Bombe

16 Bilder

Amokalarm an der Augsburger Hochschule: So lief der Großeinsatz am Roten Tor

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | vor 2 Tagen | 5247 mal gelesen

In der Hochschule am Roten Tor in Augsburg ist am Mittwoch der Amokalarm ausgelöst worden. Die Studenten sind angewiesen, die Hörsäle nicht zu verlassen. Bald stellt sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Der Großeinsatz der Polizei ist dennoch erst am Nachmittag beendet. Streifenwagen und Polizisten säumen die Straße. Manche der Beamten besprechen sich in Grüppchen, andere laufen mit schusssicheren Westen...

1 Bild

Fliegerbombe kehrt nach Augsburg zurück: Historische Hülle soll bei der Berufsfeuerwehr ausgestellt werden

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 02.03.2017 | 158 mal gelesen

Die Hülle der Augsburger "Weihnachts-Fliegerbombe" ist zurück in der Stadt. Die rund 400 Kilogramm schweren Überreste der am 25. Dezember erfolgreich entschärften englischen Luftmine vom Typ HC 4000 erhalten ihren Platz zu Ausstellungszwecken im Foyer der Berufsfeuerwehr an der Berliner Allee. Im Anschluss an die Augsburger Frühjahrsausstellung vom 1. bis zum 9. April soll wo die rund 2,40 Meter lange Bombenhülle mit einem...

1 Bild

Nach der Bombenentschärfung: Stadt Augsburg äußert sich zu den Kosten für die Evakuierung

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 26.01.2017 | 653 mal gelesen

Am ersten Weihnachtsfeiertag musste die Augsburger Innenstadt für die Entschärfung einer Luftmine evakuiert werden. 54.000 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Nun muss sich die Stadt mit den Kosten auseinandersetzen. Für die Evakuierung hat die Verwaltung im Haushalte einen eigenen Posten geschaffen. 250.000 Euro sind dort veranschlagt. "Wir hoffen, dass wir mit der Viertelmillion hinkommen", erklärt dazu...

1 Bild

Drei Eisenzylinder im Lech gefunden: Kampfmittelräumdienst rückt an

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 01.01.2017 | 344 mal gelesen

Ein Angler hat bereits am Freitag im Lech drei parallel liegende "bombenähnliche" schwere Eisenteile entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Die drei schweren Eisenteile waren 80 Zentimeter lang und 25 Zentimeter im Durchmesser. Mit einer Spezialkamera fotografierten die Feuerwehrleute die vermeintlichen Bomben und schickten die Bilder aufgenommen dem Kampfmittelräumdienst. Aufgrund des Munitionsverdachts rückte...

40 Bilder

Jahresrückblick 2016 in Bildern und Buchstaben: Das war los in Augsburg und Umgebung 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 28.12.2016 | 290 mal gelesen

Von A wie dem allgegenwärtigen Augsburger Theater bis Z wie Zeitreise, die heuer die Friedberger Zeit ermöglicht hat: In der Region war in diesem Jahr einiges geboten. Besonders viel Wirbel entstand immer dann, wenn Bürger gegen Großprojekte protestierten: In Augsburg machte etwa eine Bürgerinitiative gegen die Schuldenfinanzierung der Theatersanierung mobil, der Trassen-Kampf um die Linie 5 ging 2016 in die x-te Runde,...

1 Bild

Schläger wüten in Nachtbus, Kleinkind durch Tritt verletzt: Zeuge schildert Horror-Fahrt nach der Evakuierung in Augsburg 8

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.12.2016 | 76275 mal gelesen

Am Abend nach der Evakuierung von 32.000 Haushalten in Augsburg wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe ist es in einem Nachtbus zu einer Massenschlägerei gekommen. Eine Gruppe war in dem vollen Bus in Streit geraten. Auch andere Fahrgäste gerieten in die Auseinandersetzung. Ein eineinhalb Jahre altes Baby wurde verletzt. Ein Augenzeuge schildert die schrecklichen Szenen. Die Gruppe war am ersten Weihnachtsfeiertag...

