Fairer Handel

1 Bild

Kartoffelbäuerin aus Peru zu Gast im Schwabmünchner Weltladen

Ingrid Küchle
Ingrid Küchle | Schwabmünchen | am 25.09.2016 | 22 mal gelesen

Schwabmünchen Zum zweiten Mal in einer Woche hatte der Weltladen in Schwabmünchen Besuch aus Peru: Nach Faustino Meneses mit seinen bestickten Gürteln kam im Rahmen der Fairen Wochen auch Kartoffelbäuerin Espirita Guerrero Romero in den Weltladen. Begleitet wurde sie von der Geschäftsführerin der Kooperative Agropia, Yanet Giovana Garay Flores, sowie von Martin Lang von der Fairhandelsgenossenschaft dwp und Eva Aicher, die...

Modeschau mit Gürteln und Accessoires

Ingrid Küchle
Ingrid Küchle | Schwabmünchen | am 17.09.2016 | 8 mal gelesen

Schwabmünchen: Pfarrzentrum St. Michael | Am Montag, 19. September, findet im Pfarrzentrum im Rahmen der Fairen Woche eine Modeschau mit Gürteln aus Peru statt. Beginn ist 19 Uhr. Unter dem Motto "Fairer Handel wirkt" hat der Weltladen Lech-Wertach Faustino Flores Meneses und seine Frau Mercedes eingeladen, die Arbeit der indigenen Frauen, die die Gürtel herstellen, vorzustellen. Weltladen-Mitarbeiterinnen werden die Gürtel und dazu passende Accessoires vorführen.

3 Bilder

Non-Profit-Unternehmen Weltladen Lech-Wertach macht 2015 Gewinn

Ingrid Küchle
Ingrid Küchle | Schwabmünchen | am 20.06.2016 | 15 mal gelesen

9. Genossenschaftsversammlung des Schwabmünchner Weltladens Keine Neuwahlen standen an, ein Referent war nicht geladen, so fand die 9. Genossenschafts-Versammlung der Weltladen Lech-Wertach eG im kleinen Rahmen statt. Aufsichtsratsvorsitzender Arno Schwab begrüßte die Anwesenden, besonders Zweiten Bürgermeister Hans Nebauer. Umsatz und Eigenkapital ständig gestiegen In seinem Geschäftsbericht für das Jahr 2015...

1 Bild

Von Kaffee und fairen Preisen

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 15.03.2016 | 33 mal gelesen

Was verbindet Wertingen mit der weiten Welt? Einen Einblick in die globalen Zusammenhänge unseres täglichen Handelns erhielten 20 Schüler der Religionsklasse der 8 M der Wertinger Mittelschule zusammen mit ihrer Religionslehrerin Angela Buchele im „Weltladen“. Schon beim morgendlichen Kaffee oder Tee wird diese Verbindung Wirklichkeit. Da ist nur die Frage: Fair oder unfair? Die Schüler erfuhren, auf welchen Grundsätzen die...

2 Bilder

Schule fördert Fairen Handel

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 04.01.2016 | 36 mal gelesen

Ihr Ziel ist es, sich im Rahmen des Fairen Handels aktiv für eine bessere Welt einzusetzen und Verantwortung zu übernehmen. Doch nicht genug damit: . Vor kurzem wurde der Wertinger Anton-Rauch-Realschule dafür die Auszeichnung „Fairtrade School“ verliehen. Mit diesem Titel kann die Bildungsstätte ihr Engagement noch besser nach außen tragen und auch zeigen, wie kreativ sie sich für den Fairen Handel einsetzt. Damit ist die...