Amtsgericht Augsburg

1 Bild

Vermeintlicher Hitlergruß auf dem Augsburger Plärrer: Männer wegen Handyfoto des mutmaßlichen Doppelmörders von Hirblingen angeklagt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 18.05.2017 | 411 mal gelesen

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Dass Bilder aber auch täuschen können, zeigte eine Verhandlung am Donnerstag vor dem Augsburger Amtsgericht. Auf der Anklagebank saßen zwei junge Männer, die angeblich auf dem Augsburger Plärrer den Hitlergruß gezeigt haben. Als Beweis gab es Handyfotos - vom Smartphone des mutmaßlichen Doppelmörders von Hirblingen. Der Hitlergruß ist eine Verwendung von Kennzeichen...

1 Bild

Dauerstreit in Augsburger Mietshaus: Querulant muss gehen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Inningen | am 07.05.2017 | 284 mal gelesen

Ein seit Ende 2011 bestehendes Mietverhältnis über eine Wohnung in Augsburg-Inningen hat nun vor Gericht sein Ende gefunden. Der Mieter lag offenbar mit den anderen Bewohnern des Hauses in Dauerfehde. Die Vermieterin kündigte dem Mieter eines Mehrparteienhauses, nicht aufgrund einer einmaligen Verfehlung, sondern aufgrund eines länger andauernden Verhaltens des Mieters. Nachdem der Mieter die Kündigung von Februar 2016...

1 Bild

41-Jähriger aus Rheinland-Pfalz täuscht in Augsburg Überfall durch „zwei Moslems“ vor

Daniel Kitman
Daniel Kitman | Augsburg - City | am 04.05.2017 | 201 mal gelesen

Ein obdachloser Mann musste sich wegen Vortäuschung einer Straftat vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten. Im vergangenen Jahr hatte der 41-Jährige die Polizei gerufen und behauptet, überfallen worden zu sein. Das brisante dabei in Zeiten wie diesen: Er beschrieb die vermeintlichen Täter als „zwei Moslems“. Robert W. (Name geändert) war am 19. September vergangenen Jahres auf dem Weg von Österreich nach Mainz. Sein...

1 Bild

26-Jähriger greift Sanitäter mit Bunsenbrenner an: Täter entschuldigt sich im Prozess am Augsburger Gericht

Judith Alberth
Judith Alberth | Augsburg - City | am 06.04.2017 | 44 mal gelesen

Ein sichtlich verwirrter, junger Mann griff am 18. März des vergangenen Jahres zwei Sanitäter an. Er beschimpfte sie – und bedrohte sie schließlich mit einem Bunsenbrenner. Nun musste er sich vordem Augsburger Amtsgericht verantworten. Seine Tatwaffe wollte der Angeklagte nicht zurück. Sanitäter mit Bunsenbrenner bedroht Am Tag der Tat hatte gegen 18.30 Uhr ein Passant einen Rettungswagen aufgehalten und die zwei...

1 Bild

Leverkusener verprügeln Ordner in Augsburger Arena: Gericht spricht Urteil gegen Fan von Bayer 04

Alexander Hartmann
Alexander Hartmann | Augsburg - Süd | am 28.03.2017 | 348 mal gelesen

Am Rande des Bundesligaspiels FC Augsburg gegen Bayer 04 Leverkusen im März vergangenen Jahres gerieten in der WWK-Arena Bayer-Anhänger und Ordner aneinander. Einer der Leverkusen-Fans musste sich nun wegen des Vorfalls vor dem Amtsgericht Augsburg verantworten. Die Anhänger der Gastmannschaft versuchten, ein Fan-Banner mit in den Block zu schmuggeln. Erlaubt waren an diesem Tag allerdings nur drei Trommeln. Die einzelnen...

1 Bild

Stallbesitzerin verklagt: Streit um verletztes Pferd in Königsbrunn geht vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 26.03.2017 | 92 mal gelesen

Mit einem Streit um die richtige Pferdehaltung musste sich nun das Amtsgericht Augsburg – Zweigstelle Schwabmünchen – beschäftigen. Der Kläger stellte sein Pferd, das er für den Reitsport trainierte, im Stall der Beklagten in Königsbrunn unter. Mit der Behandlung des Pferdes dort war er aber überhaupt nicht zufrieden. Schon nach acht Wochen holte er das Tier wieder ab, ohne die laut Vertrag vereinbarte Kündigungsfrist von...

