Anschlag

1 Bild

Ludwigstraße wird gesperrt

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Friedberg | am 17.11.2017 | 41 mal gelesen

Friedberg: Friedberg | Stadtrat beschließt Sicherheitskonzept für Friedberger Advent Peter Stöbich Friedberg. Wenn sich beim Weihnachtsmarkt und der "Nacht der Sterne" bald wieder tausende von Besuchern im Friedberger Zentrum drängen werden, wie kann man dann für ihre Sicherheit sorgen? Über diese Frage zerbrachen sich die Stadträte bei ihrer jüngsten Sitzung die Köpfe. In Absprache mit der Polizei hatte die Stadtverwaltung ein Konzept mit...

1 Bild

Drohung per E-Mail: Unbekannter kündigt Angriff auf Schüler der Grund- und Mittelschule Herrenbach an

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.11.2017 | 361 mal gelesen

- Ein bewaffneter Angriff auf Schüler ist während der Herbstferien der Grund- und Mittelschule Herrenbach angekündigt worden. Wie die Polizei nun in ihrem Pressebericht mitteilt, ging die Drohung am 3. November per E-Mail ein. "Die Nachricht wurde von Fachdiensten einer Bewertung unterzogen, mit dem Ergebnis dass eine ernstzunehmende beziehungsweise. Konkrete Gefährdung für Schüler oder Lehrer nicht besteht", schreibt die...

4 Bilder

Das BRK bereit sich in Schwabmünchen auf neue Situationen vor: Anblick und Verletzungen nach Terroranschlägen

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 20.02.2017 | 69 mal gelesen

Schwabmünchen Rund 90 ehrenamtliche des Roten Kreuzes aus ganz Bayern widmeten sich in Schwabmünchen einem ernsten Thema. Bei einem intensiven Lehrgang lernten sie die Verhaltensmuster, die nach einem Terroranschlag für die die Helfer wichtig sind. Bis zum Jahresende sollen alle Helfer in Bayern geschult sein. Im Bildungszentrum des BezirksverbandsSchwaben des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in Schwabmünchen beherbergte am...

1 Bild

Dreimal an Audi A6 manipuliert: Unbekannte gefährden 61-Jährigen aus Anhausen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Diedorf | am 04.01.2017 | 71 mal gelesen

Seit Mai 2016 bis Anfang Januar 2017 kam es in Anhausen, Heckenbergstraße, zu insgesamt drei Manipulationen an dem Fahrzeug eines 61-Jährigen. An dessen weißen Audi A6 wurden jeweils mutwillig Schrauben in die Reifen eingedreht. "Anhand der Häufigkeit ist von einer absichtlichen Aktion auszugehen", schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Zu einer gefährlichen Situation für den Fahrzeugführer ist es bislang nicht...

Sommes-nous Charlie?

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - Süd | am 20.01.2016 | 29 mal gelesen

Augsburg: Universitätsbibliothek | Sommes-nous Charlie?, Ausstellung.