Ausstellung

Eine Ausstellung ist eine dauerhafte oder temporäre öffentliche Präsentation, bei der Ausstellungsobjekte einem Publikum gezeigt werden. Eine Ausstellung vermittelt Wissen mittels der Exponate, ist also in diesem Sinn ein Wissensmedium. An einem Ausstellungsprojekt sind meist mehrere Menschen, Institutionen und Unternehmen beteiligt.
9 Bilder

Farbenspiele und mehr – geflohene Kinder stellen im Königsbrunner Jugendzentrum Matrix aus

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | vor 5 Tagen | 14 mal gelesen

Jüngst stellten Kinder geflohener Familien, aber auch Erwachsene und Jugendliche aus der Gemeinschaftsunterkunft in der Germanenstraße in Königsbrunn ihre zu Papier gebrachten Emotionen im Jugendzentrum MATRIX aus. Dabei ging es nicht darum ein "schönes Bild zu malen", sondern um die Möglichkeit sich mit Farben auszudrücken und Gefühle festzuhalten. Dabei wurde mit Pinseln und Händen gemalt, gedruckt und gezeichnet, aber auch...

1 Bild

Im Meitinger Haus St. Martha werden alte Erinnerungen wach

Peter Heider
Peter Heider | Meitingen | am 31.07.2017 | 10 mal gelesen

„Mei, war des no a schene Zeit, die gute alte Zeit“, ein Ausspruch, den des öfteren man oft von älteren Herrschaften hört. Unter eben diesem Motto „Diese gute alte Zeit“ gab es die vergangenen Tage einiges zu bestaunen, im St.-Martha-Heim. Auf Anregung von Ursula Schuster vom Meitinger Hausfrauenbund, die zugleich auch als Bewohnerfürsprecherin für das Pflegezentrum Sozialstation Meitingen und Umgebung fungiert, entstand...

2 Bilder

Ausstellung in der Matrix

Pit Granz
Pit Granz | Königsbrunn | am 30.07.2017 | 5 mal gelesen

Königsbrunn: Matrix | Farbenspiele und mehr - geflohene Kinder stellen aus Die Matrix präsentiert am Samstag, den 05. August ab 14 Uhr in den Räumen der Matrix die Ausstellung "Farbenspiele und mehr - geflohene Kinder stellen aus." In dieser Ausstellung werden überwiegend Bilder von Kindern geflohener Familien, aber auch von Erwachsenen und Jugendlichen aus der Gemeinschaftsunterkunft in der Germanenstraße gezeigt. Es ging bei den Kindern...

2 Bilder

Lanzinger Trio - Progressive Stubenmusic

Kulturamt Bobingen
Kulturamt Bobingen | Bobingen | am 26.07.2017 | 11 mal gelesen

Bobingen: Unteres Schlößchen | Das Kulturamt, „Bobingen ist bunt e.V.“ und der Kunstverein laden herzlich ein zum Live-Konzert mit dem „Lanzinger Trio“ am Freitag, den 29. September ab 19 Uhr im Barocksaal des Unteren Schlößchens. Komalé  Akakpo (Hackbrett), Jörg Lanzinger (Zither)und Hannes Mühlfriedel (Gitarre) bilden das mehrfach ausgezeichnete „Lanzinger Trio“ und sorgen damit für frischen Wind in der Volksmusikstube. Man könnte auch sagen, sie...

1 Bild

Kunst hinter Gittern - »Confessions. Art Through Prison Bars«

Tina Bühner
Tina Bühner | Augsburg - City | am 25.07.2017 | 40 mal gelesen

Augsburg: Neue Stadtbücherei | Vernissage und Konzert mit dem MEHR MUSIK! Ensemble im Rahmen des Kulturprogramms zum Augsburger Hohen Friedensfest Mittwoch, 26.07. - 19:30 - 21:00 Uhr Neue Stadtbücherei, Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg Vortrag Anja Claudia Pentrop am Freitag, 28. Juli - 17.00 Uhr Seit Jahren spricht sich die Berliner Künstlerin Anja Claudia Pentrop gegen die Todesstrafe aus. Teil ihres politischen Engagements ist dabei der...

