Denkmal

1 Bild

Andrang im Gaswerk zum Denkmaltag.

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 15.09.2017 | 12 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wittelsbacher Park

Horst Kleinknecht
Horst Kleinknecht | Gessertshausen | am 24.08.2017 | 9 mal gelesen

Gessertshausen: Horst Kleinknecht |  2.Gedenktafel für Rudolf Diesel

1 Bild

Wittelsbacher Park

Horst Kleinknecht
Horst Kleinknecht | Gessertshausen | am 24.08.2017 | 7 mal gelesen

Gessertshausen: Horst Kleinknecht | Ein paar Millionen Menschen sind auf diesen Mann nicht gut zu sprechen Früher war das anders, da wurde er sogar als Helfer der Menschheit bezeichnet

1 Bild

Wittelsbacher Park

Horst Kleinknecht
Horst Kleinknecht | Gessertshausen | am 24.08.2017 | 7 mal gelesen

Gessertshausen: Horst Kleinknecht |   Spaziergang durch denWittelsbacher Park

1 Bild

Bauarbeiten am Augsburger Kuhsee: Steg am Hochablass für vier Monate gesperrt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd/Ost | am 24.08.2017 | 193 mal gelesen

Der 130 Meter lange Fußgängersteg über den Hochablass ist ab kommenden Montag für voraussichtlich vier Monate gesperrt. Das teilt die Stadt Augsburg in einem Pressebericht mit. Weil die alten Betonelemente des Fußgängerstegs über den Hochablass erneuert werden müssen, startet das Tiefbauamt der Stadt am Montag mit den Abbrucharbeiten. Im Anschluss daran wird von den Stadtwerken eine neue Wasserleitung auf den Pfeilern...

6 Bilder

Tag des offenen Denkmals im Bauarchiv Thierhaupten

Dorothee Ott
Dorothee Ott | Thierhaupten | am 10.08.2017 | 40 mal gelesen

Thierhaupten: Kloster Thierhaupten | Tag des offenen Denkmals: Sonntag, 10. September 2017 Programmangebote des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege  Das ehemalige Kloster Thierhaupten: Dienststelle des Landesamtes für Denkmalpflege in Schwaben In Schwaben bietet das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege am Tag des offenen Denkmals in seiner Dienststelle im ehemaligen Kloster Thierhaupten Programm: Sonntag, 10. September 2017, 10.00 bis 16.00...

3 Bilder

"Tag des offenen Denkmals" unter dem Motto "Macht und Pracht"

Kulturamt Bobingen
Kulturamt Bobingen | Bobingen | am 26.07.2017 | 26 mal gelesen

Bobingen: Unteres Schlößchen | Tag des offenen Denkmals am 10. September 2017 Führungen werden im Unteren Schlößchen und in der Liebfrauenkirche angeboten. „Macht und Pracht“ lautet heuer das bundesweite Motto des „Tags des offenen Denkmals“ am 10. September. Architektur und Kunst drücken seit jeher den Wunsch ihrer Erbauer und Auftraggeber aus, Schönheit und Wohlstand, weltliche und religiöse Macht abzubilden. Auch in der Bobinger Baukultur finden...

24 Bilder

Mit Luftballons und Steinen: Augsburg gedenkt seiner Drogentoten

Rebecca Ostertag
Rebecca Ostertag | Augsburg - City | am 21.07.2017 | 91 mal gelesen

Vom Königsplatz bis zur St. Anna-Kirche reicht die Menschenkette, die am bundesweiten Drogengedenktag, am 21. Juli, von der Drogenhilfe Schwaben organisiert wurde. Steine mit den Namen von geliebten, verlorenen Menschen wandern von Hand zu Hand, bis sie schließlich im Annahof zu einem Denkmal ausgebreitet werden. Geschäftsführerin Gerlinde Mair ruft die Bevölkerung dazu auf, „drogenabhängige Menschen nicht zu verurteilen“...

59 Bilder

Erlebnis Koblenz: Festung Ehrenbreitstein 8

Christine Wieser
Christine Wieser | Königsbrunn | am 23.06.2017 | 184 mal gelesen

Die Großfestung Koblenz, offiziell "Festung Koblenz und Ehrenbreitstein", ist ein System von preußischen Festungswerken, welches im Zeitraum 1815 bis 1834 erbaut wurde und mit welcher der damals wichtige strategische Zusammenfluss von Rhein und Mosel gesichert werden sollte. Gäste aus der ganzen Welt nutzen die Fahrt mit der Seilbahn Koblenz. zur Festung Ehrenbreitstein um von dort auch einen Blick auf das Deutsche Eck zu...

