Betrug

1 Bild

Falsche Schornsteinfeger in Königsbrunn unterwegs

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Bobingen | am 18.11.2016 | 130 mal gelesen

Falsche Kaminkehrer haben in Königsburnn eine Seniorin heimgesucht. Die beiden Männer klingelten am Mittwochvormittag bei der älteren Hausbewohnerin in der Lindenstraße. Im Gespräch boten die beiden ihr eine Kaminüberprüfung für einen Euro an. Nach der Überprüfung redeten die Männer der Frau ein, dass der Kamin des Hauses größere Schäden vorweist, die unbedingt behoben werden müssten. Diese Kaminsanierung boten sie ihr...

Versuchter Betrug am Telefon

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Diedorf | am 18.08.2016 | 16 mal gelesen

Ein unbekannter Mann rief am Mittwoch gegen 11.10 Uhr bei einer Familie an, Stellte sich als Herr Stein vor und teilte den Gewinn eines Autos im Wert von 80 000 Euro mit, wahlweise die Auszahlung des Bargeldes. Hierzu sollten die Angerufenen zuvor, zum Beispiel an einer Tankstelle, eine Telefonkarte für 50 Euro kaufen. Anschließend würde eine Rechtsanwältin mit dem Gewinn vorbeikommen. Bei einem späteren Anruf wollte der...

1 Bild

Vorsicht Trickbetrüger

Warnung/ Falsche Spendensammler nutzen Tierliebe aus Augsburg/Königsbrunn. Es klingelt an der Haustür, eine unbekannte Frau bittet um eine Spende für das örtliche Tierheim. Mal sind es 5 Euro, mal größere Beträge, die die Betroffenen der vermeintlichen Spendensammlerin in dem guten Glauben geben, sie täten notleidenden Tieren etwas Gutes. Doch: „Das sind Betrüger!“ warnt Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des...

Unlautere Hofreiniger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Bobingen | am 13.07.2016 | 67 mal gelesen

Am Dienstag gegen Mittag waren in der Buchenstraße in Bobingen-Siedlung zwei Männer unterwegs, die einen Anwohner aus der Buchenstraße überredeten, seinen Hof zu reinigen. Zunächst boten sie die Reinigung für 1000 Euro an. Als der Anwohner mit dem Preis nicht einverstanden war einigte man sich auf 350 Euro. Die Hofreiniger begründeten den günstigen Preis nur deshalb machen zu können, da sie als "Kleinunternehmer" keine...

1 Bild

Männer versuchen in Untermeitingen und Schwabmünchen, Geld zu ergaunern

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Graben/Untermeitingen/Lagerlechfeld | am 11.07.2016 | 55 mal gelesen

Zwei junge Männer haben am Freitag vor einem Supermarkt in Untermeitingen versucht, Geld zu erschwindeln. Ein 15 und 18 Jahre alter Mann zeigten laut Polizei gutgläubigen Passanten eine Sammelliste und gaben vor, für Taubstumme zu sammeln. Auch taten sie so, also ob sie selbst taubstumm seien. Bei der Überprüfung durch die Polizei stellte sich heraus, dass es sich bei dem Vorgehen um eine bundesweit praktizierte...

Betrugsmasche Matratzentausch

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Kutzenhausen | am 29.06.2016 | 49 mal gelesen

Am Montag, meldete sich bei einer 57-jährigen Hausfrau aus Kutzenhausen eine angebliche Mitarbeiterin einer Matratzenfirma und stellte der Hausfrau einen möglichen, kostenlosen Austausch ihrer hochwertigen Matratzen in Aussicht, wofür allerdings ein Mitarbeiter die vorhandenen Matratzen vor Ort in Augenschein nehmen müsse. Tatsächlich erschien am Folgetag ein angeblicher Mitarbeiter bei der Hausfrau und nachdem die...