1 Bild

Würgegriff mit gravierenden Folgen: 58-Jähriger muss sich nach Angriff auf Arbeitskollegen vor Augsburger Amtsgericht verantworten

Christoph Götz
Christoph Götz | Augsburg - City | am 23.03.2017 | 167 mal gelesen

Eine Anklage wegen Körperverletzung – das war für den 58-jährigen Angeklagten, der vor dem Augsburger Amtsgericht stand, nichts Neues. Wie aus seinen Eintragungen im Strafregister hervorgeht, stand er deswegen schon einmal vor Gericht. Dieses Mal wurde ein Arbeitskollege zum Opfer seiner Aggressionen. Im Streit verletzte er den 42-Jährigen so schwer, dass dieser bis heute unter den Folgen leidet. Grund für die Attacke des...

1 Bild

Kindererziehung mit Gewalt: Mutter und Stiefvater misshandeln Tochter

Alexander Hartmann
Alexander Hartmann | Augsburg - City | am 17.03.2017 | 84 mal gelesen

Alles andere als eine gewaltfreie Erziehung haben die Mutter und der Stiefvater einer heute 27-Jährigen angewendet. Sie misshandelten ihre Tochter. Am Freitag standen deshalb beide vor dem Amtsgericht Augsburg. Zwischen Oktober 1999 und Januar 2006 kam es im westlichen Landkreis Augsburg immer wieder zu grundlosen gewalttätigen Übergriffen der beiden Angeklagten auf die Geschädigte, so der Vorwurf der...

1 Bild

Augsburger Seniorin in ihrer Wohnung gewürgt und bestohlen: Polizei nimmt 45-Jährigen wegen schweren Raubüberfalls fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 01.03.2017 | 261 mal gelesen

Ein Mann ist in der Augsburger Innenstadt in eine Wohnung eingebrochen und hat die 77-jährige Bewohnerin gewürgt, um an Geldkarte und Pin zu kommen. Der Raubüberfall vom vergangenen Freitagnachmittag ist von der Polizei nun offenbar aufgeklärt worden. Ein 45-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft. Es war nicht sein erstes Verbrechen in dem Gebäude. Der Täter hatte sich am Freitag gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung in der...

1 Bild

17-jähriger Tierquäler nach Tritt gegen Hund verurteilt

Luisa Felber
Luisa Felber | Augsburg - Süd | am 11.01.2017 | 1046 mal gelesen

Augsburg: Amtsgericht | Im Fall der drei Angeklagten, die im Juni 2015 am Bahnhof in Geltendorf einen Tierschützer beleidigt und angegriffen hatten, kam es nach drei Verhandlungstagen nun im Amtsgericht Augsburg zu einem Urteil. Was ist passiert? Die drei Täter, eine 42-jährige Frau, ihr 17-jähriger Sohn sowie dessen 23-jähriger Freund, waren zum Tatzeitpunkt angetrunken am Geltendorfer Bahnhof mit ihrem Hund, einem Schäferhund-Labrador-Mix,...

1 Bild

Angeblicher sexueller Missbrauch in Augsburger Altstadt: Wie das vermeintliche Opfer sich vor Gericht erklärt

Tina Meier
Tina Meier | Augsburg - City | am 06.12.2016 | 2065 mal gelesen

Zwei Männer hatten im Juni 2016 angeblich eine junge Frau in der Altstadt sexuell bedrängt. Zusätzliche Brisanz erhielt der Fall, da das vermeintliche Opfer die angeblichen Täter als "Südländer" beschrieb. Doch die Ermittlungen ergaben: Der Vorfall war frei erfunden. Am Dienstag stand die 20-jährige Angeklagte, die darüber hinaus Tochter eines Polizisten ist, vor dem Amtsgericht Augsburg. „Die Nervosität hält sich in...

