Öffentlichkeitsbeteiligung

2 Bilder

Königsbrunner Einsprüche im Verkehrsministerium in Berlin angekommen

Johanna Hermann
Johanna Hermann | Königsbrunn | am 02.05.2016 | 177 mal gelesen

Auf die Ergebnisse der Öffentlichkeitsbeteiligung, die am 2. Mai 2016 endete, sind die Königsbrunner Einwohner sehr gespannt. Eine beeindruckende Bürgerbeteiligung lösten Bürgermeister Franz Feigl (CSU) und die Bürgerinitiative Keine Autobahn Königsbrunn (BIKA) aus. Neben tausenden von Online-Einsprüchen wurden allein an den öffentlichen Sammelstellen in Königsbrunner Geschäften und im Rathaus der Stadt weit über 500 Briefe...

1 Bild

Letzte Chance für Einsprüche gegen die Osttangente

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 26.04.2016 | 310 mal gelesen

Bevor am 2. Mai die Einspruchsfrist gegen die geplante Osttangente endet, haben sich die Gremien der betroffenen Kommunen nochmals eingehend mit dem Projekt und seinen Nachteilen auseinandergesetzt. Ob in Friedberg oder Königsbrunn, Mering oder Merching - die zahlreichen Debatten werden mit großem Nachdruck geführt, um in Berlin den Widerstand der Region gegen einen autobahnähnlichen Ausbau deutlich zu machen. In...

3 Bilder

Marktbesucher informieren sich am Stand der BIKA

Johanna Hermann
Johanna Hermann | Königsbrunn | am 24.03.2016 | 91 mal gelesen

Zum ersten Mal haben Bürgerinnen und Bürger ab Montag die Möglichkeit, im Rahmen der sechswöchigen Öffentlichkeitsbeteiligung zur umstrittenen Osttangente schriftlich Stellung zu nehmen. Infostand am Marktsonntag Am Marktsonntag in Königsbrunn wurden am Stand der Bürgerinitiative Keine Autobahn Königsbrunn (BIKA-Königsbrunn) hitzige Diskussionen geführt. Die Königsbrunner Einwohner wehren sich dagegen, dass das südlich...

2 Bilder

Mit Osterhasen Einspruch erheben

Johanna Hermann
Johanna Hermann | Königsbrunn | am 24.03.2016 | 229 mal gelesen

Königsbrunn: Trachtenheim | Mit so einem Ansturm hat die Bürgerinitiative Keine Autobahn Königsbrunn (BIKA) am Dienstag, 22.03.2016, nicht gerechnet. Die Wirtin des Trachtenheims stellte spontan einen größeren Raum zur Verfügung. Grund für das große Interesse war, dass sich zahlreiche Bürger über die Möglichkeiten der sechswöchigen Öffentlichkeitsbeteiligung informieren wollten. Seit Mittwoch, 16.03.2016, ist bekannt, dass der 4. Bauabschnitt der...