Kolb und Goldschmidt auch in Bayern Spitze

Clemens Goldschmidt und Franziska Kolb

Erstmals war dieses Jahr bei den Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften vom 21. bis 23. Juli in Regensburg der Jahrgang 2007 als jüngster Jahrgang startberechtigt. Die beiden Nachwuchstalente der TSG Stadtbergen, Clemens Goldschmidt und Franziska Kolb (beide Jahrgang 2007) gingen insgesamt acht Mal an den Start.


Franziska hatte sich für sechs Strecken qualifiziert, Clemens für zwei Strecken. Beide Aktive waren auf den Punkt fit und verbesserten ihre Bestzeiten nochmals erheblich. Franziska wurde dafür mit zwei Bronzemedaillen belohnt. Sie wurde dritte über 100m Schmetterling und gewann über 100m Freistil ebenfalls die Bronzemedaille in einer hervorragenden Zeit von 1:15,16.
Weiterhin ging Franziska über 400m Freistil, 200m Freistil, 200m Lagen und 200m Rücken an den Start. Hier wurde sie dreimal sechste und einmal siebte und das mit fantastischen Zeiten. Sie verbesserte ihre Bestzeit über 400m Freistil um 9 Sekunden und über 200m Freistil um nochmals 2 Sekunden. Auch über 200m Rücken schwamm Franziska ein perfektes Rennen und wurde in 3:07,70 sechste.

Clemens, der sich über 200m Lagen, erst vor drei Wochen bei den Bezirksmeisterschaften für diese Strecke qualifiziert hatte, schwamm eine hervorragende Zeit, verbesserte seine Bestzeit um neun Sekunden und wurde vierter. Ebenso über 200m Rücken. Hier konnte sich Clemens ebenfalls nochmal steigern und wurde in einer Zeit von 3:08,41 viertbester in Bayern in seinem Jahrgang.
Beide haben damit eine äußert erfolgreiche Schwimmsaison abgeschlossen und gehen jetzt in die verdiente Trainingspause.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.