Öffentliche Verkehrsmittel

1 Bild

Abos bis Zonen: Das ändert sich im neuen Jahr mit der Tarifreform des AVV

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 19.12.2017 | 842 mal gelesen

Einfacher, übersichtlicher und fairer soll das neue Tarifsystem des Augsburger Verkehrsvereins (AVV) ab dem 1. Januar werden. Geworben wird zudem damit, dass 74 Prozent der Fahrten preislich nicht verändert oder sogar vergünstigt würden. Wen die Änderungen betreffen, wer profitiert und wer vielleicht in Zukunft lieber das Fahrrad nehmen sollte. •Tarifzonen: Die bislang 60 segmentierten Tarifzonen des AVV wurden auf...

1 Bild

Plärrer & Co.: Neue Namen für drei Haltestellen in Augsburg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.12.2017 | 713 mal gelesen

Zum bundesweiten sogenannten Fahrplanwechsel am 10. Dezember nehmen die Stadtwerke Augsburg einige Änderungen vor. So bekommen einige Haltestellen neue Bezeichnungen. Aus "Siemens II" wird künftig "Fujitsu/Bischofsackerweg", die Station "Siemens" wird in "Sportanlage Süd P+R" umbenannt und die Haltestelle "Plärrer" bekommt den Zusatz für Park-&-Ride und heißt künftig "Plärrer P+R". Außerdem gibt es auf einzelnen Bus-...

1 Bild

Verkehrsbeschränkungen in der Innenstadt: Maximilianstraße gesperrt für Augsburger Sommernächte

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 16.06.2017 | 262 mal gelesen

Die "Augsburger Sommernächte" verheißen Musik, Tanz und gute Laune - aber auch Verkehrsbeschränkungen vom 29. Juni bis 1. Juli in der Maximilianstraße. Anlässlich "Augsburger Sommernächte" werden während der Auf-/Abbau- sowie Festzeiten Verkehrsbeschränkungen in der Maximilianstraße zwischen Rathausplatz und Ulrichsplatz, sowie im umliegenden Bereich erforderlich. Dies teilt die Stadt Augsburg mit. Mit Beginn der...

1 Bild

AVV erhöht Preise: Fahren mit den Öffentlichen in Augsburg und der Region wird teurer 3

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.05.2017 | 738 mal gelesen

Das Fahren mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln wird teurer. Wie der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) am Freitag in einer Pressemeldung bekannt gab, werden zum 11. Juni die Tarife angepasst. Die Erhöhung soll nach Angaben des AVV bei durchschnittlich 3,25 Prozent liegen. Damit kostet künftig beispielsweise eine Streifenkarte 10,80 Euro statt bisher 10,30 Euro. Bundesweit im Mittelfeld Außerdem erwähnt der...