Lkw-Kontrollen in Theilenhofen: Anzeigen und Geldbußen sind die Folgen

Lkw-Kontrollen bei Dornhausen führen zu Anzeigen und Geldbußen. (Foto: Christoph Maschke)

Bei Lkw-Kontrollen auf der Bundesstraße 13 bei Dornhausen, in Theilenhofen, wurden am Mittwoch,14. Dezember, sechs Lkw-Fahrer von der Polizei Gunzenhausen beanstandet.

Drei Kraftfahrer wurden wegen Verstößen nach dem Fahrpersonalgesetz angezeigt. Sie hatten unter anderem die Ruhezeit verkürzt, die erlaubte Lenkzeit überschritten und die vorgeschriebenen Pausen nicht eingehalten. Die drei anderen ausländischen Fahrzeuglenker hatten die zulässige Höchstgeschwindigkeit zum Teil erheblich überschritten. Ihre zu erwartende Geldbuße mussten sie vor Ort entrichten. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.