Stadtberger Schwimmmannschaft erneut erfolgreich

Die erfolgreiche TSG Schwimmmannschaft
Mitte Juni findet traditionell der Clubvergleichskampf in Donauwörth statt-so auch am 12. Juni 2016. Im neuen Edelstahlbecken war das 30köpfige Stadtberger Schwimmteam erneut als Mannschaft erfolgreich und belegte den dritten Platz in der Mannschaftswertung. Bereits Anfang Mai konnten die Stadtberger ja den 2. Platz in der Gesamtwertung in Friedberg erkämpfen. Dieses Jahr war mit 318 Aktiven ein großes Teilnehmerfeld in Donauwörth am Start. Insgesamt mußten die Schwimmer und Schwimmerinnen rund 1.200 Mal ins Becken und das bei eher schlechten äußeren Bedingungen. Bei zum Teil regnerischem und stürmischem Wetter und dann noch auf der ungeliebten „langen“ 50m Bahn, waren die Leistungen dann auch insgesamt eher durchschnittlich. Die TSG Stadtbergen schickte auch zehn Staffeln ins Rennen. Erfolgreichste Einzelstarterin der TSG war erneut Franziska Kolb, die dieses Jahr auch einen Pokal für die punktbeste Leistung im Jahrgang 2007 mit nach Stadtbergen nehmen konnte. Über 50m Freistil war Sie in 0:39,27 nicht zu schlagen und holte sich mit diesem Sieg die meisten Punkte. Top Drei Platzierungen erzielten für das TSG-Team: Franziska Kolb, Clemens Goldschmidt, Sebastian Link, Janis Frank, Annika Kuhr, Stephan Kellner, Katharina Jawny, Jonas Vollmer, Emma Hartmann, Raphael Dinslage, Valentin Jawny,, Maximilian Jawny, Anna-Sophia Kolb und Francisca Neuhäusler. Kommenden Samstag fahren die TSG Schwimmer zum 2. Nördlinger Nachwuchsschwimmfest. Hier sind auch die jüngsten Schwimmer der TSG Stadtbergen nochmals im Einsatz. In Lindau am 9./10. Juli 2016 wird die TSG die Saison mit den Schwäbischen Meisterschaften abschließen. Hierfür haben sich bereits 20 Aktive qualifiziert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.