1 Bild

Weil Gemälde nicht zu verkaufen war: Galerie-Besucher rastet aus und schlägt Frau

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 24.07.2017 | 167 mal gelesen

Auf einer Kunstausstellung in der Innenstadt am Sonntag wollte ein Besucher bei einem Künstler ein Gemälde kaufen. Als dieser das Angebot ablehnte, rastete der Mann aus und wurde handgreiflich. Am Sonntag fand die Kunstausstellung in einer Galerie am Oberen Graben statt. Gegen 19.45 Uhr betrat ein 38-jähriger Besucher die Ausstellung und wollte vom ausstellenden Künstler ein Gemälde kaufen. Als der 52-jährige Künstler...

2 Bilder

Ausstellungen: "Unsere Freiheit"

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 24.07.2017 | 153 mal gelesen

Augsburg: Galerie am Graben | Die Kunstausstellung "Unsere Freiheit" zeigt abstrakte Malerei, Collagen und Objekte von Sheila Kling, Sontheim und Conny Kagerer, Augsburg. Für die kreative Weiterentwicklung besuchten die Künstlerinnen regelmäßig Seminare, dabei entstand die Idee zu einer gemeinsamen Ausstellung. Seit vielen Jahren beschäftigen sich Conny Kagerer und Sheila Kling mit der Acrylmalerei und arbeiten auf unterschiedlichsten Bildträgern, wie...

1 Bild

Ausstellungen: Manga-Ausstellung

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 24.07.2017 | 23 mal gelesen

Augsburg: Foyer-Galerie im Zeughaus | Wie jedes Jahr findet auch heuer wieder 28. Juli bis 2. September 2017 die Manga-Ausstellung der Jugend des Königsbrunner Künstlerkreises statt.

2 Bilder

Eine Ausstellung zum Be-greifen

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 24.07.2017 | 81 mal gelesen

Nach den erfolgreichen "Augenspielen" folgt nun im Schwabmünchner Museum die Ausstellung "fühlmal". Erneut können die Museumsbesucher aktiv werden, statt sich nur Ausstellungsgegenstände anzusehen Der Tastsinn steht im Mittelpunkt von "fühlmal" und wird im Museum richtig auf die Probe gestellt. Viele handgefertigte Mitmachobjekte laden zum Ausprobieren ein. Musemusleiterin Sabine Sünwoldt setzt bewußt auf die Aktivität der...

2 Bilder

Die Rückkehr - Collagen, Masken, Figuren

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 21.07.2017 | 28 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus | Die Künstlerin Hella Buchner -Kopper beschäftigt sich anhand einer Fülle von Collagen und Figuren mit dem schwierigen Verhältnis Brechts zu seiner Heimatstadt Augsburg. Die Ausstellung wurde bis zum 03. September 2017 verlängert! Das Brechthaus ist von Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 uhr geöffnet.

1 Bild

Es wird dunkel und schräg im Schwabmünchner Museum 1

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 17.07.2017 | 80 mal gelesen

Mit den "Augenspielen" hatte das Schwabmünchner Museum zuletzt einen riesigen Erfolg. Nun präsentiert Museumsleiterin Sabine Sünwoldt und ihr Team mit "fühlmal" die Nachfolgeausstellung. Wie auch bei den "Augenspielen" wird den Besuchern nicht etwas vorgesetzt, dass angesehen werden kann, sondern die Gäste können aktiv mitmachen. Nachdem die "Augenspiele" sich dem Thema der optischen Wahrnehmung annahm, wird bei "fühlmal"...

1 Bild

"Heimatbräu: Vorschläge für Thannhausen"

Architekturmuseum Schwaben
Architekturmuseum Schwaben | Augsburg - City | am 07.07.2017 | 23 mal gelesen

Augsburg: Architekturmuseum Schwaben | Ausstellungseröffnung am 21. Juli 2017, 18 Uhr 22. Juli bis 6. August 2017 Thannhausen ist eine typische Stadt in Bayerisch Schwaben: In einer städtebaulichen und fotografischen Analyse vorab bemerkten die 20 Studierenden der Hochschule Augsburg jedoch, dass sich die aktive Stadtgemeinschaft nicht deutlich abbildet. Zudem offenbaren sich bereits erste Erscheinungen des Strukturwandels: Leerstand, reger...