3 Bilder

Viele Details sind noch zu klären: Schlossumbau geht in die Schlussrunde

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Friedberg | am 16.05.2017 | 49 mal gelesen

Friedberg: Friedberg | Bevor die Friedberger in gut einem Jahr das Wittelsbacher Schloss und das neu konzipierte Museum wieder besuchen und nutzen können, haben nicht nur die Handwerker noch jede Menge zu tun. Bis zur Eröffnung gibt es auch für die Mitglieder des Schlossausschusses noch unzählige Fragen und Details zu klären, vom Betreibermodell über Bestuhlungspläne bis zu den Mietpreisen für die verschiedenen Räume. Kein Wunder, dass die jüngste...

6 Bilder

Am Prinzregentenplatz vorbeigeschaut

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Augsburg - City | am 05.05.2017 | 39 mal gelesen

Augsburg: Prinzregentenplatz | Wenn in Augsburg die Brunnen wieder angeschaltet werden, rührt sich überall gleich ein bissle mehr. Am Prinzregentenplatz genoss der selige Herr Luitpold heute das milde Frühlingslüftchen sichtlich; seine Fontänen taten dies eher weniger. Die hatten schiedunter ihre liebe Not damit, Figur zu bewahren. Text und Aufnahmen 2017 © Sebastian Summer

1 Bild

Ganz Schön Keck! 8

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Augsburg - City | am 02.03.2017 | 70 mal gelesen

Augsburg: Hans Jakob Fugger-Denkmal | Schnappschuss

1 Bild

"Onkel Ludwig", Donauwörth

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 28.02.2017 | 31 mal gelesen

Donauwörth: Ludwig-Auer-Denkmal | Schnappschuss

1 Bild

Tilly-Denkmal

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 01.10.2016 | 7 mal gelesen

Rain: Innenstadt | Schnappschuss

2 Bilder

Am Fuggerplatz, Augsburg.

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Augsburg - City | am 12.09.2016 | 51 mal gelesen

Augsburg: Hans Jakob Fugger-Denkmal | Das überlebensgroße Denkmal des Johann Jakob Fugger (1516-1575) steht auf dem Fuggerplatz in Augsburg vor dem repräsentativen Köpfhaus, in der Nachbarschaft des Maximilianmuseums. Gestiftet hat es 1857 König Ludwig I. von Bayern. Dieser Fugger (nicht zu verwechseln mit seinem Onkel Jakob Fugger, dem "Reichen"), war "Geheimer Rat" und "Hofkammerpräsident". Er verkaufte 1571 seine Sammlung antiker Handschriften und...

2 Bilder

Zu Besuch in den Badstuben: Eröffnung des Tags des offenen Denkmals in Augsburg

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 11.09.2016 | 90 mal gelesen

Denkmäler gibt es viele in Augsburg. 1068 Einzeldenkmale sind es laut Baureferent Gerd Merkle. Damit war die zweit älteste Stadt Deutschlands die beste Wahl als Gastgeber für die diesjährige Eröffnung des bundesweiten Tags des offenen Denkmals am Sonntag. Das bestätigten auch die Gastredner aus Politik und Denkmalpflege. Seit der Gründung vor mehr als 2000 Jahren als römische Militärsiedlung "sammeln" sich in Augsburg...

58 Bilder

Tag des offenen Denkmals: Die Badstuben in den Fuggerhäusern

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 11.09.2016 | 79 mal gelesen

Der bundesweite Tag des offenen Denkmals am Sonntag wurde heuer in Augsburg eröffnet. Nach Festansprachen Grußworten und Dankesreden war die Presse eingeladen auf einen Rundgang in die Badstuben in den Fuggerhäusern. Hier ein paar Eindrücke vom Denkmalschutztag.

1 Bild

Mariensäule, Oettingen.