18 Bilder

Der Tag der Bombe in Augsburg: So lief die Evakuierung ab

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 26.12.2016 | 688 mal gelesen

Menschenleere Straßen, der Dezemberwind weht Wortfetzen vorbei. "Achtung! Dieses Gebiet wird geräumt.“ Ein Feuerwehrauto dreht einsam seine Runden im Kern der drittgrößten Stadt Bayerns. Aus den Lautsprechern dröhnt die immer gleiche Warnung. Bis 10 Uhr haben die Innenstadtbewohner Zeit, die Sperrzone zu verlassen. Ursache für die Aufregung ist eine Fliegerbombe, auf die fünf Tage zuvor ein Baggerfahrer bei Arbeiten für eine...

2 Bilder

Aufatmen in Augsburg: Die Bombe ist entschärft 2

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 25.12.2016 | 1455 mal gelesen

Die Bombe stellt keine Gefahr mehr dar. Die Sprengmeister haben alle Zünder entfernt. Damit ist die Evakuierung aufgehoben und die Augsburger können zurück in ihre Wohnungen. Sie hat seit Dienstag den Augsburgern Sorgen bereitet: Die 1,8 Tonnen schwere Fliegerbombe ist nun entschärft. Mehr als drei Stunden haben die Sprengmeister dafür benötigt. Insgesamt drei Zünder mussten entfernt werden. Nach und nach werden nun die...

1 Bild

Augsburg hält den Atem an: Die Entschärfung dauert noch immer an 1

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 25.12.2016 | 1571 mal gelesen

Fünf Stunden hat es gedauert, dann gab die Polizei den Evakuierungsbereich frei: Nun kann die Entschärfung der Fliegerbombe beginnen. Bis 10 Uhr hatten die Augsburger Zeit, ihre Wohnungen in der Innenstadt zu verlassen. Danach kontrollierten die Einsatzkräfte die Schutzzone und klingelten an jeder der rund 32.000 Wohnungen. Polizeisprecher Manfred Gottschalk spricht von einem friedlichen Verlauf, mitunter sei intensivere...

5 Bilder

Nach Bombenfund in der Augsburger Innenstadt: Notunterkunft in der WWK Arena

Journalistin Marion Buk-Kluger
Journalistin Marion Buk-Kluger | Augsburg - City | am 25.12.2016 | 713 mal gelesen

Am heutigen ersten Weihnachtsfeiertag mussten 54.000 Augsburger ihre Wohnungen verlassen: etwa 160 fanden Unterschlupf im VIP-Bereich der WWK-Arena. FCA-Fan Sabrina Schwarz lebt mit ihrem Freund Markus in der Evakuierungszone. Er arbeitet an diesem Tag , sie ist seit zehn Uhr in der WWK Arena. "Für mich war sofort klar, dass ich hierher gehe, um die Zeit zu überbrücken", so die 24-Jährige, die ursprünglich aus...

1 Bild

Entschärfung der Fliegerbombe in Augsburg: Kein Routinejob

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 25.12.2016 | 1397 mal gelesen

Sie wiegt 1,8 Tonnen, trägt 1500 Kilogramm Sprengstoff in sich und hört auf den bezeichnenden Spitznamen "Wohnblock-Knacker": Die Fliegerbombe, für deren Entschärfung am 1. Weihnachtsfeiertag die Augsburger Innenstadt geräumt werden musste. Zwei Sprengmeister wagen sich an die Aufgabe, das explosive Monster unschädlich zu machen. Drei Zünder oder sogar mehr gilt es, aus der Bombe zu entfernen. Wie genau das gemacht werden...

1 Bild

Augsburg macht sich bereit für die Entschärfung der Fliegerbombe: Evakuierung startet um 8 Uhr

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 25.12.2016 | 2193 mal gelesen

Es ist eine der größten Evakuierungsmaßnahmen die es in Deutschland bislang gegeben hat. Unvorstellbare 54.000 Menschen müssen am 1. Weihnachtsfeiertag ihre Wohnungen verlassen, damit eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden kann. Für die Einsatzkräfte wird der Sonntag eine harte Bewährungsprobe. Die Zahl der eingesetzten Polizisten wurde mittlerweile auf knapp 900 erhöht. Insgesamt werden es rund 4000...