Eröffnung der Ausstellung "Heimatbräu"

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 07.07.2017 | 6 mal gelesen

Augsburg: Architekturmuseum | Thannhausen ist eine typische Stadt in Bayrisch Schwaben: die aktive Gemeinschaft zeigt sich auf den ersten Blick jedoch nicht, sondern es offenbaren sich typische Verfallserscheinungen des Strukturwandels: Leerstand, reger Durchgangsverkehr, Wegzug, ausufernde Peripherie bei identitätslosem Stadtkern. 20 Studierende der Hochschule Augsburg unter Leitung von Dipl.-Ing. Walter Bachhuber, Prof. Dr. Bernhard Irmler und Prof....

1 Bild

Eröffnung der Ausstellung The Half

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 07.07.2017 | 13 mal gelesen

Augsburg: Schaezlerpalais | Was auch immer Theaterschauspieler während des Tages machen, jeden Abend betreten sie die Bühne und schlüpfen in die Rolle eines fiktionalen Charakters. Die Künstlergarderobe ist dabei der Raum, in dem sich ihre Metamorphose vom alltäglichen Menschen zum fiktionalen Charakter vollzieht – dabei üblicherweise unbeobachtet von anderen. Der englische Fotograf Simon Annand (*1955) ist einer der wenigen, dem viele berühmte...

Oberschönenfeld. Familienführung

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Gessertshausen | am 06.07.2017 | 2 mal gelesen

Gessertshausen: Schwäbisches Volkskundemuseum | Eine Familienführung durch die aktuelle Ausstellung „Sparen, verschwenden, wiederverwenden – Vom Wert der Dinge“ mit anschließendem Kreativ-Programm. Beim spielerischen Ausstellungsrundgang stellt Roswitha Stocker unserem heutigen alltäglichen Konsum die von Sparsamkeit geprägte Zeit des letzten Jahrhunderts gegenüber: Dabei unternehmen kleine und große Besucher eine Zeitreise und erforschen spannende Exponate aus den...

1 Bild

„Les Fleurs du Mal“

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 27.06.2017 | 26 mal gelesen

VERNISSAGE/ Im Stadtberger Rathaus-Foyer sind derzeit Werke der Künstlerin Ingrid Olga Fischer zu sehen. Sie rief das Kunstforum Mering ins Leben, eine Verbindung von Künstlerinnen der Region. Seit 1986 arbeitet sie freischaffend als Malerin und Grafikerin. Zur Ausstellungseröffnung „Les Fleurs du Mal“ von Ingrid Olga Fischer begrüßte 2. Bürgermeister Michael Smisckek im Namen des Hausherrn Ersten Bürgermeisters Paul Metz...

Vernissage für "Die Erde - Farbenlust" in der Foyer Galerie im Zeughaus

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 26.06.2017 | 13 mal gelesen

Augsburg: Foyer-Galerie im Zeughaus | Die Ausstellung „Die Erde - Farbenlust" kann vom 6. bis 25. Juli in der Foyer Galerie im Zeughaus besichtigt werden. Hierfür wird zu der Vernissage am 5. Juli um 19 Uhr eingeladen. Ausstellerin Ruth Schindler wird in ihre Ausstellung der Tier- und Naturgemälde einführen. Danach kann die Ausstellung bis zum 25. Juli während der Betriebszeiten besichtigt werden. Um bei der Vernissage teilzunehmen, wird eine telefonische...

3 Bilder

Tür und Tor geöffnet – Ausstellung der Diakonie Augsburg

Diakonisches Werk Augsburg
Diakonisches Werk Augsburg | Augsburg - City | am 22.06.2017 | 28 mal gelesen

Türblattausstellung der Diakonie Augsburg zeigt 32 Unikate zum Thema Gerechtigkeit in Augsburg. Zwei Augsburger und weitere 60 Türen sind als begehbares Türhaus auf der Weltausstellung Reformation in Wittenberg zu sehen. Liest man von irgendetwas, dem „Tür und Tor geöffnet“ ist, verheißt das meist nichts Gutes. Positivem – in dem Fall der Gerechtigkeit – Türen zu öffnen, ist der Grundgedanke des Diakonie-Projekts „Türen...