1 Bild

Dreiste "Heilerinnen" bestehlen gutgläubige 61-Jährige

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 01.06.2016 | 72 mal gelesen

Eine 61-jährige Augsburgerin ist bereits am Mittwoch, 27. Mai, auf der Straße von zwei Frauen auf Russisch angesprochen worden. Diese gaben vor, Wahrsagerinnen zu sein und behaupteten, dass auf ihr ein Fluch lasten würde. Wenn sie dagegen nichts unternehme, würde jemand aus ihrer Familie sterben und sie selbst einen Herzinfarkt erleiden. Der Fluch könnte nur durch ein Ritual abgewendet werden. Für dessen Durchführung...

Trickbetrüger in Gersthofen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gersthofen | am 20.05.2016 | 14 mal gelesen

Bereits am Dienstagabend klingelte bei einer Seniorin in Gersthofen ein Mann und bat um Geld, da ihm angeblich die Wohnungstüre zugefallen sei. Mit den ausgehändigten zwölf Euro gab er sich nicht zufrieden und forderte mehr. Der 175 Zentimeter große schlanke Mann sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. (pm)

1 Bild

77-Jährige aus Langenneufnach erhält Anruf von angeblichen Mitarbeiter der Rentenversicherung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Langenneufnach | am 19.05.2016 | 28 mal gelesen

Eine 77-jährige Frau in Unterrothan hat am Dienstag einen Anruf von einem angeblichen Mitarbeiter der Rentenversicherung erhalten. Wie die Polizei in ihrer Pressemitteilung berichtet, verlangte der Unbekannte, dass die Rentnerin sofort 2200 Euro überweisen müsse - ansonsten würde sie einen hohen Betrag von ihrer Rente verlieren. Gleichzeitig bot der Mann an, dass er ein Taxi schicken werde, um sie zur Bank nach...

1 Bild

Gutgläubigkeit ausgenutzt: Betrügerinnen erbeuten 6000 Euro

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 18.05.2016 | 63 mal gelesen

Rund 6000 Euro haben zwei Frauen erbeutet, indem sie die Gutgläubigkeit zweier Augsburger ausnutzten. Die beiden 28- und 47-jährigen Männer aus Augsburg lernten über die sozialen Netzwerke die bulgarischen Frauen kennen, die angeblich nach Deutschland wollten. Sie versicherten den Augsburgern, dass sie an der Grenze je 375 Euro an den Zoll zahlen müssten, welcher das Geld wieder an die Geschädigten zurücküberweisen würde....

1 Bild

Betrügerin versucht den Enkeltrick

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 22.04.2016 | 17 mal gelesen

Am Mittwoch hat eine Unbekannte bei drei alten Frauen (zwischen 70 bis 86 Jahre) um die Mittagszeit angerufen. Die Täterin versuchte, immer unter dem gleichen Vorwand, an hohe Summen Bargeld zu kommen. In allen Fällen stellte sich die Anruferin als Verwandte vor. Sie sagte "Du kennst mich doch", um das Vertrauen der Frauen zu gewinnen. Dann versuchte die Betrügerin Druck auszuüben: Sie würde sofort Bargeld brauchen, weil...

2 Bilder

VORSICHT: BETRUG!!!

Yevgen Kudryats
Yevgen Kudryats | Augsburg - City | am 14.04.2016 | 35 mal gelesen

Am 13.04.16 hat meine Mutter einen sehr interessanten Brief mit dem Überweisungsschein erhalten, wo stand, dass sie 196,53 € zahlen sollte. Was habe ich gleich bemerkt? 1) Die Anrede ist unklar: Frau/Herr. 2) Das Schreiben wurde mit Fehlern geschrieben 3) Es fehlt das Zahlungszweck (Es ist ganz schlau formuliert: «Ihnen bekannte Forderung") 4) Der Brief ist als „Letzter Bescheid“ genannt, obwohl...

1 Bild

Betrügerischer "Arzt" unterwegs

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Adelsried | am 07.04.2016 | 30 mal gelesen

Am Mittwoch wurde ein 74-jähriger Mann aus dem Landkreis am Nachmittag von einem Unbekannten angesprochen, der sich nach einer Musiklehrerin erkundigt hatte. Hilfsbereit stieg der 74-Jährige in das Fahrzeug des Unkundigen, worauf das Ziel während der Fahrt geändert wurde und der Unbekannte nun zur Wohnung des Mannes steuerte. Der Mann behauptete dann, dass er Arzt sei und auch gleich erkannt habe, dass der 74-Jährige...