1 Bild

Evakuierung wegen Bombe: So fahren die Augsburger Straßenbahnen und Busse am Sonntag

StadtZeitung Community
StadtZeitung Community | Augsburg - City | am 23.12.2016 | 1343 mal gelesen

Wie die Augsburger Stadtwerke mitteilen, stehen zum Verlassen der Schutzzone für die Evakuierung und zur Rückkehr am Sonntag, 25. Dezember, kostenlos die Busse und Straßenbahnen zur Verfügung. Ab Betriebsbeginn, 5 Uhr, bis um 10 Uhr gilt der Ferienfahrplan von Montag bis Freitag. Ab 10 Uhr und bis zum Ende der Entschärfung der Fliegerbombe fahren in Augsburg weder Busse noch Straßenbahnen der swa. Regionalbuslinien des...

1 Bild

Medizinische Versorgung während der Evakuierung: Hier gibt es im Notfall Hilfe

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.12.2016 | 520 mal gelesen

Von der Evakuierung am Sonntag aufgrund der Fliegerbombe ist auch das Vincentinum betroffen. Die Bereitschaftspraxis am Vincentinum bleibt folglich am 25. Dezember ganztägig geschlossen. Die KVB empfiehlt Patienten, die an diesem Tag ärztliche Hilfe benötigen, sich an die Bereitschaftspraxis am Zentralklinikum Augsburg zu wenden. Hier werden die Kapazitäten aufgestockt, um die ambulante medizinische Versorgung in Augsburg an...

1 Bild

Nach Bombenfund in Augsburg: Fragen und Antworten zur Evakuierung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.12.2016 | 1618 mal gelesen

Die Stadt Augsburg nennt die Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Evakuierung und Entschärfung der Fliegerbombe: Darf man auf eigene Gefahr zuhause bleiben? Nein. Es gibt eine polizeiliche Anordnung und eine städtische Allgemeinverfügung, die besagen, dass die gesamte Schutzzone evakuiert werden muss. Was muss ich bei der Evakuierung einpacken? Bitte nehmen Sie wichtige persönliche Dokumente, wie zum Beispiel...

2 Bilder

Das andere Weihnachten in Augsburg: Die Evakuierung und ihre Folgen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 22.12.2016 | 3411 mal gelesen

Die Weihnachtsgottesdienste in der Innenstadt sind abgesagt, das Krankenhaus Vincentinum nimmt keine Patienten mehr an, Theatervorstellungen fallen aus und die Museen haben geschlossen: Grund ist die für Sonntag, 25. Dezember, geplante Entschärfung einer Fliegerbombe in der Jakobervorstadt. Die Vorbereitungen für die Evakuierung sind gigantisch, da hilft es auch nichts, dass die Bombe nicht 3,8 sondern nur 1,8 Tonnen...

1 Bild

Entschärfung der Augsburger Bombe am ersten Weihnachtsfeiertag: Seid ihr betroffen? Wisst ihr, wohin?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 22.12.2016 | 3718 mal gelesen

Die Bombe, die am Dienstag in der Jakobervorstadt in Augsburg gefunden wurde, soll am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, entschärft werden. An diesem Tag sollen alle Augsburger, die in einem Radius von 1,5 Kilometern um die Bombe wohnen, ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Seid auch ihr von der Evakuierung betroffen? Teilt uns eure Eindrücke mit und erzählt uns, wie ihr den Trubel um die Bombe erlebt. Oder wohnt...

7 Bilder

Bildergalerie: Bombenfund in der Augsburger Jakobervorstadt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.12.2016 | 2096 mal gelesen

Bombenfund in der Jakobervorstadt / Pressekonferenz der Stadt Augsburg.