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 11.09.2016 | 11 mal gelesen

Oettingen in Bayern: Altstadt | Schnappschuss

2 Bilder

Tag des offenen Denkmals: Das Cosimosinische Schlößchen in Bobingen

Kulturamt Bobingen
Kulturamt Bobingen | Bobingen | am 30.08.2016 | 60 mal gelesen

Bobingen: Cosimosinisches Schlößchen | Der „Tag des offenen Denkmals“ findet immer am zweiten Sonntag im September statt. Das Kulturereignis hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten in der ganzen Republik etabliert. Überall werden historische Bauten, Gärten und Grabungen geöffnet und teilweise mit Rahmenprogramm erlebbar gemacht. Alljährlich nutzen mehrere Millionen Menschen in Deutschland die Gelegenheit rund 20.000 Denkmale zu besichtigen. Auch in...

„Gemeinsam Denkmale erhalten“ – Der Tag des offenen Denkmals 2016

Landkreis Augsburg
Landkreis Augsburg | Augsburg - Nord/West | am 19.08.2016 | 53 mal gelesen

Am 11. September können Interessierte Kulturdenkmäler im Landkreis Augsburg kennenlernen Unter dem Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“ sollen die Besucher des Tags des offenen Denkmals am 11. September 2016 für die Bedeutung des kulturellen Erbes im Landkreis Augsburg sensibilisiert werden. Führungen und Gespräche mit Sachkundigen vor Ort ermöglichen Einblicke und machen Denkmale für die Öffentlichkeit zugänglich und...

4 Bilder

Begehbares Denkmal für die AWO-Gründerin in Königsbrunn

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 12.07.2016 | 62 mal gelesen

In Königsbrunn wird der „Marie-Juchacz-Weg“ eingeweiht. Die Königsbrunner Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat derzeitig gleich mehrfachen Grund zur Freude: Der mitgliederstärkste Ortsverein des Augsburger Landkreises kann nicht nur auf sein 60-jähriges Bestehen zurückblicken, sondern erhielt zu diesem Jubiläum auch noch ein ganz besonderes Geschenk seitens der Stadt überreicht: Der lauschige Spazierweg in der Grünanlage zwischen...

1 Bild

Zehn Jahre technisches Denkmal Mittlere Mühle (2006 - 2016) - Eine Zeitreise durch die Besitzgeschichte der Mittleren Mühle

Kulturamt Bobingen
Kulturamt Bobingen | Bobingen | am 15.04.2016 | 37 mal gelesen

Bobingen: Mittlere Mühle | Die Mittlere Mühle ist bereits im Jahr 1427 als Besitz der Ritter von Knöringen erwähnt, die das Mühlrecht als Lehen des Hochstifts Augsburg - also des Bischofs von Augsburg - erhalten hatten, der bis zum Ende des 18. Jahrhunderts Grundherr der Mühle war. Der erste bekannte Müller war um 1476 Hans Müller. Nachdem den Müllern mit dem Rohstoff Getreide ein wertvolles Gut zur Bearbeitung übergeben wurde, versuchten...

4 Bilder

Fast vergessene Denkmäler

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 11.02.2016 | 147 mal gelesen

Wilfried Matzke Augsburg als Freie Reichsstadt genoss während des Heiligen Römischen Reiches eine weitgehende Autonomie. Ansonsten war Bayerisch-Schwaben zwischen einer Vielzahl von weltlichen und kirchlichen Institutionen aufgeteilt. So grenzte Augsburg an Bayern, an das Hochstift Augsburg, das Reichsstift St. Ulrich und Afra sowie die Markgrafschaft Burgau. Nach dem Ende des Heiligen Römischen Reiches im Jahre 1806 kamen...

2 Bilder

100 Jahre Gaswerk: Ein Augsburger Wahrzeichen feiert Geburtstag

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 12.01.2016 | 432 mal gelesen

Ziemlich unbemerkt von der Öffentlichkeit ist ein wichtiges Augsburger Industriedenkmal 100 Jahre alt geworden – das Wahrzeichen von Oberhausen, das alte Gaswerk. Am 31. Dezember 1915 ging die damals wichtigste Energieversorgungseinrichtung der Stadt in Betrieb. Und über Jahrzehnte blieb Gas, zuerst das aus Steinkohle gewonnene Stadtgas, später dann Erdgas, die wichtigste Versorgungsquelle. Bereits 1847 wurde auf dem heutigen...