„Stadtbergen vor der Entscheidung“

Bei der Diskussionsveranstaltung zur Bürgermeisterwahl im gut besetzten Haus der Familie konnte Kandidat Matti Müller mit dem Augsburger Alt-Oberbürgermeister und Landtagsabgeordneten Dr. Paul Wengert einen ausgewiesenen Kenner der Kommunalpolitik begrüßen. Als Stadt im „Speckgürtel“ um die Schwabenmetropole wird sich Stadtbergen nicht den Herausforderungen des Zuzugs, des Wohnungsmangels und der hieraus resultierenden Änderungen im Zusammenleben entziehen können, so der kommunalpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Die Wortbeiträge der Zuhörer zeigten, dass die Stadtberger Rathauspolitik der vergangenen Jahre ohne Vision für die Zukunft sondern nur als kurzfristiges Reagieren auf tatsächliche oder vermeintliche Missstände wahrgenommen wurde. Dem will Matti Müller als Bürgermeister ein geordnetes und mit dem Bürger abgestimmtes Vorgehen, wie z.B. bei der Innenentwicklung oder der Bekämpfung des Schleichverkehrs, entgegensetzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.