Flüchtlinge

Flüchtling ist ein unpräziser Sammelbegriff für Personen, die ihre Heimat wegen politischer Zwangsmaßnahmen, Kriegen oder lebensbedrohlicher Notlagen vorübergehend oder dauerhaft verlassen mussten.
1 Bild

Internetcafe im Mehrgenerationenhaus Wertingen

Hildegard Hosemann
Hildegard Hosemann | Wertingen | am 18.04.2017 | 24 mal gelesen

An der digitalen Welt teilzunehmen gehört für die meisten von uns fast schon zum Alltag. Dennoch gibt es immer noch viele Menschen die im Umgang mit Computer und Internet unsicher sind oder es sich nicht leisten können. Vier Mal die Woche Internetcafé Das Mehrgenerationenhaus Wertingen bietet ab sofort an vier Tagen die Woche, ein offenes und kostenfreies Internetcafé. Die anwesenden Mitarbeiter unterstützen bei der...

1 Bild

Es geht um Menschen und nicht um Zinnsoldaten

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 06.04.2017 | 91 mal gelesen

SOZIALES/ Zum Thema „Unbegleitete Flüchtlinge – das bittere Erwachen. Eine berufliche Aus- und Weiterbildung hier bedeutet zielgenaue Entwicklungshilfe für die Heimatländer“ fand im Foyer des Bürgersaal eine Podiumsdiskussion mit Alt-Abt Dr. Notker Wolf OSB, St. Ottilien, statt. Seit der Flüchtlingsstrom im Jahr 2015 eingesetzt hat, sind unzählige unbegleitete Jugendliche nach Deutschland gekommen. Ingrid Strohmayr Das...

1 Bild

Wohnraum für Flüchtlinge in Stadtbergen gesucht

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 04.04.2017 | 77 mal gelesen

SOZIALES/ Einen neuen Weg der Wohnungssuche startet die Flüchtlingshilfe Stadtbergen über ihre Homepage. Bürger, die eine Wohnung in Stadtbergen an Flüchtlinge vermieten wollen, können sich dort melden und sich auch über den Mietspiegel informieren. Das Koordinationsteam der Flüchtlingshilfe Stadtbergen sucht dann in den jeweiligen Unterkünften geeignete Mieter für die angebotenen Objekte. Eine Wohnung zu finden, ist meist...

"Unbegleitete Flüchtlinge - das bittere Erwachen" - Diskussion in Stadtbergen

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 24.03.2017 | 150 mal gelesen

Zu einer Podiumsdiskussion mit dem Thema "Unbegleitete Flüchtlinge - das bittere Erwachen. Eine berufliche Aus- und Weiterbildung hier bedeutet zielgenaue Entwicklungshilfe für die Heimatländer" laden die Stadt Stadtbergen in Zusammenarbeit mit der Pfarreiengemeinschaft Stadtbergen, ev.-luth. Friedenskirche, KEB Augsburg-Land und die VHS Augsburger-Land am Freitag, 31. März, 17 Uhr, in den Stadtberger Bürgersaal. Alt-Abt ...

1 Bild

AWO Schwaben geht in die Luft

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 22.03.2017 | 63 mal gelesen

Der Wohlfahrtsverband setzt an seiner Stadtberger Geschäftsstelle ein Zeichen gegen Rassismus. Menschenfeindliche Vorurteile, blöde Sprüche und nicht selten sogar Handgreiflichkeiten gegenüber Asylsuchenden – das ist schon zum in die Luft gehen. Mit einer Luftballon-Aktion während der Internationalen Wochen gegen Rassismus hat nun die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Schwaben an ihrer Geschäftsstelle in Stadtbergen ein Zeichen...

Unterkunft „Am alten Hammelberg“ wird bezogen

Landkreis Augsburg
Landkreis Augsburg | Augsburg - Nord/West | am 17.03.2017 | 18 mal gelesen

Am 27. März ziehen 27 Flüchtlinge in eine neue Unterkunft in Neusäß, Am alten Hammelberg. Die 27 Männer wohnten bisher in der Notunterkunft in Welden, die zum Ende des Monats aufgelöst wird. Sie stammen größtenteils aus Afghanistan, Pakistan sowie diversen afrikanischen Herkunftsländern und befinden sich bereits seit geraumer Zeit in Deutschland. Es wäre schön, wenn sich – wie in den anderen Ortsteilen – auch dort ein...

