Chorteam Lukas und Philippus

1 Bild

Konzert in St. Lukas

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Augsburg - Nord/Ost | am 29.10.2017 | 62 mal gelesen

Augsburg: St.-Lukas-Kirche | Herzliche Einladung! Konzert in St. Lukas, Firnhaberau am Sonntag 19.11.2017 um 17 Uhr mit dem Chorteam Lukas (Firnhaberau) und Philippus (Westheim) sowie dem Amelia-Streichquartett. Leitung: Reinhard Windisch Programm:  Felix Mendelssohn-Bartholdy: Denn er hat seinen Engeln befohlen über Dir Hebe Deine Augen auf Verleih uns Frieden gnädiglich Max Reger: Dein Wort, o Herr Mach Dich auf, werde...

1 Bild

Konzert zu Ehren Mendelssohn-Bartholdys in Westheim

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Neusäß | am 09.07.2017 | 31 mal gelesen

Neusäß: Philippuskirche | Werner Renner eröffnete das Konzert zu Ehren Felix Mendelssohn-Bartholdys (*1809 in Hamburg) an der Orgel mit dem Präludium G-Dur, op. 37,2. Das Notturno aus „Ein Sommernachtstraum“, op. 61 wurde vom Posaunenchor unter Leitung von Werner Renner dargeboten . Reinhard Windisch am Klavier und der Posaunenchor brachten aus den „Liedern ohne Worte“ ein Andante espressivo und ein Moderato, jeweils in der Originalfassung und...

4 Bilder

Evangelischer Kirchentag "Fest der Freiheit" in Sankt Jakob, Augsburg. 1

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Augsburg - City | am 25.06.2017 | 166 mal gelesen

Augsburg: Kirche St. Jakob | Beim Konzert - hierzu siehe Bericht von Gudrun Arndt - des Chorteams Lukas und Philippus (Firnhaberau und Westheim) bot die Kirche Sankt Jakob, festlich illuminiert und zusätzlich geschmückt, einen stilvollen Rahmen. Einige Eindrücke sind hier festgehalten. Liedfolge: Natembea Ne-ema Atukuzwe Neno lita simama Amezaliwa Bwana U sehemu yangu Nite Bwana Tutaimba Text und alle Aufnahmen © Sebastian Summer.

In der Reihe "philippustöne": KONZERT ZU EHREN MENDELSSOHN BARTHOLDYS 7

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Neusäß | am 29.03.2017 | 58 mal gelesen

Neusäß: Philippuskirche | Felix Mendelssohn Bartholdy ist vor 170 Jahren mit nur 38 Jahren verstorben. In fast allen Musikgattungen hat er Werke hinterlassen, dazu Zeichnungen, Aquarelle und etwa siebentausend Briefe. Der Posaunenchor der Philippuskirche möchte hieraus, zusammen mit dem Chorteam Lukas und Philippus und Gesangs- und Instrumentalsolisten, ein abwechslungsreiches Musik-Programm zu Gehör bringen. Herzliche...