Medaillen für den Stadtberger Schwimmnachwuchs

Die Küken-Mannschaft der TSG Stadtbergen (v.l.n.r. untere Reihe: Damian Mott, Julian Taylor, Minel Özaydin, Johanna Wienberg; hintere Reihe: Alina Schösser, Julian Recke, Kilian Tan und Silas Rieder)
Bereits zum 25. Mal fand am 03.12.2016 das Schwimm-Küken-Treffen in Kaufbeuren statt. Zum ersten Mal nahm dieses Jahr die TSG Stadtbergen mit ihrem jüngsten Schwimm-Nachwuchs teil, und das mit Erfolg. Acht „Küken“, drei Mädchen und fünf Buben der Jahrgänge 2008 bis 2010 vertraten die TSG Stadtbergen. Es mussten drei 25m-Strecken (Rücken, Brust und Kraul), 25m Kraul-Beine sowie eine Start-Gleit-Übung. Dies ergab dann auch die Mehrkampfwertung. Erfolgreichster TSGler war Silas Rieder (JG 2010), der gleich zwei Silbermedaillen gewinnen konnte. Er war zweiter über 25m Rücken und 25m Freistil. Zudem gewann er im Jahrgang 2010 die 25m Kraul-Beine-Strecke. In der Mehrkampf-wertung belegt er den dritten Platz. Ebenso eine Medaille konnte Julian Taylor mit nach Hause nehmen. Er wurde zweiter über 25m Brust. In der Mehrkampfwertung belegte er den vierten Platz. Auch Julian Recke, Kilian Tan, Damian Mott, Alina Schösser, Johanna Wienberg und Minel Özaydin trugen gute Platzierungen und Bestzeiten zum insgesamt guten Abschneiden der TSG Stadtbergen in Kaufbeuren bei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.