1 Bild

Mehr rechte Gewalt in der Region Augsburg?

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 13.03.2017 | 193 mal gelesen

Aus einer parlamentarischen Anfrage der Grünen geht ein Anstieg der Gewalt gegen Flüchtlinge in Schwaben hervor. Polizei hat Zweifel an der Aussagekraft. Ein pöbelnder Mob, Jagd auf Flüchtlinge, brennende Asylunterkünfte: Aus der Region Augsburg kennt man solche Szenen glücklicherweise nicht. Eine parlamentarische Anfrage der Landtagsgrünen brachte in der vergangenen Woche allerdings das Ergebnis, dass die Zahl der...

1 Bild

Regierung von Schwaben gibt Asylunterkunft in der Calmbergstraße auf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 08.03.2017 | 219 mal gelesen

Die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Calmbergstraße in der Augsburger Innenstadt soll endgültig aufgegeben werden. Das gibt die Regierung von Schwaben nun in einer Pressemitteilung bekannt. Bereits vergangene Woche seien die letzten Bewohner aus der Gemeinschaftsunterkunft in der Calmbergstraße in Augsburg ausgezogen. Diese Unterkunft ist eine staatliche Immobilie, welche die Regierung von Schwaben seit...

1 Bild

Andreas Luthe besucht Augsburger Gymnasium: FCA-Torwart spricht mit Schülern über Flüchtlingsthema

Alexander Wiedemann
Alexander Wiedemann | Augsburg - City | am 24.02.2017 | 95 mal gelesen

Andreas Luthe betritt zusammen mit Jonas Ermes die Turnhalle des St. Anna Gymnasiums und die Schüler applaudieren lautstark. Luthe ist seit dieser Spielzeit Torwart des FC Augsburg. 1,95 Meter ist Luthe groß, trägt aber heute keine Handschuhe und Stollenschuhe, sondern graue Jeans und schwarzen Pulli. Auf seinem Rücken prangt auch nicht die Nummer 1, stattdessen ist ein Schriftzug aufgedruckt. „In Safe Hands“ steht da und...

Vortrag: Gespaltene Mitte, feindselige Zustände – was tun in Augsburg?

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 24.02.2017 | 6 mal gelesen

Augsburg: Evangelisches Forum Annahof, Hollbau | Unsere Gesellschaft zeigt sich derzeit gespalten: steigende Gewalt gegen Flüchtlinge trotz Willkommenskultur; Wahlerfolge von Rechtspopulisten, fremden- und muslimfeindliche Aufmärsche, offener Hass und Pöbeleien gegen Politiker_innen und Journalist_innen machen die tiefe Verankerung menschenfeindlicher und abwertender Einstellungen deutlich. Mit der neuen Mitte-Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Erhebung...

1 Bild

Augsburger leistet Katastrophenhilfe für Uganda

Leena Volland
Leena Volland | Augsburg - City | am 16.02.2017 | 26 mal gelesen

Der Augsburger Peter Hoffmann reist noch an diesem Wochenende als Auslandsdelegierter für das Deutsche Rote Kreuz nach Uganda. Dort wird er als Trinkwasser-Experte in einem großen Flüchtlingslager an der Grenze zum Südsudan Hilfe leisten. Die Situation dort verlangt dringende Unterstützung bei der Wasserversorgung und Grundhygiene, zur Vermeidung von Epidemien. Rund vier Wochen wird Peter Hoffmann ehrenamtlich in Uganda im...

1 Bild

Fotovortrag: Flüchtlingsschicksale - Mauer im Mittelmeer?

Christine Kamm
Christine Kamm | Augsburg - City | am 13.02.2017 | 47 mal gelesen

Augsburg: Café Tür an Tür | Referent: Mirco Keilberth Begrüßung und Moderation: Christine Kamm Mirco Keilberth ist Nordafrika-Korrespondent. Seit 2011 liegt sein Fokus auf Libyen und Tunesien – Staaten in unmittelbarer Nachbarschaft Europas, die von Migration und Extremismus besonders betroffen sind. Mirco Keilberth bereiste mehrmals die Schmugglerrouten in der Sahara und traf Waffen- und Menschenhändler am Salavador-Pass im Dreiländereck...

