Friedberger Polizei sucht nach Hundebesitzer

Zwei große Hunde sind in Hofhegnenberg auf einen kleinen Vierbeiner losgegangen. (Foto: Christoph Maschke)

Zu einem Streit zwischen Hunden ist es am Sonntag gegen 18 Uhr in Hofhegnenberg gekommen. Eine Frau hatte dies der Polizei gemeldet.

Der Sohn der Anruferin war mit ihrem kleinen Hund im Bereich Hofhegnenberg spazieren gegangen. Dort traf er auf zwei Frauen mit größeren Hunden. Diese beiden Hunde gingen auf den kleinen Hund los. Der 23-Jährige ging dazwischen. Er wurde nicht verletzt – jedoch biss der kleine Hund eine der beiden Frauen in den Finger, als diese den Hund hochnahm. Die Beteiligten tauschten keine Personalien aus.
Die Polizei Friedberg fordert diese auf, sich zu melden, um die Personalien weitergeben zu können. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.