Betrüger

1 Bild

Hotelrechnungen nicht bezahlt - Polizei Friedberg schnappt reisenden Betrüger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | vor 3 Tagen | 204 mal gelesen

Seit Anfang Juli beschäftigte ein reisender Einmietbetrüger mit einem Schaden von rund 4500 Euro die Polizeiinspektionen Augsburg-Oberhausen, Gersthofen und Friedberg. Nun kann ein Erfolg vermeldet werden. Der 43-jährige Rheinland-Pfälzer mietete sich Anfang Juli mit einer Partnerin in einem Hotel in Derching nahe der A 8 ein. Nach mehreren Tagen wollte er das Zimmer verlängern und wurde vom Personal gebeten, dafür erst...

1 Bild

Attraktive Frauen als Köder - Polizei warnt vor Betrug in Partnerbörsen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 19.07.2017 | 80 mal gelesen

Seit Mitte April hatte sich ein 45-Jähriger aus dem südlichen Landkreis auf der Suche nach einer Partnerin in Zeitungsannoncen und im Internet bei verschiedenen Partnerbörsen umgesehen. Hier kam er in Kontakt mit einer angeblich 39-jährigen Russin, die laut ihren Angaben in Dimitrovgrad an einem Nebenarm der Wolga wohnhaft sei. Im wochen- und monatelangen Email-Verkehr verliebte sich der 45-Jährige in die äußerst...

1 Bild

Bekanntentrick: 77-Jährige wird Opfer einer Betrugsmasche

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.07.2017 | 40 mal gelesen

Augsburg: Lechhausen | Eine unbekannte Frau hat am Dienstag gegen 18 Uhr an der Wohnungstür einer 77-jährigen Rentnerin, die in einem mehrstöckigen Mehrfamilienhaus in Lechhausen wohnt, geklingelt. Sofort beim Öffnen hat diese Frau vorgetäuscht, die Seniorin bereits aus der Pflege im Krankenhaus zu kennen und hat sich gegen den Willen der Rentnerin in deren Wohnung gedrängt. Im Wohnungsflur bat die angebliche Krankenhausbekanntschaft dann um...

1 Bild

Betrügereien gehen weiter: Unbekannte Täter versprechen Geldgewinn

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.07.2017 | 59 mal gelesen

Göggingen. Am Dienstag berichtete das Polizeipräsidium Schwaben Nord einen Fall von betrügerischem Gewinnversprechen in Neubergheim, bei dem ein 64-Jähriger angeblich 49.000 Euro gewonnen hatte, hierfür aber 900 Euro für Transportkosten und Sicherungsdienste in Form von Gutscheinkarten, wie beispielsweise i-Tune-Karten vorstrecken müsse. Der Senior fiel aber nicht darauf herein und meldete den Vorfall der...

1 Bild

Dumm gelaufen: Zechbetrügerin verliert Personalausweis 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.05.2017 | 158 mal gelesen

Nicht besonders schlau hat sich eine Zechbetrügerin verhalten, die bereits mehrfach in einem Kaffee in der Philippine-Welser-Straße aufgefallen war, weil sie Essen und Trinken bestellte und sich anschließen davon schlich, ohne ihre Zeche zu begleichen. So auch am Montag, als sich die zunächst unbekannte Zechprellerin wieder auf "Kosten des Hauses" schadlos hielt, wie sich die Polizei in ihrem Pressebericht ausdrückt. Beim...

1 Bild

Polizei warnt erneut: Meringer fällt auf bekannte Betrugsmasche bei der Wohnungssuche herein 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Mering | am 11.05.2017 | 90 mal gelesen

Mering: Mering | Ein 42-jähriger Meringer ist Opfer einer bereits bekannten Betrugsmasche mit Mietwohnungen geworden. Auf einer Internet-Plattform für Immobilien fand er eine günstige Wohnung in Augsburg. Nach mehreren Mail-Kontakten mit einem angeblichen Engländer aus London, überwies der Meringer Anfang Mai 1500 Euro Mietvorschuss und Kaution auf ein Konto in Italien. Seitdem ist der Kontakt mit dem angeblichen Vermieter...

1 Bild

Kissing: Verlust statt Gewinn - Bürgerin verliert durch Betrug am Telefon 900 Euro

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Kissing | am 28.04.2017 | 147 mal gelesen

Eine organisierte Betrugsbande hat sich sich mit einem falschen Gewinnversprechen bereichert. Sie schädigte eine Kissinger Bürgerin um 900 Euro. Häufung und Warnung Da sich laut Polizei Friedberg ähnlich gelagerte Betrugsfälle häufen, spricht die Dienststelle hiermit eine Warnung vor dieser Masche aus. Der Fallhergang Die 51-jährige erhielt am Vormittag des vergangenen Donnerstags einen Anruf. Auf ihrem Telefon wurde...