1 Bild

Hunderetter mit Ziegelstein beworfen: Zwei Männer und eine Frau müssen sich vor Gericht verantworten

Luisa Felber
Luisa Felber | Augsburg - Nord/Ost | am 02.12.2016 | 142 mal gelesen

Zwei Männer und eine Frau sollen erst ihren Hund misshandelt und dann einen Tierschützer, der sich einmischte, schwer verletzt haben. Seit Mittwoch muss sich das Trio vor dem Amtsgericht Augsburg verantworten. Fraglich ist, ob einer der Täter überhaupt schuldfähig ist. Der Ablauf der Tat Im Juni 2015 hatten sich die drei Angeklagten am Bahnhof in Geltendorf (Landkreis Landsberg) aufgehalten. Der 23-Jährige und der...

1 Bild

Nach Überfall auf Joggerinnen: 15-Jähriger vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.05.2016 | 184 mal gelesen

Der Fall erregte im Januar großes Aufsehen: Ein 15 Jahre alter Asylbewerber aus Syrien soll im Wald bei Kühbach drei Joggerinnen überfallen und sexuell genötigt haben. Doch auch, wenn sich nun sicher viele Menschen dafür interessieren, wie der Jugendliche bestraft wird und was er zu den Taten zu sagen hat: Verhandelt wird, weil er mit 15 Jahren noch Jugendlicher ist, unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Ab kommenden...

1 Bild

Auf der Suche nach dem verlorenen Gold

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.10.2015 | 103 mal gelesen

Mit einem kuriosen Fall um Geldschulden und Goldbarren musste sich nun das Amtsgericht Augsburg beschäftigen. Da der einstige Lebensgefährte dringend Geld brauchte, lieh die Klägerin ihm 2000 Euro. Als Sicherheit vereinbarten die beiden handschriftlich, dass zwei Goldbarren zu je 50 Gramm, die er vorher in Saudi Arabien erworben hatte, nun der Klägerin gehören sollten. Allerdings wollte die Klägerin die Goldbarren aus...

1 Bild

FCA-Stürmer muss für Faustschlag zahlen

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 13.03.2015 | 41 mal gelesen

Vier Monate nach der Auseinandersetzung auf dem Augsburger Presseball hat das Gericht nun Strafbefehl gegen FCA-Stürmer Raul Bobadilla erlassen. Der soll wegen gefährlicher Körperverletzung 90 Tagessätze zahlen - und würde so einer Vorstrafe entgehen. Der Augsburger Presseball im November vorigen Jahres war ein denkwürdiger. Nicht etwa weil Sängerin Lisa Stansfield als Stargast ihre erkrankte Kollegin Anastacia vertrat....

1 Bild

Falscher Internethändler zu Jugendhaft verurteilt

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 23.02.2015 | 26 mal gelesen

350.000 Euro Schaden hat ein 19-Jähriger mit fingierten Internetverkäufen und Diebstählen angerichtet. Dafür ist er am Montag vor dem Augsburger Amtsgericht zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten ohne Bewährung verurteilt worden. Als er 17 Jahre alt war, hatte der Angeklagte damit begonnen, Waren im Internet anzubieten. Diese existierten allerdings gar nicht. Er verhökerte unter anderem Brennholz für 8000...

Freispruch vom Vorwurf der Geldwäsche

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 18.02.2015 | 38 mal gelesen

Vor dem Amtsgericht Augsburg hat sich gestern ein Mann wegen gewerbsmäßiger Geldfälschung verantworten müssen. Das Gericht sprach den Angeklagten frei, weil es von der Täterschaft des Angeklagten nicht überzeugt war. Der Mann führte im November neun gefälschte 50-Euro-Schein mit sich. Vor Gericht sagte der Angeklagte aus, dass er nicht gewusst habe, dass es sich dabei um Fälschungen gehandelt habe. Das Gericht sprach den...

1 Bild

Mann zwingt Ehefrau zu Prostitution und Abtreibung

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 14.02.2015 | 89 mal gelesen

Zu einer Gefängnisstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten hat das Augsburger Amtsgericht vergangene Woche einen 28-jährigen Zuhälter aus Augsburg wegen Nötigung, schwerem Menschenhandel, Zuhälterei und Körperverletzung verurteilt. Der Angeklagte führt mit der geschädigten Frau, die für ihn als Prostituierte arbeitet, eine Beziehung. Als sie von ihm schwanger wird, zwingt er sie, das Kind abzutreiben. Dabei droht er, die...