1 Bild

Europa vor einer neuen Flüchtlingswelle

Antje Schmidt
Antje Schmidt | Treuchtlingen | am 08.02.2017 | 13 mal gelesen

Bundeskanzlerin Merkel hält eine dauerhafte Zuwanderung von 300.000 Menschen jährlich nach Deutschland für möglich. Laut Bericht sieht die Regierung angesichts der stärkeren Einwanderung und der gestiegenen Geburtenrate gute Chancen, die Bevölkerungszahl bis ins Jahr 2060 stabil zu halten. Nehmen wir an, dass es so ist. Interessant, wenn die Bundesregierung die Berechnung anstellte, nahm sie Rücksicht auf neue...

2 Bilder

Far from home

Anja Lütke-Wissing
Anja Lütke-Wissing | Augsburg - Süd/Ost | am 26.01.2017 | 109 mal gelesen

…oder wie es einem ergeht, der seine Heimat verliert und Versöhnung erlebt. Neuseeländische Gruppe „The HUB“ bringt mit Tanz, Gesang und Theater das Thema „Flüchtlinge“ auf die Bühne. Das Performance-Ensemble aus Neuseeland lädt dazu ein, die Integration von Flüchtlingen zu fördern, indem wir als Deutsche besser verstehen, wie sich Menschen in der Fremde fühlen und was sie dabei erlebt haben – eine Einladung, sich...

1 Bild

Debatte über Gewalttaten von Flüchtlingen: Mehr Sachlichkeit, bitte!

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 11.01.2017 | 761 mal gelesen

Die diskriminierenden Aussagen über Flüchtlinge in den E-Mails und Briefen, die uns im Nachgang unserer Berichterstattung über die Prügelei im Nachtbus erreicht haben, schockieren. Von den bornierten und unwürdigen Facebook-Kommentaren ganz zu schweigen. Freilich muss der Staat hart durchgreifen gegen Flüchtlinge, die Straftaten begehen. Was deren Verfolgung anbelangt, kann man sich auf die Polizisten des Präsidiums...

1 Bild

Debatte über Gewalttaten von Flüchtlingen: Nationalität nennen? 1

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 11.01.2017 | 814 mal gelesen

Nach der Schlägerei zwischen Flüchtlingen in einem Bus in Augsburg mangelt es in der Debatte an Sachlichkeit. Vorurteile bestimmen die Diskussion. Ein subjektiver Rückblick. Es ist der Dienstag nach Weihnachten, an dem das Polizeipräsidium Schwaben-Nord einen Pressebericht versendet, dessen Inhalt erheblichen Einfluss auf eine Debatte hat, die derzeit in Augsburg (genauso wie im Rest der Republik) geführt wird. Eine...

1 Bild

IKEA Stiftung fördert Projekt mit 10.000 Euro: Eröffnung Lese-Oase Mittelschule-Bärenkeller

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 28.12.2016 | 77 mal gelesen

Wolfgang Färber, Amtsleiter Schulverwaltungsamt und Peter Süssenbach, Einrichtungshauschef IKEA Augsburg eröffneten die Lese-Oase an der Bärenkeller Mittelschule. Die Projektförderung erfolgte durch die IKEA Stiftung mit 10.000 Euro. „Die Schulentwicklung der Schulen in der Stadt Augsburg wird gestärkt in Zusammenarbeit mit dem Schulverwaltungsamt Augsburg und den ansässigen Unternehmern“, informiert Wolfgang Färber....

2 Bilder

Migrationsberatung: Warum und wie bei uns Weihnachten gefeiert wird

Bernhard Gattner
Bernhard Gattner | Augsburg - City | am 15.12.2016 | 53 mal gelesen

Augsburg: Caritasverband für die Diözese Augsburg e. V. | Erklären, was unser Zusammenleben ausmacht Augsburg, 14.12.2016 (pca). Wie feiern Deutsche das Weihnachtsfest? Was ist ein Christkindlesmarkt, wer ist der Nikolaus, was ist die Krippe? Wer aus fernen Ländern nach Bayern kommt, der begegnet vielem in der Advents- und Weihnachtszeit, was ihm fremd ist. Integrieren kann man sich aber nur dann, wenn man weiß, wie die heimische Bevölkerung ihr Leben gestaltet, welche Feste sie...

