Schnelle Läufe in Berwang

Am Samstag fand das von der DJK-Leitershofen ausgerichtete dritte von fünf Rennen des Schöffel Kids Cup statt. Die beiden von Kurssetzer Sebastian Bernhart flüssig gesteckten Reisenslalomläufe und gleichbleibend gute Pistenbedingungen waren Basis für ein spannendes Rennen, obwohl sich das Wetter von Sonnenschein zu dichtem Schneefall wandelte. Das Rennen fand am Thanellerkarlift in Berwang statt. Vom Start im steilen Gelände wurde der Lauf im Flacheren weniger drehend über einen Geländeübergang ins Ziel geführt. Die jungen Sportler aus dem Augsburger Bereich konnten wieder einige Podestplätze erkämpfen. Bei den jüngsten Startern (Altersklasse U6) konnten Levi Eichele und Alexander Bischof von der DJK Leitershofen einen ersten und zweiten Platz einfahren. Bei den Kindern bis 8 Jahren fuhren Maja Dieterich (SC Königsbrunn) und Leni Galogaza (DJK) auf Platz eins und zwei, während Moritz Eichele (1.), Lucas Molle (2.) und Simon Zutt (3.) alle von der DJK Leitershofen erfolgreich waren. Eine tolle Leistung zeigte Julian Braun (DJK), der in der Altersklasse U10 mit großem Abstand vor Fabian Hümpfner (DJK) gewann. Mit seiner Laufzeit wäre Julian auch in allen höheren Altersklassen noch auf den ersten Platz oder zumindest aufs Podium gekommen. Bei den Mädchen gewann Somma Dieterich (SC), während Anna Sailer (DJK) Zweite wurden; Franziska Geiger vom TSV Gersthofen wurde Dritte. In der heiß umkämpften Klasse U12 mit 19 Startern wurde Vincent Anthuber (DJK) Zweiter. Starke Rennen lieferten auch Lea Marie Wieland (TSV) als Erstplatzierte, Ida Sailer (DJK) als Zweite und Lea-Sophie Oppenländer (SC) als Dritte bei den Schülerinnen U14. Bei den Schülern U16 gewann Rene Gah vom TSV Schwaben Augsburg, der auch Tagesschnellster wurde. Die Plätze 2 und 3 gingen an Jan Dollmann (TSV) und Tim Matejek (TSV Schwaben Augsburg). Sara Schreier (DJK) gewann bei der Jugend U18, während ihre Vereinskollege Franka Joanni und Vincent Müller jeweils den dritten Platz erzielten. Tagesschnellste wurde Kathrin Reich (DJK) und siegte damit bei der Jugend U21 vor Verena Leimer (DJK). Niklas Regler vom SC Königsbrunn belegte bei der Jugend U 21 den dritten Platz.
Nach dem dritten von fünf Rennen des Schöffel Kids Cup kristallisieren sich die ersten Favoriten auf den Gesamtsieg in den Altersklassen heraus. Da vier der fünf Rennen für jeden Rennläufer gewertet werden, können erste Entscheidungen am kommenden Samstag beim Slalom in Rietzlern an der Kanzelwand fallen, der von den Skivereinen in Ichenhausen und Burgau ausgerichtet wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.