1 Bild

Polizei schnappt Betrügerbande

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 17.03.2016 | 71 mal gelesen

Die Bobinger Polizei ist einer Betrügerbande aus Königsbrunn auf die Spur gekommen. Die Täter benutzten die Personalien fremder Menschen, um Waren zu bestellen, die sie dann abpassten. So entstand ein Schaden von 60.000 Euro. Aufmerksam wurden die Beamten der Polizeiinspektion Bobingen nach eigenen Aussagen etwa dadurch, dass die über 200 Fälle meist in Königsbrunn stattgefunden hatten. Die Taten gingen teilweise bis ins...

1 Bild

Falscher Brief taucht in Untermeitingen auf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 10.03.2016 | 22 mal gelesen

Seit geraumer Zeit versucht eine Leipziger Firma verschiedene Gewerbeunternehmen zu betrügen. Diese verschickt Briefe, die den Briefkopf der Gemeinde mit einem kleinen Bundesadler haben. Jetzt tauchte ein solcher Brief in Untermeitingen auf. Wie die Polizei mitteilt, fordern die Betrüger in den täuschend echt wirkenden Schreiben die Unternehmen auf, ihr Gewerbe zu bestätigen. Wer das "Kleingedruckte" dann nicht liest,...

1 Bild

Fall Schottdorf: Staatsanwaltschaft legt Revision ein

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 19.01.2016 | 177 mal gelesen

Der Augsburger Laborarzt Bernd Schottdorf und seine Exfrau Gabriele Schottdorf waren kürzlich vor dem Augsburger Landgericht vom Vorwurf des gewerbsmäßigen Betrugs in 124 Fällen freigesprochen worden. Nun hat die Staatsanwaltschaft gegen das Urteil Revision eingelegt. Der 75-Jährige und seine Ex-Frau sollen sich von 2004 bis 2007 um 13 Millionen Euro bereichert haben, indem sie zu Unrecht kassenärztliche Vereinigungen zur...

1 Bild

Betrügerische Handwerker aufgeflogen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 10.11.2015 | 82 mal gelesen

Zwei vermeintliche Handwerker haben sich am Montag, gegen 16.30 Uhr, Zugang zur Wohnung einer 86-jährigen Rentnerin in Leitershofen verschafft, um angeblich die Wasserleitung zu überprüfen. Die Rentnerin schöpfte Verdacht und verhielt sich laut Polizei richtig. Sie holte vor dem Betreten der Wohnung ihre Nachbarin hinzu. Dadurch war das Pärchen, das unter anderem die Wasserhähne öffnete, nicht unbeobachtet und konnte...

Betrugsmasche aufgedeckt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 03.11.2015 | 152 mal gelesen

Ein aufmerksamer Mitarbeiter eines Verbrauchermarktes meldete am Montag einen Kunden, der allem Anschein nach auf einen Betrug reingefallen ist. Der Mann wollte für 500 Euro einen Amazon-Gutschein erwerben, nachdem er bereits am Vormittag einen Gutschein für 25 Euro erworben hatte. Die Abklärung vor Ort ergab, dass der 74-Jährige aus Augsburg am Vormittag von einer Frau angerufen worden war, die ihm einen Autogewinn in...

1 Bild

Betrüger sind wieder unterwegs – Enkeltrick scheitert

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - Nord/Ost | am 14.10.2015 | 99 mal gelesen

Gestern Nachmittag, versuchte eine Betrügerin über Vorspielen eines Familienverhältnisses von einer 71-jährigen aus Augsburg 30.000,- Euro zu ergaunern. Die Täterin gab vor die Cousine „Renate“ der Geschädigten zu sein und dass sie sich in einer finanziellen Schieflage befinde. Sie bräuchte 30.000,- Euro für einen Wohnungskauf in München, das Geld muss sie zeitnah bei einem Notar hinterlegen um Verzugszinsen zu verhindern....