1 Bild

Eröffnung der Ausstellung: Kahn & Arnold – Aufstieg, Verfolgung und Emigration zweier Augsburger Unternehmerfamilien im 20. Jahrhundert

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 21.06.2017 | 6 mal gelesen

Augsburg: TIM | Die Familien Kahn und Arnold gehören zu den erfolgreichen Unternehmerdynastien der Augsburger Industriegeschichte. Diese nahm 1869 ihren Anfang, als Aron Kahn und Albert Arnold gemeinsam eine Textilgroßhandlung in der Fuggerstadt gründeten. Bereits 1885 waren die beiden Kaufleute in der Lage, die Augsburger Spinnerei und Weberei am Sparrenlech zu erwerben, die sie in den folgenden Jahrzehnten zu einem florierenden...

Vortrag: Wie kann man Kleidung der NS-Zeit ausstellen? Zum Making-Off der Ausstellung Glanz und Grauen Mode im "Dritten Reich"

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 21.06.2017 | 9 mal gelesen

Augsburg: TIM | Claudia Gottfried, Museumsleiterin Textilfabrik Cromford, LVR-Industriemuseum. Der Eintritt ist frei.

1 Bild

So sehen die Künstler ihre Stadt: Ausstellung im Königsbrunner Rathaus

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Königsbrunn | am 19.06.2017 | 63 mal gelesen

Königsbrunn : Königsbrunn | Mit ihrer aktuellen Ausstellung im Rathaus-Foyer greifen die Mitglieder des Königsbrunner Künstlerkreises das 50. Stadtjubiläum auf und zeigen ihre Heimat aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln - individuell und oftmals überraschend, wie Laudator Frank Pfeilschifter bei der Vernissage feststellte. "Sie alle tragen dazu bei, dass Königsbrunn mittlerweile zur Kulturstadt geworden ist", sagte Bürgermeister Franz Feigl zu den...

Menschen und Blumen im Rathaus-Foyer Stadtbergen

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 19.06.2017 | 44 mal gelesen

Im Rathausfoyer Stadtbergen wird vom 23. Juni bis zum 21. Juli eine Ausstellung mit Arbeiten der Künstlerin Ingrid Olga Fischer aus Augsburg gezeigt. Die Laudatio zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 23. Juni, hält die Kunsthistorikerin Dr. Renate Miller-Gruber. Inspiriert von den Gedichten Baudelaires zu dem Band „Les Fleurs du mal“ schuf die Augsburger Künstlerin Ingrid Olga Fischer eine Reihe von Bildern, in denen sich...

4 Bilder

Arbeiterwohlfahrt gegen Fremdenfeindlichkeit -Sommerfest im Bürgerhaus zur Eröffnung einer Veranstaltungsreihe

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 15.06.2017 | 45 mal gelesen

Es war bunt, es war fröhlich und es war informativ – das Sommerfest der Arbeiterwohlfahrt Augsburg im Bürgerhaus Pfersee. Der Sprecher der Geschäftsführung Werner Weishaupt, Kreisvorsitzender Bürgermeister a.D. Klaus Kirchner und seine Stellvertreterin die Fraktionsvorsitzende der SPD im Augsburger Stadtrat, Margarete Heinrich betonten: „Wir wollen klar Stellung beziehen für eine offene, tolerant und hilfsbereite...

7 Bilder

Einen Nachmittag lang Kunst im Rathaus

Ingrid Küchle
Ingrid Küchle | Schwabmünchen | am 31.05.2017 | 28 mal gelesen

Untermeitingen Der Kunstkreis Lechfeld hatte im Rathaus über drei Stockwerke eine vielseitige und bunte Ausstellung zum Thema "Geheimnisvoll" zusammengestellt. Stella Roseto war für die Organisation verantwortlich und bewies eine gute Hand bei der Auswahl der Werke. Nahezu alle der fünfzehn Künstler standen für ein Gespräch über ihre Werke zur Verfügung. Immer wieder Portraits, in Farbe und schwarzweiß, mit Öl- , Acryl-...

1 Bild

Ein historischer Volltreffer

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 23.05.2017 | 53 mal gelesen

Die Erhebung zur Stadt jährt sich für Stadtbergen 2017 zum zehnten Mal. Die Fotoausstellung unter dem Titel "Rückblende" im Rathaus-Foyer richtet dabei den Fokus ganz auf die Vergangenheit der Stadt. Die Ausstellung, die am Freitagabend durch Ersten Bürgermeister Paulus Metz eröffnet wurde, gibt Einblicke in die Entwicklung des Ortsbildes von 1890 bis in die 1960er Jahre. Die Fotos überraschen den Betrachter, geben sie doch...