1 Bild

Warnung vor falschen Polizeibeamten: Betrüger rufen erneut bei Augsburger Senioren an

StadtZeitung Community
StadtZeitung Community | Augsburg - Süd | am 21.02.2017 | 74 mal gelesen

Seit Dienstagnachmittag sind bereits sieben Anrufe bei Senioren von falschen Polizeibeamten eingegangen. Das vermeldet die Augsburger Polizei. Die Betrüger zielen darauf ab, an die Ersparnisse der Angerufenen zu gelangen – die Tendenz der Anrufe sei laut Polizei steigend. Bereits Anfang Februar diesen Jahres hatten unbekannte Täter versucht, sich bei Senioren als Polizeibeamte auszugeben. Der erste Anruf erfolgte bei...

1 Bild

Masche am Telefon: Betrüger geben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Augsburg aus

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 17.02.2017 | 140 mal gelesen

Nach Hinweisen von zahlreichen besorgten Bürgern aus dem gesamten Stadtgebiet warnen die Stadtwerke Augsburg (SWA) vor Betrügern am Telefon. Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus, um an vertrauliche Daten zu kommen. Die SWA geben nun Tipps, wie man sich im Zweifelsfall verhalten sollte. Die Betrüger gehen dabei Folgendermaßen vor: Zunächst werden die Angerufenen mit Falschaussagen aufgefordert, die...

1 Bild

Missglückter Enkeltrick in Welden: Rentnerin erkennt Betrug

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Welden | am 07.12.2016 | 58 mal gelesen

Keinen Erfolg hatte ein Betrüger gestern bei einer besonnenen Rentnerin in Welden, als er von der 78-jährigen Frau per Telefon als Enkel in Not Geld erhalten wollte. Der männliche Anrufer gab sich als Angehöriger aus und forderte - wie üblich unter Vorspiegelung einer finanziellen Notlage - 20.000 Euro von der 78-Jährigen. Diese erkannte jedoch, dass der Anrufer eine Stimme hatte, die ihr nicht bekannt war. Auch dem...

1 Bild

Erste Vorfälle auf dem Augsburger Christkindlesmarkt: Polizei warnt vor aggressiven Bettlern und Taschendieben

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.11.2016 | 6439 mal gelesen

Die Augsburger Polizei warnt: "Mit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes treten wieder vermehrt Personen auf, die durch Bettelei oder andere Tricks versuchen, an die Wertsachen der Besucher zu kommen." Bereits an den ersten beiden Tagen des Augsburger Christkindlesmarktes sei es zu mehreren Vorfällen gekommen. So seien am Dienstag bereits mehrere Personen festgestellt worden, die durch aufdringliches und aggressives Betteln...

1 Bild

Unseriöse Handwerker: Die Polizei sucht nach Zeugen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 01.09.2016 | 61 mal gelesen

Eine unseriöse Firma soll am Dienstag in Königsbrunn Sanierungsarbeiten angeboten haben. Die Polizei warnt vor diesen Handwerkern und sucht nach Zeugen. Am Dienstagnachmittag sollen bei der Polizeiinspektion Bobingen mehrere Anrufe von Königsbrunnern eingegangen sein, so die Polizei in ihrem Bericht. Die Betrüger sollen an der Haustür geklingelt und nachgefragt haben, ob Sanierungsarbeiten nötig seien. In den Briefkästen...

1 Bild

Betrüger sind wieder unterwegs – Enkeltrick scheitert

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - Nord/Ost | am 14.10.2015 | 100 mal gelesen

Gestern Nachmittag, versuchte eine Betrügerin über Vorspielen eines Familienverhältnisses von einer 71-jährigen aus Augsburg 30.000,- Euro zu ergaunern. Die Täterin gab vor die Cousine „Renate“ der Geschädigten zu sein und dass sie sich in einer finanziellen Schieflage befinde. Sie bräuchte 30.000,- Euro für einen Wohnungskauf in München, das Geld muss sie zeitnah bei einem Notar hinterlegen um Verzugszinsen zu verhindern....

Falscher Telekom-Mann unterwegs

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 28.03.2015 | 121 mal gelesen

Die Augsburger Polizei warnt vor einem Betrüger, der derzeit als vermeintlicher Telekom-Mitarbeiter sein Unwesen treibt. Der Mann klingelte gestern bei einem Wohnungsinhaber in einem Augsburger Mehrfamilienhaus, um sich angeblich nach Glasfaserkabeln umzusehen. Der Wohnungsinhaber - und auch dessen Nachbarn - verweigerten dem Unbekannten, der immer wieder auffällig neugierig durch die halb geöffneten Zugangstüren...