1 Bild

Vergleichsbombe: Polizei Augsburg twittert Foto

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.12.2016 | 1447 mal gelesen

Schnappschuss

13 Bilder

Bombe in Jakobervorstadt gefunden: 50.000 Augsburger von Evakuierung betroffen 5

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.12.2016 | 64475 mal gelesen

In der Jakobervorstadt ist eine Bombe gefunden worden. Wie die Stadt Augsburg am Mittwoch in einer Pressekonferenz bekannt gab, muss ein großer Teil der Innenstadt für die Entschärfung der Fliegerbombe evakuiert werden. Die Evakuierung ist für den ersten Weihnachtsfeiertag vorgesehen. Von der Evakuierung sind rund 50.000 Menschen betroffen. Die Stadt geht von einer Evakuierungszone mit einem Radius von 1,5 Kilometern aus....

1 Bild

Gefährlicher Fund: Stabbrandbombe aus dem Lech geborgen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd/Ost | am 13.09.2016 | 80 mal gelesen

Ein 47-jähriger Augsburger hat am Montagnachmittag der Polizei einen außergewöhnlichen Fund im Lech gemeldet - und er hatte mit seiner Vermutung Recht. Gegen 16 Uhr er mit, dass er einen Gegenstand im Lech entdeckt habe, den er als Weltkriegsmunition einstufe. Tatsächlich bestätigte sich der Verdacht. Eine Spezialfirma konnte den Fund als Stabbrandbombe identifizieren, am Lechufer in der Oberländer Straße bergen und...

1 Bild

Bombe auf dem Westfriedhof gefunden

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 08.09.2016 | 252 mal gelesen

Mitarbeiter des Westfriedhofs haben am Donnerstag gegen 8.30 Uhr auf dem Friedhofsgelände eine Bombe gefunden. Sie meldeten den Fund der Polizei. Nach ersten Einschätzungen von Sprengstoffsachverständigen handelt es sich dabei um eine etwa 30 Zentimeter große Stabbrandbombe, die im Laufe des Tages entsorgt werden soll. Eine Gefahr für die Bevölkerung sei nicht erkennbar, teilte die Polizei in ihrer Pressemitteilung mit.

1 Bild

Bomben in der Nähe des Gefängnisses? Polizei meldet Kampfmittelbeseitigung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gablingen | am 22.08.2016 | 152 mal gelesen

Bodenuntersuchungen im Bereich der Paul-Klee-Straße haben ergeben, dass sich in einem angrenzenden Feld in der Nähe der JVA Gablingen möglicherweise mehrere Kampfmittel im Erdreich befinden könnten. Aus diesem Grund werden am Mittwoch, ab 13 Uhr, die einzelnen Gegenstände freigelegt, identifiziert und soweit möglich geborgen. Sollte bei den georteten Gegenständen tatsächlich eine Bombe gefunden werden, so sind zur Bergung...

1 Bild

Fliegerbombe ist entschärft

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.04.2016 | 40 mal gelesen

Die 500 Kilogramm Fliegerbombe im Derchinger Neubaugebiet ist entschärft. Wie die Polizei mitteilt, entschärften die Experten die Bombe um 11.57 Uhr. Die Bundesautobahn A8 ist für den fließenden Verkehr wieder frei. Die Bewohner, die Angestellten können wieder in ihre Wohnungen und Betriebe zurück. (pm)

1 Bild

Bombe im Studentenwohnheim? Verdächtiger Gegenstand sichergestellt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 15.01.2016 | 463 mal gelesen

Ein Bewohner eines Studentenwohnheims in der Hofackerstraße meldete sich am Donnerstag gegen 18.50 Uhr bei der Polizei. Der Student hatte einen verdächtigen Gegenstand gefunden, der vor dem Eingang auf dem Boden lag. Bei dem Objekt handelte es sich um einen knetmasseähnlichen Gegenstand, aus dem eine Art Zündschnur hing. Aufgrund der unklaren Lage wurde die Technische Sondergruppe aus München alarmiert. Diese stufte...