Erfolge für den Stadtberger Schwimmnachwuchs

Silas Rieder (JG 2010) und Leonie Recke (JG 2011)
Bereits zum dritten Mal nahm am 11.02.2017 die TSG Stadtbergen am Germeringer Zwergerlschwimmen teil und das mit großem Erfolg. Das zweiteilige Wettkampfprogramm ließ es zu, dass die jüngsten Aktiven gleich zu Jahresbeginn das Erlernte bei einem Wettkampf zeigen konnten. Für die TSG gingen im kindgerechten Teil der Jahrgänge 2010 und 2011 Julian Recke, Silas Rieder, Alina Schösser, Leonie Recke und Rosalie Taylor an den Start. Leonie Recke (Jahrgang 2011), die jüngste des TSG-Teams konnte bei Ihrem allerersten Wettkampf gleich drei Medaillen mit nach Hause nehmen. Sie gewann zweimal Gold und einmal Silber. Auch Silas Rieder (Jahrgang 2010) gewann eine der begehrten Medaillen. Er wurde Dritter über 25m Freistil-Beine. Im Anschluss an diesen Wettkampfteil gingen dann die Jahrgänge 2009 bis 2007 an den Start. Und auch in dieser Altersstufe war die TSG überaus erfolgreich und konnte zahlreiche Podest-Platzierungen erringen. Erfolgreichste Medaillensammlerin war Franziska Kolb, die drei Silbermedaillen gewinnen konnte und sich über 50m Freistil bei Zeitgleichheit lediglich im Zielanschlag geschlagen geben musste. Ebenso mehrere Medaillen konnte Valentin Jawny mit nach Stadtbergen nehmen. Er steigerte seine bisherigen Bestzeiten enorm und wurde mit 1x Silber und 3x Bronze belohnt. Jeweils Silber gewannen Raphael Dinslage und Julian Recke, die über die 25m bzw. 50m Schmetterling-Strecke erfolgreich waren. Weiterhin wurden 32 neue Bestzeiten erzielt. Mit dabei waren noch: Jonas Jawny, Philipp Rieder und Kilian Tan.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.