Bezahlkarten

FC Augsburg: Barzahlung beim ersten Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 24.08.2017 | 81 mal gelesen

Zum ersten Heimspiel der Saison 2017/18 empfängt der FC Augsburg am Samstag, 26. August, (15.30 Uhr) das Team von Borussia Mönchengladbach in der WWK ARENA. Nach der Insolvenz der payment solution services GmbH arbeitet der FCA mit seinen Partnern an der Einführung eines neuen Bezahlkartensystems. Dies kann aber noch nicht vor dem Heimspielauftakt am Samstag umgesetzt werden. Daher wird bei dieser Partie wie schon beim...

1 Bild

FCA gibt neue Details zu Bezahlkarten bekannt: So kommen die Fans am Sonntag an ihr Restguthaben

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 03.08.2017 | 94 mal gelesen

Vor wenigen Tagen hatte der FC Augsburg darüber informiert, dass die kompletten Restguthaben, die sich noch auf denBezahlkarten des bisherigen bargeldlosen Bezahlsystems befinden, sicher sind und ausgezahlt werden können. Erstmals ist diese Auszahlung im Rahmen des Familientages am Sonntag, 6. August, in der WWK ARENA möglich, wenn die FCA-Profis die Generalprobe für die neue Saison gegen die PSV Eindhoven bestreiten.Es...

1 Bild

Ende im Streit um Bezahlkarten: FC Augsburg-Fans erhalten "jeden Cent zurück"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 28.07.2017 | 128 mal gelesen

Eine siebenstellige Summe schlummert auf den Chipkarten der FCA-Fans, mit denen im Stadion bezahlt wird. Die insolvente Betreiberfirma "Payment Solutions" hatte dieses Guthaben Anfang Mai jedoch eingefroren. Die Fans kamen nicht mehr an ihr Geld. Nach langen Verhandlungen präsentierten der FC Augsburg und seine Partner am Freitag nun eine Lösung - mit guten Nachrichten für die Fans. Die wichtigste Botschaft verkündete...

1 Bild

Bezahlkarten beim FC Augsburg: Fans können Restguthaben einfordern, haben aber schlechte Karten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 18.07.2017 | 442 mal gelesen

Inhaber der Bezahlkarte des FC Augsburg können nun im Internet Ansprüche geltend machen. Die Erfolgsaussichten sind jedoch gering. Wie in der kommenden Spielzeit bezahlt wird, ist noch offen. Den Hoffnungsschimmer für Arenabesucher, auf deren elektronischer Bezahlkarte noch Pfand und Restguthaben liegen, erstickt Sven-Holger Undritz mit einem Satz. "Auf Insolvenzforderungen wird voraussichtlich keine Zahlung erfolgen, da im...

FCA, LEW und Stadtwerke Augsburg - ein Lehrbeispiel, wie man seine Fans entäuscht und das Image seiner Firma beschädigt 1

Paul Müller
Paul Müller | Augsburg - Süd | am 17.07.2017 | 214 mal gelesen

Augsburg: WWK Arena | Hochgelobt wurde nach Fertigstellung des neuen Stadions - der heutigen WWK-Arena - als Zahlungsmittel KAROpay bzw. FCA Card als einziges Zahlungsmittel im Stadion eingeführt. Mit viel Werbeaufwand wurde uns Fans suggeriert, dass Stadtwerke Augsburg und LEW-Lechwerke die finanzstarken und vertrauenswürdigen Partner dieses Bezahlsystems seien. Bei allem Rummel haben über 50.000 Kartenbesitzer das Kleingedruckte am Kartenrand...

1 Bild

Restguthaben und Kartenpfand: Das sagt der FC Augsburg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 12.05.2017 | 166 mal gelesen

Aufgrund des vorläufigen Insolvenzverfahrens der payment solution services GmbH wird das Bezahlsystem für das Heimspiel gegen Borussia Dortmund ausgesetzt. Auf seiner Homepage nimmt der FCA Stellung zur aktuellen Situation. Eine konkrete Lösung bezüglich Kartenpfand und Restguthaben bleibt er weiter schuldig. Beim Heimspiel des FC Augsburg am Samstag, 13. Mai, gegen Borussia Dortmund kommt das Bezahlsystem nicht zum...

1 Bild

Kommentar zu den Bezahlkarten beim FC Augsburg: Fans dürfen nicht die Leidtragenden sein 3

David Libossek
David Libossek | Augsburg - Süd | am 11.05.2017 | 504 mal gelesen

Augsburg: WWK Arena | Die Bezahlkarten-Firma insolvent, die Fans als Leidtragende? Der FC Augsburg und die Stadtwerke müssen in Sachen Kartenpfand und Restguthaben für die FCA-Anhänger einspringen. Die Situation sollte zudem als Chance auf mehr Fanfreundlichkeit genutzt werden. Bares ist Wahres: Eine großmütterliche Weisheit, die im Fall der Bezahlkarten in den Fußballstadien aber passt wie das Ersparte unter die Matratze. Es ist ja nicht...

1 Bild

FC Augsburg gegen Borussia Dortmund: Barzahlung in der Arena, schlechte Nachrichten bei Restguthaben und Kartenpfand

David Libossek
David Libossek | Augsburg - Süd | am 11.05.2017 | 802 mal gelesen

Augsburg: WWK Arena | In der Augsburger Fußballarena wird am Samstag während des Heimspiels des FC Augsburg gegen Borussia Dortmund an den Verkaufsständen in bar bezahlt. Auf diese Lösung haben sich Verein und Stadtwerke verständigt, nachdem die Betreiberfirma des bisherigen Bezahlkartensystems Insolvenz angemeldet hatte. Alle Probleme sind damit jedoch nicht gelöst: Die Fans könnten Restguthaben und Kartenpfand möglicherweise nicht wieder...