Artenschutz

1 Bild

Jäger können Rebhuhn schonen

Florian Handl
Florian Handl | Weißenburg | am 30.08.2017 | 50 mal gelesen

Am 1. September beginnt in Bayern die zweimonatige Jagdzeit auf das Rebhuhn. Die Zahl der früher weit verbreiteten Feldvögel ist in knapp vierzig Jahren europaweit um 94 Prozent gesunken. Hauptgrund ist die intensive Landwirtschaft. „Es gibt in Bayern nur noch 2.300 bis 4000 Brutpaare. Dennoch werden pro Saison etwa 1300 Rebhühner geschossen“, so LBV-Artenschutzreferent Dr. Andreas von Lindeiner. Der LBV appelliert deshalb an...

1 Bild

Ein Schritt in eine nachhaltige Zukunft für den Landkreis Aichach/Friedberg

Wolfhard von Thienen
Wolfhard von Thienen | Mering | am 20.03.2017 | 56 mal gelesen

Aichach: Schloss Blumenthal | „Diese Wirtschaft tötet“, so formulierte das Papst Franziskus bereits acht Monate nach seiner Wahl im Jahr 2013. Was hat uns in jene fatale Situation gebracht in der wir unsere Lebensgrundlagen selbst vernichten und der Führer der katholischen Kirche so drastische Worte gebrauchen muss? Wie können wir es anders und besser machen? Wie können wir und unsere Nachkommen dafür sorgen dass wir überleben? Und nicht nur das, wie...

1 Bild

Fragen der Haltung

Frühschoppen / Diskussion aktueller Tierschutzfragen mit Heinz Paula vom Tierschutzverein Augsburg. Alles in Ordnung mit dem Tierschutz hierzulande? Geteilte Meinungen gibt es zu Themen wie Artenschutz und Animal Hording, Bienensterben, Tiere in der Stadt und Eignungsnachweis für Halter, Massentierhaltung, Kastrationspflicht, Tierversuche, Welpenhandel oder Zirkustiere – um nur einige zu nennen. „Was läuft gut in Sachen...

1 Bild

Augsburger Flugplatzheide: Naturschützer geben artenreiches Areal nicht auf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 08.12.2016 | 121 mal gelesen

Die Naturschutzallianz hat erneut an die Regierung von Schwaben appelliert, die artenreiche Flugplatzheide in Augsburg-Haunstetten nicht zu bebauen. „Trotz des Baurechtes, das von uns nicht bezweifelt wird, aber aufgrund der neueren Entwicklungen“ solle die Regierung „nochmals die Alternativen prüfen“, fordert Sprecher Günther Groß. Auf dem Areal in der Nähe der Universität sollen rund 80 Wohnungen für bis zu 320 anerkannte...

1 Bild

Heidenlärm in Haunstetten: Interessenskonflikt um Flüchtlingswohnungen geht weiter 1

David Libossek
David Libossek | Augsburg - Haunstetten | am 23.09.2016 | 366 mal gelesen

Mehr als 300 anerkannte Flüchtlinge will die Regierung von Schwaben im Stadtteil Haunstetten unterbringen. Eigens dafür sollen neue Wohnungen gebaut werden. Eigentlich eine gute Sache – und bereits genehmigt. Wären da nicht die jetzigen Bewohner des Baugebiets: eine Vielzahl geschützter Tier- und Pflanzenarten. Bis vor kurzem noch galt die Natur als Verlierer. Jetzt aber schaltet sich das Umweltministerium ein. Ein Stadtrat...

1 Bild

Studenten werben für den LBV und den Naturschutz

Dagmar Blacha
Dagmar Blacha | Augsburg - City | am 10.08.2016 | 69 mal gelesen

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist in Stadt und Landkreis Augsburg seit über 40 Jahren aktiv und kümmert sich um den Erhalt der heimischen Natur und Vogelwelt. Dabei ist die Kreisgruppe Augsburg nur ein Teil des Landesbundes für Vogelschutz in Bayern, der mit mehr als 75.000 Mitgliedern, die größte Vereinigung für Arten- und Biotopschutz in Bayern darstellt. Viele ehrenamtlich Aktive engagieren sich...