Bürgerinitiative

1 Bild

Petition gegen Osttangente läuft

Johanna Hermann
Johanna Hermann | Königsbrunn | am 31.10.2016 | 140 mal gelesen

Der Verkehrsausschuss hat diese Woche mit den Beratungen der Entwürfe für den Bundesverkehrswegeplan 2030 begonnen. Auch die Osttangente, eines der umstrittensten Projekte, wurde in der nicht-öffentlichen Sitzung gründlich diskutiert. Am 2. Dezember soll im Bundestag über die Ausbaugesetze entschieden werden. Tausende Bürger signalisierten bereits während der sechswöchigen Öffentlichkeitsbeteiligung, dass sie den Neu- oder...

Bürgerinitiative "Pro SMÜ" mit Stand am Michaelimarkt

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 23.09.2016 | 88 mal gelesen

Die neu gegründete Bürgerinitiative "Pro SMÜ" ist am Marktsonntag beim Michaelimarkt vertreten. Auch eine Homepage versorgt die Menschen der Region nun mit Informationen Schwabmünchen Gut einer Woche nach Gründung der Bürgerinitiative (BI) "Pro SMÜ - Wir wollen unser Kennzeichen zurück" sind die ersten Aktionen gestartet. Beim Langerringer Markt sammelten die Oldtimerfreunde Unterschriften für die BI. Mehr als 250 Bürger...

1 Bild

Schwabmünchner Bürgerinitiative bekommt breiten Zuspruch 1

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 16.09.2016 | 138 mal gelesen

Seit drei Jahren gibt es die Möglichkeit für die Bewohner, zu den vor mehr als 40 Jahren abgeschafften alten KfZ-Kennzeichen zurückzukehren. In 65 der 72 Landkreise Bayerns ist inzwischen möglich. Als einer der wenigen Kreise im Freistaat verwehrt der Landkreis Augsburg seinen Bürgern diese Wahlmöglichkeit. Nun hat sich in Schwabmünchen eine Bürgerinitiative gegründet, die für die Wiedereinführung des "SMÜ"-Kennzeichen...

1 Bild

Schwabmünchner kämpfen für ihr altes Kennzeichen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 12.09.2016 | 64 mal gelesen

Als der damalige Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer Ende 2012 dem Bundesrat die Reform der Fahrzeug-Zulassungsverordnung erfolgreich zur Genehmigung vorlegte, war die Tür für die Wiedereinführung der abgeschafften KfZ-Kennzeichen geöffnet. Von nahezu allen Bundesländern wurde die Änderungsmöglichkeit schnell durchgesetzt. In Bayern war dies im Juli 2013 der Fall. Inzwischen ist in fast allen bayerischen Landkreisen der...

Pro Gersthofen will bei der Gründung der Bürgerinitiative unterschreiben

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gersthofen | am 09.09.2016 | 99 mal gelesen

Pro Gersthofen sei die erste Gruppierung gewesen, die von Beginn an für den Erhalt der Strasser-Villa und gegen einen Verkauf von städtischen Grundstücken eingetreten sei, so steht es in einer Pressemeldung der Gruppierung und des Stadtrats Albert Kaps. Die Stellungnahmen und die Haltung eines Großteils des Stadtrats, der für den Vorschlag des Investors Peter Pletschacher gestimmt habe, seien für Pro Gersthofen nicht...

1 Bild

Kundgebung wird zu Spaziergang: Zehn rechte Demonstranten halten Polizei in Atem

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 08.08.2016 | 435 mal gelesen

Angemeldet waren 20, gekommen sind dann doch nur zehn: Die Kundgebung der fremdenfeindlichen Bürgerinitiative Ausländerstopp Augsburg am Prinzregentenplatz verlief eher ruhig. Außerhalb der Absperrung war nicht zu verstehen, was das Grüppchen untereinander sprach. Als dann nach einer Viertelstunde dieser Teil beendet war, ging es unter Führung des früheren NPD-Aktivisten Roland Wuttke zu einem kleinen Stadtrundgang -...

1 Bild

BIKA-Imagemappe gegen Osttangente

Johanna Hermann
Johanna Hermann | Königsbrunn | am 01.07.2016 | 10 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Imagemappe signalisiert Widerstand gegen die Osttangente

Johanna Hermann
Johanna Hermann | Königsbrunn | am 01.07.2016 | 134 mal gelesen

In den kommenden Tagen erhalten einige Mitglieder des Verkehrsausschusses und des Bundestages eine Imagemappe der Bürgerinitiative Keine Autobahn Königsbrunn (BIKA), die sich seit Monaten gegen den Bau des 4. Teilabschnittes der „B2 Osttangente“ einsetzt. Den Neu- oder Ausbau einer Bundesstraße auf Königsbrunner Flur lehnen Tausende engagierte Bürger und mehrere Bürgermeister der südlichen Gemeinden von Augsburg...

