Der Grillexperte rät - Das passende Smoker Catering buchen

Smoker Partyservice Catering
 
Smoker

Wenn eine große Party, Betriebsfeier, Hochzeit oder Geburtstagsfeier ansteht, grübeln die Gastgeber häufig über die Location. Dabei ist es zu Hause doch am Schönsten. Ist ein großer Garten vorhanden, können sich die Gastgeber an ein Smoker Catering wenden und dort alles Nötige buchen. Grillen passt zu jeder Feier und zu jeder Jahreszeit. Das Smoker Grillen ist etwas ganz Besonderes und nicht nur in den USA äußerst beliebt. Es gibt im Internet einige Catering Unternehmen, die sich auf BBQ Smoken spezialisiert haben.



Dort haben die Gastgeber die Möglichkeit, alles für die Feierlichkeiten zu bestellen, wie zum Beispiel:

- die Lebensmittel
- kompetente Grillmeister
- den Barbecue Smoker mit Transport
- Grillbesteck, Teller
- Saucen, Gewürze


Den ganzen Tag kümmern sich kompetente Grillmeister um die Zubereitung der leckeren Gerichte mit dem BBQ Smoker. Da das Grillgut durch die schonende Garung sehr lange benötigt, um den typischen Rauchgeschmack anzunehmen und saftig und zart zu schmecken, werden die Mitarbeiter des Catering Unternehmens so lange bei dem Gastgeber und seinen Gästen bleiben, wie das Grillgut zum Smoken benötigt.

Smoken – eine Lebenseinstellung


Smoken ist zu einer Lebenseinstellung geworden. Es gibt sogar richtige Smoker Meisterschaften, bei denen verschiedene Sieger prämiert werden:

- der beste Grillmeister
- das beste Grillgut (am saftigsten, am zartesten)
- die besten Smoker Rezepte
- das beste Smoker Gerät

Von den Erfahrungen profitieren auch die Catering Unternehmen. Sie übernehmen die leckeren Rezepte für das Grillgut und verbessern die Ausstattung ihrer Smoker. Das rentiert sich deshalb auch für die Party-Gäste und die Gastgeber. Ob nun im Winter oder im Sommer – die Party wird mit einem Smoker Catering Unternehmen zu einem unvergesslichen Event. Falls die Gastgeber über genug Smoker Erfahrungen verfügen, können sie auch nur das Equipment für die Smoker Party bestellen. Alles wird dann durch das Catering Unternehmen angeliefert und um das Smoker-Grillen kümmern sich dann die Gastgeber, weitere Infos hier.

Buchung des Smokers und der Grill Utensilien


Das Catering Unternehmen muss vorher vom Gastgeber genaue Anweisungen erhalten. Dafür lohnt es sich, das Gespräch mit den Mitarbeitern des Party Service zu suchen. Wichtige Punkte, die das Catering Unternehmen wissen muss, sind:

- das Datum der Feier
- die Zahl der Gäste
- die Auswahl der Speisen und Lebensmittel
- die Wahl der Holzsorte
- die Auswahl des Grillmeisters
- Transport und Größe des BBQ Smokers (auch der Abtransport).


Die Auswahl der Holzsorte


Die Wahl des Holzes spielt eine wesentliche Rolle für den rauchigen Geschmack des Grillguts. Wer den rauchigen Geschmack des Fleisches überhaupt nicht mag, sollte dies dem Catering Unternehmen unbedingt mitteilen. Das Catering Unternehmen wird dann Kohle-Pellets zur Befeuerung des Smokers verwenden. Wenn die Gastgeber und die Gäste aber gerade nicht auf den rauchigen Geschmack des Fleisches verzichten wollen, müssen sie die Holzsorte sorgfältig auswählen:

- Buchen- oder Eichenholz ist für einen kräftigen und würzigen Rauchgeschmack des Grillguts verantwortlich
- Obsthölzer, wie Apfel oder Kirsche, sind für ein süßliches, zartes Rauch-Aroma verantwortlich.

Wenn die Gastgeber ihre Gäste selbst beköstigen wollen, müssen sie bei der Holzauswahl darauf achten, keine Nadelhölzer verwendet werden. Durch das Harz der Nadelhölzer erhält das Grillgut einen bitteren Rauchgeschmack und wird dadurch ungenießbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.