Bienen

1 Bild

Wintermärchen im EUKITEA Theater in Diedorf

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 23.11.2016 | 185 mal gelesen

Wenn der Winter naht und die Winde kühl und frech um die Nase wehen und erste Schneeflocken die Wangen berühren, ist endlich wieder Märchenzeit im wunderschön geschmückten EUKITEA Theaterhaus. In diesem Jahr summt die Bienenkönigin ihr Märchenlied. Doch lasst euch kurz erzählen: Habt ihr schon einmal das Wunder eines Ameisenhaufens gesehen, mitten im Wald, wo tausende und abertausende emsige Ameisen einen großen Berg...

1 Bild

Kleine Augenblicke 2

Jutta Schaffer
Jutta Schaffer | Horgau | am 24.10.2016 | 16 mal gelesen

Jettingen-Scheppach: Mindel | Schnappschuss

"Alles über Bienen"

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Schwabmünchen | am 10.10.2016 | 3 mal gelesen

Schwabmünchen: Gaststätte "Einkehr zum Hasen" | Der Imker Rainer Holzapfel aus Diedorf hält einen Vortrag "Alles über Bienen".

Die Imkerei in Königsbrunn

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 28.09.2016 | 9 mal gelesen

Königsbrunn: Stadtbücherei | Siegfried Brixel vom Imker-Verein gibt eine Einführung in die Imkerei.

1 Bild

An der Tanke.

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Friedberg | am 26.08.2016 | 10 mal gelesen

Friedberg: St. Afra | Schnappschuss

1 Bild

Summ, summ, summ ...

Naturschutz/Bienenkunde auf Gut Morhard Königsbrunn. … Bienchen summ‘ herum – wer kennt nicht das beliebte Kinderlied? Damit das Summen auch für die Kinder der nächsten Generation vertraut bleibt, siedelte Hobby-Imker Thomas Seiter Mitte Mai zwei Landbienen-Völker im Obstgarten von Gut Morhard an. „Unser kleiner, aber wichtiger Einsatz für den Naturschutz kommt gut an“, freut sich Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des...

1 Bild

Schwarz-gelbe Blütenfreunde

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.
Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. | Königsbrunn | am 02.06.2016 | 16 mal gelesen

Naturschutz/Bienenvölker auf Gut Morhard Königsbrunn. Frühlingsstimmung – der Wind weht über eine blühende Wiese, an Blumen und Baumblüten summen und brummen unzählige Bienen beim Nektarsammeln.Dieses Naturidyll ist derzeit auf Gut Morhard zu beobachten, dem Tierparadies des Tierschutzvereins Augsburg in Königsbrunn. Das Besondere: die Bienen haben hier Hausrecht. Denn die meisten gehören zu den beiden...

1 Bild

Das Leben ist (k)ein Honigschlecken

Siegfried Kampczyk
Siegfried Kampczyk | Mering | am 14.04.2016 | 31 mal gelesen

Mering: Papst-Johannes-Haus, Michaelstuben | Der Obst- und Gartenbau Mering lädt am Freitag, 22. 4. um 17 Uhr und um 19 Uhr und am Samstag, 23.4. um 14 Uhr in den Filmsaal des PJH Mering zu einer 3D Filmvorführung mit anschließender Honigverkostung ein. Gezeigt wird der Bienenfilm "Das Leben ist (k)ein Honigschlecken" und zwei weitere 3D Kurzfilme von Günter und Verena Peschke Unterstützt wurde das Projekt von Alois Laaber als Imker und Fachberater! Über eine rege...

2 Bilder

So funktioniert das Bestäuben

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Fischach | am 01.03.2016 | 35 mal gelesen

Schon im zeitigen Frühjahr, wenn die Natur erwacht, schwärmen die Bienen aus, um Pollen und Nektar zu sammeln. Dabei bestäuben sie etwa 80 Prozent aller bunt blühenden Wild- und Nutzpflanzen. So erklärte es die Hobby-Imkerin und Biologin Manuela Barnardi in dem Vortrag "Der bienenfreundliche Garten". Eingeladen hatte der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Fischach in die Erkstuben nach Willmatshofen. Und so bestäuben die...

1 Bild

Der Herr der Stadt-Bienen

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 03.05.2015 | 163 mal gelesen

Christoph Mayer ist Imker – und zwar mitten in der Augsburger Innenstadt. Zwei seiner Bienenvölker residieren im Schaezler-Palais. Uns verriet er, warum ihm Stiche nichts ausmachen, wieso seine Familie an manchen Wochenenden aufs Freibad verzichten muss und wie man ein Stadtimker wird. Christoph Mayer fährt mit seinem Finger über eine breite Klinge. Die Kuppe ist nun bedeckt mit einer klaren, klebrigen Flüssigkeit. Er...

Polizei fasst Königsbrunner Bienenmörder

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 13.03.2015 | 1 mal gelesen

Im November 2014 nahm das Bienensterben in Königsbrunn ganz andere Ausmaße an. Ein Unbekannter hatte mehrere Bienenstöcke zerstört, ganze Bienenvölker ausgelöscht. Jetzt hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst. Der Polizei sind insgesamt elf solcher Fälle im Bereich der Polizeiinspektion Bobingen bekannt, in denen der Wüterich seinen Zorn freien Lauf ließ und Bienenstände umwarf und demolierte. Damit nicht genug....