1 Bild

Georg Schmid muss vor Gericht

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 02.02.2015 | 61 mal gelesen

In der CSU-Verwandtenaffäre kommt es zum Prozess gegen Georg Schmid. Dem Ex-CSU-Fraktionschef im Landtag wird Veruntreuung und Steuerhinterziehung vorgeworfen. Das Amtsgericht Augsburg hat in dem Verfahren gegen den ehemaligen Landtagsabgeordneten und Fraktionsvorsitzenden der CSU im Bayerischen Landtag, Georg Schmid, und gegen dessen Ehefrau Gertrud Schmid die Anklage der Staatsanwaltschaft Augsburg zur Hauptverhandlung...

1 Bild

Mann vergeht sich an Schwester seiner Freundin

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 30.01.2015 | 29 mal gelesen

Ab Freitag muss sich ein 33-jähriger Mann vor dem Amtsgericht Augsburg wegen Besitzes von Kinder- und Jugendpornografie und sexuellen Missbrauchs von Kindern verantworten. Der Angeklagte soll zwischen Oktober 2010 und Juni 2014 die damals zwölf Jahre alte Schwester seiner Partnerin im Intimbereich fotografiert haben. Das Mädchen schlief jeweils. In diesem Zusammenhang hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen vier Fällen...

1 Bild

Vier Monate Haft für Hochzeits-Crasher

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 27.01.2015 | 17 mal gelesen

Eine unvergessliche Hochzeitsfeier hat ein Paar im September erlebt - leider im negativen Sinn, denn der Tag wurde gestern vor dem Augsburger Amtsgericht verhandelt. Angeklagt war ein 24 Jahre alter Mann, der als ungebetener Gast auf der Hochzeit erschien. Bei der Feier wurde er gegenüber der Braut aufdringlich und als der Bräutigam ihn aufforderte zu verschwinden, beleidigte er den Gastgeber. Ausdrücke wie "Penner",...

1 Bild

Haftstrafe nach Angriff an der Ampel

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 17.01.2015 | 24 mal gelesen

Das Amtsgericht Augsburg hat am Mittwoch eine 27-Jährige zu einer Haftstrafe verurteilt, weil sie an einer Fußgängerampel grundlos eine Frau und deren Enkelin angegriffen hatte. Der Vorfall ereignete sich im September des vergangenen Jahres. Die Angeklagte wartete an einer Fußgängerampel, als sie unvermittelt die 53-jährige Frau verbal und tätlich angriff. Auch auf das 13 Jahre alte Mädchen ging sie los, als sie die...

Rabiates Duo von Gericht verurteilt

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 10.01.2015 | 18 mal gelesen

Weil sie im Juni 2014 auf eine Familie losgegangen sind, wurden gestern zwei Männer, 22 und 27 Jahre alt, vor dem Amtsgericht Augsburg zu Haftstrafen verurteilt. Wie berichtet, hatte das Duo in einem Hauseingang eines Mehrfamilienhauses gelauert. Als eine 20-Jährige vorbeikam, wurde sie beleidigt und so heftig gegen die Hauswand geschubst, dass sie eine Platzwunde erlitt. Ihr Vater, der zu Hilfe eilte, bekam einen Schlag...

1 Bild

Schläge und Tritte gegen Familie

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 07.01.2015 | 15 mal gelesen

Es ist sind schwerwiegende Vorwürfe: Zwei Männer sollen an einem Abend im Juni 2014 eine Frau und deren Vater geschlagen und getreten haben. Sogar eine Brechstange sei dabei zum Einsatz gekommen. Am Freitag muss sich das Duo vor Gericht verantworten. Noch immer liegt viel von diesem abendlichen Geschehen im Nebel. Die beiden Männer, 22 und 27 Jahre alt, lungerten offenbar im Hauseingang herum. Als ihnen die 20-Jährige...

1 Bild

Keine Kündigung wegen Eigenbedarfs

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 28.12.2014 | 23 mal gelesen

Die Kündigung eines Mietvertrages wegen Eigenbedarfs ist nur dann zulässig, wenn der Vermieter den Mieter bereits bei Abschluss des Mietvertrages drauf hinweist, dass in absehbarer Zeit die Wohnung wegen Eigenbedarfs benötigt wird. So urteilte jetzt das Amtsgericht Augsburg. Der Vermieter hatte dem Mieter bereits nach fast drei Jahren gekündigt, nachdem die bisherige Wohnung nach dem Auszug der beiden Kinder zu groß...