koordinierenden und dirigierenden Chorleiter Franz Wallisch von ganzem Herzen danken.

Nächstes Jahr werden wir 35 Jahre alt. Wir haben wieder Tolles vor, suchen eifrig gute Sängerinnen oder Sänger, aber auch passive Mitglieder, die an unserer Arbeit Freude finden können. Am einfachsten können Sie uns unter www.musica-suevica.de besuchen.
            Hermann Einsle
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.