1 Bild

Radfahrer verletzt: Polizei sucht Zeugen

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Stadtbergen | am 15.08.2015 | 27 mal gelesen

Ein BMW-Fahrer hat am Freitag einen Radfahrer angefahren und ihm falsche Personalien gegeben. Gegen 9.15 Uhr, kam es auf dem „REWE“-Parkplatz in Stadtbergen, Benzstraße, zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Radfahrer. Der Fahrer eines blauen BMW fuhr rückwärts aus einer Parkbucht und übersah dabei den 83-jährigen Radfahrer. Durch die Kollission stürzte der Radler und zog sich dabei Schürfwunden an...

Unbekannter manipulierte Geldautomaten - Zeugen-/Geschädigtenaufruf

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 12.08.2015 | 43 mal gelesen

Zwischen dem 07.08.2015 (Fr.), 23.30 Uhr, und dem 10.08.2015 (Mo.), 12.30 Uhr, manipulierte ein unbekannter Täter zwei Geldausgabeautomaten am Moritzplatz. Ein Bankkunde stellte beim Geldabheben fest, dass der Geldausgabeschacht mit einer „Vorrichtung“ präpariert war. Er handelte richtig, blieb vor Ort und informierte die Polizei. Ermittlungen ergaben, dass die Vorrichtung verhindern sollte, dass das von Bankkunden...

Betrugsverdacht ist vom Tisch

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Wertingen | am 20.07.2015 | 157 mal gelesen

Von Anfang an wies der frühere Chefarzt am Kreiskrankenhaus, Dr. Wolfgang Streifinger, die Vorwürfe gegen sich zurück. Jetzt wurde das Verfahren eingestellt. Das Strafverfahren wegen Betrugsverdachts gegen den ehemaligen Chefarzt des Kreiskrankenhauses Wertingen, Dr. Wolfgang Streifinger, ist von der Staatsanwaltschaft Augsburg eingestellt worden. Wie sein Anwalt Dr. Theo Körner auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilte,...

1 Bild

Falscher Polizist: Betrüger wollten Seniorin reinlegen

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Bobingen | am 07.07.2015 | 21 mal gelesen

Eine 77-jährige Seniorin aus Bobingen wäre am Mittwoch fast Opfer eines Betruges geworden. Sie wurde gegen 14.20 Uhr vermeintlich von der Staatsanwaltschaft Frankfurt angerufen. Der Anrufer übermittelte ihr die Handynummer eines "Hauptoberkommissars" des BKA (Bundeskriminalamtes), den sie anrufen solle. In dem folgenden Telefonat forderte der vermeintliche BKA-Beamte die 77-Jährige auf, bei der Post Wertkarten im mittleren...

1 Bild

Falscher Kripobeamter

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 11.06.2015 | 44 mal gelesen

Die Kriminalpolizei Augsburg warnt vor Anrufern, die sich als Polizei- oder Kriminalbeamte ausgeben und sensible persönliche Daten auskundschaften wollen. Mindestens vier Augsburgerinnen hatten bereits das zweifelhafte Vergnügen. Am Donnerstag, zwischen 21 und 23 Uhr erhielten vier Augsburgerinnen (48, 69, und 2 mal 74 Jahre alt) Anrufe eines angeblichen Polizei- beziehgunsweise Kripobeamten. In zwei Fällen nannte der...

1 Bild

Staatsanwaltschaft klagt wegen Versicherungsbetrugs an

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 31.05.2015 | 13 mal gelesen

Wegen gemeinschaftlichen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion und versuchten Versicherungsbetrugs erhebt die Staatsanwaltschaft nun Anklage gegen vier junge Männer. Der Fall des im Oktober 2014 explodierten Ferraris landet damit nun vor dem Amtsgericht Augsburg. Angeklagt sind vier Männer im Alter zwischen 19 und 29 Jahren, drei mit Wohnsitz in der Schweiz, einer in Serbien. Vorgeworfen wird den Männern...