Stadtberger Schwimm-Nachwuchs auf Erfolgskurs

D-Jugend-Mannschaft: Rasmus Kuhr, Max Jawny, Francisca Neuhäusler und Anna-Sophia Kolb (v. l .n. r.); es fehlt Giulia Christen
Bereits zum zweiten Mal fand am 12.11.2016 der diesjährige DMS-J Bezirksentscheid in Höchstädt an der Donau statt. Der SSV Höchstädt richtete zusammen mit der TSG Stadtbergen 1892 diese Staffelmeisterschaft aus. Es nahmen acht schwäbische Vereine und ein Verein aus Oberbayern mit 42 Staffeln in unterschiedlichen Altersklassen teil. Dies ergab insgesamt 215 Aktive. Die TSG Stadtbergen 1892 konnte gleich vier Mannschaften an den Start schicken. In der Jugend E (JG 2007/2008), die jüngste startberechtigte Altersklasse, konnten die Stadtberger sogar gleich zwei Teams melden. Es starteten hier: Clemens Goldschmidt, Philipp Rieder, Jonas Jawny, Valentin Jawny, Franziska Kolb, Raphael Dinslage, David Vogt, Teresa Bayer, Johanna Wienberg und Patricio Neuhäusler. Lediglich der SV Augsburg konnte ebenso zwei Mannschaften in der Jugend E an den Start schicken. Hinter dem Team des SVA wurde die 1. Mannschaft der Stadtberger E-Jugend schwäbischer Vize-Meister vor starken Teams aus Kempten und Kaufbeuren. Über 4 x 50m Freistil konnten die Stadtberger das SVA-Team, wenn auch knapp, sogar schlagen. Die zweite Mannschaft war durch zwei krankheitsbedingte Ausfälle etwas ersatzgeschwächt, schlug sich aber ganz hervorragend und wurde achter. In diesem Erfolg und der Anzahl der Aktiven zeigt sich die sehr gute Nachwuchsarbeit der TSG Stadtbergen. Ebenso am Start war eine Jugend D-Mannschaft (JG 2005/2006), die mit Anna-Sophia Kolb, Giulia Christen, Rasmus Kuhr, Maximilian Jawny und Francisca Neuhäusler in gemischter Besetzung antrat. Sie wurden Schwäbischer Meister in dieser Altersklasse und konnten eine schöne Goldmedaille mit nach Hause nehmen. Die vierte Mannschaft der TSG startete in nur weiblicher Besetzung, in der Jugend C (JG 2003/2004). Hier waren am Start: Emma Hartmann, Sophia Leber, Isabella Dinslage, Katharina Jawny und Laura Christen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.