2 Bilder

40 000 Stellungnahmen zum Bundesverkehrswegeplan

Johanna Hermann
Johanna Hermann | Königsbrunn | am 19.06.2016 | 129 mal gelesen

Besonders viele Einsprüche gingen zum Projekt „Osttangente B2“ ein. Zu den bundesweiten Bauprojekten konnten die Bürger im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung ihre Einwände einbringen. Es seien insgesamt 40 000 Stellungnahmen via Internet und per Post eingegangen. „Diese werden nun geprüft und ausgewertet", sagte Ressortchef Alexander Dobrindt (CSU) den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Der überarbeitete Entwurf soll...

2 Bilder

Königsbrunner Einsprüche im Verkehrsministerium in Berlin angekommen

Johanna Hermann
Johanna Hermann | Königsbrunn | am 02.05.2016 | 177 mal gelesen

Auf die Ergebnisse der Öffentlichkeitsbeteiligung, die am 2. Mai 2016 endete, sind die Königsbrunner Einwohner sehr gespannt. Eine beeindruckende Bürgerbeteiligung lösten Bürgermeister Franz Feigl (CSU) und die Bürgerinitiative Keine Autobahn Königsbrunn (BIKA) aus. Neben tausenden von Online-Einsprüchen wurden allein an den öffentlichen Sammelstellen in Königsbrunner Geschäften und im Rathaus der Stadt weit über 500 Briefe...

2 Bilder

Über 500 Königsbrunner Einsprüche gegen die Osttangente reisen nach Berlin

Johanna Hermann
Johanna Hermann | Königsbrunn | am 29.04.2016 | 217 mal gelesen

Eine enorme Resonanz zeigte sich in den letzten Wochen, in denen Bürgermeister Franz Feigl (CSU) gemeinsam mit der Bürgerinitiative Keine Autobahn Königsbrunn (BIKA) zur Öffentlichkeitsbeteiligung gegen den 4. Bauabschnitt der vierspurigen Bundesstraße aufrief. Eine Hilfestellung zur Erstellung ihres Einspruchs bekamen die Königsbrunner nicht nur in Form eines informativen Bürgerschreibens. An mehreren Tagen konnten sie im...

4 Bilder

Bürgerinitiative blüht auf – Infostand auf der Frühjahrsausstellung afa 2016 1

Johanna Hermann
Johanna Hermann | Königsbrunn | am 04.04.2016 | 213 mal gelesen

Bei traumhaftem Wetter drängten sich die Besucher an diesem Wochenende durch die Augsburger Frühjahrausstellung. Neben den Angeboten zu Haus, Bau und Garten präsentiert sich in diesem Jahr die Bürgerinitiative Keine Autobahn Königsbrunn (BIKA) mit dem Aktionsbündnis A-KO aus Mering auf der AFA. Die Messebesucher zeigen sich seit dem Wirbel um die Osttangente überaus interessiert. An dem Informationsstand können sie Fragen zur...

3 Bilder

Marktbesucher informieren sich am Stand der BIKA

Johanna Hermann
Johanna Hermann | Königsbrunn | am 24.03.2016 | 91 mal gelesen

Zum ersten Mal haben Bürgerinnen und Bürger ab Montag die Möglichkeit, im Rahmen der sechswöchigen Öffentlichkeitsbeteiligung zur umstrittenen Osttangente schriftlich Stellung zu nehmen. Infostand am Marktsonntag Am Marktsonntag in Königsbrunn wurden am Stand der Bürgerinitiative Keine Autobahn Königsbrunn (BIKA-Königsbrunn) hitzige Diskussionen geführt. Die Königsbrunner Einwohner wehren sich dagegen, dass das südlich...

2 Bilder

Mit Osterhasen Einspruch erheben

Johanna Hermann
Johanna Hermann | Königsbrunn | am 24.03.2016 | 229 mal gelesen

Königsbrunn: Trachtenheim | Mit so einem Ansturm hat die Bürgerinitiative Keine Autobahn Königsbrunn (BIKA) am Dienstag, 22.03.2016, nicht gerechnet. Die Wirtin des Trachtenheims stellte spontan einen größeren Raum zur Verfügung. Grund für das große Interesse war, dass sich zahlreiche Bürger über die Möglichkeiten der sechswöchigen Öffentlichkeitsbeteiligung informieren wollten. Seit Mittwoch, 16.03.2016, ist bekannt, dass der 4. Bauabschnitt der...

1 Bild

Initiative will Versachlichung

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 21.03.2016 | 31 mal gelesen

Die Gersthofer Bürgerinitiative „Werte erhalten, Neues gestalten“ war nicht überrascht, dass es bei der letzten Stadtratssitzung im Zusammenhang mit der Strasser-Villa und dem von Investor Peter Pletschacher angestrebten Kauf des Grundstücks zu keinem Votum für ein Ratsbegehren kommen würde (wir berichteten). Dies teilt Initiativen-Mitglied Manfred Lamprecht auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Mit der Ankündigung neuer Pläne...

