Berlin – Im Hochsommer der Hitze der Stadt entfliehen

Die Hauptstadt Berlin ist nicht unbedingt für ein besonders heißes Wetter bekannt. Das Wetter Berlin kann im Gegenteil sogar sehr launisch und regnerisch sein. Im Hochsommer jedoch kann einem eine schwüle Hitze in der Innenstadt mächtig zu schaffen machen. Einen freien Tag im Sommer sollte man deshalb dazu nutzen, der Hitze und dem Smog zu entfliehen und einen Ausflug ins Umland von Berlin machen.

Ein beliebtes Ausflugsziel, das bei sonnigem Wetter besonders zu empfehlen ist, ist die Uckermark. Im Kulturraum an der Grenze zu Polen gibt es rund 400 Seen, viele Moorgebiete, geschützte Naturlandschaften und kulturhistorische Bauten zu entdecken. Wer an Kultur interessiert ist, für den empfiehlt sich bei einer guten Wettervorhersage auch ein Besuch in Potsdam, Weltkulturerbe und eine der schönsten Städte Europas. Wenn man mit Kindern unterwegs ist, sind Ausflüge auf die Reiterhöfe, zu den Badeseen und in die Wildparks rund um Berlin eine wahre Freude. Natürlich sollte man dann einen Wetterbericht mit nicht zu heißen Temperaturen abwarten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.