1 Bild

Entscheidung vertagt

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 17.03.2016 | 47 mal gelesen

Der Zuhörerstrom war groß und die Zuschauerplätze im Sitzungssaal des Gersthofer Rathauses schnell belegt. Grund dieses lebhaften Interesses war die Beantwortung der Frage „Ratsbegehren – ja oder nein?“ im Zusammenhang mit der Strasser-Villa und letztlich um das vom Investor Peter Pletschacher geplante Einkaufszentrum in der Innenstadt(wir berichteten). Doch der Stadtrat setzte sich in der Sitzung mit dieser Frage erst gar...

1 Bild

Welcher Strom kommt aus Ihrer Steckdose?

Anita Dieminger
Anita Dieminger | Ellgau | am 15.01.2016 | 165 mal gelesen

In Marxheim fand vor Kurzem ein interessanter Vortrag zum Thema: "Stromanbieterwechsel-eine gute Möglichkeit Einfluß zu nehmen!" statt. Ernst Ringenberger gab dabei einen Überblick zu versch. Ökostromanbietern, deren Energiemixzusammensetzung, RECS-Zertifikaten, den Preisen und wie man wechseln kann. Dabei wurde z.B. der Strommix des hießigen Anbieters LEW genau unter die Lupe genommen, dessen Gesamtstromlieferung aus 58%...

1 Bild

Zukunft der Stadtwerke: Bürgerinitiative legt nach

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 31.07.2015 | 40 mal gelesen

Gut zwei Wochen sind nun vergangen seit die Augsburger sich mit großer Deutlichkeit gegen eine Fusion der Energiesparte der Stadtwerke mit Erdgas Schwaben entschieden haben. Dieses Ergebnis fordere Konsequenzen, findet die Bürgerinitiative "Augsburger Stadtwerke in Augsburger Bürgerhand". Die Bürgerinitiative hat nun eine ganze Liste an "Grundsätzen für eine Bürgerorientierung der Stadtwerke und für eine dezentrale...

1 Bild

Happy End für Bürgerinitiative

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Gablingen | am 14.07.2015 | 42 mal gelesen

Nachdem der alte Sendemast abgebaut wurde, löste sich nun der Zusammenschluss "Zum Schutz vor Gesundheitsrisiken des Elektrosmogs Gablingen" auf. Der Aufschrei war groß. Im August 2006 errichtete der Mobilfunkanbieter E-Plus auf dem Gelände eines privaten Anwesens an der Gablinger Straße mitten in Lützelburg einen Sendemast. Kurz danach gründete sich die "Bürgerinitiative zum Schutz vor Gesundheitsrisiken des Elektrosmogs...

Bürger sprechen sich gegen Fusion aus

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 12.07.2015 | 0 mal gelesen

Alle Stimmbezirke sind ausgezählt, das vorläufige Endergebnis ist da. Die Bürger haben sich gegen die Fusion ausgesprochen. Die Stimmung im Rathaus ist gedrückt. Unser Liveticker zum nachlesen. 19.38 Uhr: Der Saal lichtet sich so langsam, damit packen auch wir zusammen und schließen unseren Liveticker. Die abschließenden Zahlen: Vorschlag des Stadtrats: 34,6 Prozent "Ja"-Stimmen, 65,4 Prozent "Nein"-Stimmen....

1 Bild

Trassengegner: "Jetzt erst recht"

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Nordendorf | am 09.07.2015 | 31 mal gelesen

Keine Entspannung: Dass die umstrittene Stromtrasse nicht mehr durch Schwaben verlaufen soll, ist für die Bürgerinitiative kein Grund zur Freude. Im Gegenteil. Plötzlich war die Stromtrasse weg aus Schwaben. Die Koalitionsspitzen um Kanzlerin Angela Merkel, Horst Seehofer und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel verständigten sich darauf, dass die geplante Südost-Trasse aus Sachsen-Anhalt nun am Netzknoten Isar bei Landshut...

1 Bild

Bürgerinitiative startet neues Bürgerbegehren

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 18.03.2015 | 139 mal gelesen

Das Bürgerbegehren der Bürgerinitiative "Augsburger Stadtwerke in Augsburger Bürgerhand" hat die nötige Unterschriftenanzahl erreicht. Dennoch wollen die Fusionsgegner am Samstag ein zusätzliches Bürgerbegehren starten. Die Bürgerinitiative "Augsburger Stadtwerke in Augsburger Bürgerhand" hat 11.000 Unterschriften gegen den möglichen Zusammenschluss der Energiesparte der Stadtwerke mit Erdgas Schwaben gesammelt. Bis zum...

1 Bild

Mehr Gegenwind für Energiefusion

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 28.02.2015 | 53 mal gelesen

Die mögliche Fusion der beiden Energieversorger Stadtwerke Augsburg und Erdgas Schwaben erregt weiterhin die Gemüter in der Stadt. Die Ansichten sind gespalten. Die Gegner der Fusion werfen Oberbürgermeister Kurt Gribl vor allem vor, dass die Entscheidung schon gefallen sei und er das Vorhaben am Bürger vorbei entscheiden wolle. Stein des Anstoßes ist in erster Linie die Werbekampagne, die in Form von Anzeigen und einer...