3 Bilder

Kolping Roadshow Integration macht Station in Augsburg

Johann Michael Geisenfelder
Johann Michael Geisenfelder | Augsburg - City | am 08.12.2016 | 42 mal gelesen

Augsburg: Kolpinghaus | Wie sensibilisieren wir für die Belange von Geflüchteten? Wie tragen wir zu ihrer gesellschaftlichen Akzeptanz bei? Und vor allem – wie erreichen wir möglichst viele Menschen mit unseren Ideen? Die Kolping Roadshow Integration spricht alle an. Das Infomobil macht neugierig und hält für jede Altersgruppe konkrete Angebote bereit: Spiel- und Mitmachaktionen, Texttafeln, multimediale Elemente und Methoden zur Aneignung von...

Helfer gesucht!

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 24.11.2016 | 57 mal gelesen

Augsburg: Bürgerhaus Pfersee | Helfer für Hausaufgabenhilfe und Deutschlernen dringend gesucht Im Bürgerhaus Pfersee bekommen Kinder aus anderen Ländern Hilfe bei ihren Hausaufgaben und Erwachsene lernen, sich in der deutschen Sprache zu verständigen. Dieses Projekt wurde gemeinsam mit dem Helferkreis Pfersee entwickelt. Hausaufgabenhilfe und Deutschsprechen für Erwachsene findet von Montag bis Freitag jeweils von 15.30 Uhr bis 17 Uhr in den Räumen des...

1 Bild

Die Balkanroute im Focus - Fotovortrag in Weißenburg

| Weißenburg | am 15.11.2016 | 16 mal gelesen

Ein Fotovortrag von Erik Marquardt über die Balkanroute bildet den Auftakt für eine neue Veranstaltungsreihe im CVJM-Weißenburg. Unter dem Motto halb-Acht soll es künftig in unregelmäßigen Abständen verschiedene Angebote für interessierte junge Menschen geben. Los geht es am Dienstag, 22. November, um 19.30 Uhr. Obwohl der Begriff "Balkanroute" inzwischen fast schon etwas gestrig anmutet und meist mit vergangenen...

1 Bild

Ein Zuhause für 64 Menschen: Caritas baut Wohnungen für Flüchtlinge in Augsburg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 11.11.2016 | 281 mal gelesen

Es war ein langer Weg, bis sich alle mit diesem Bauprojekt anfreunden konnten: Der Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Augsburg errichtet im Stadtteil Göggingen vier Häuser für Flüchtlinge. Nun wurde Richtfest gefeiert. Im März 2017 sollen die Gebäude bereits bezugsfertig sein. In den Häusern an der Friedrich-Ebert-Straße 10 1/2 in Augsburg-Göggingen finden je 16 Personen Platz. Anfänglich sollen...

1 Bild

Asylsuchende sollen im Augsburger Hof in Wertingen längerfristig ein Heim finden

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Wertingen | am 11.11.2016 | 52 mal gelesen

Aus dem Augsburger Hof in Wertingen, der vor einem Jahr als Erstaufnahme-Einrichtung für Asylsuchende genutzt wurde und dann seit Monaten leer stand, soll nun eine dauerhafte Gemeinschaftsunterkunft werden. "Wir hatten kürzlich ein Treffen mit Herrn Ritter, der für die Regierung von Schwaben für das Haus zuständig ist. Doch auch er weiß nicht, wann genau und wer kommen wird", erklärt Bernd Arndt vom Unterstützerkreis....

Begegnung der Kulturen in Königsbrunn

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 11.11.2016 | 6 mal gelesen

Die Evangelische Gemeinschaft lädt für Samstag, 19. November, von 15 bis 17.30 Uhr zum 5. Café Welcome für einheimische Königsbrunner und Flüchtlinge ein. Bei Kaffee, Kuchen, Gesprächen, Spielen, Überraschungen gibt es für alle ein fröhliches Beisammensein mit netten Menschen aus Deutschland, Syrien, Afghanistan, Pakistan, Nigeria, Eritrea und ... in den Räumen der Evangelischen Gemeinschaft Königsbrunn, Weißkopfstraße 24...

1 Bild

GO IN - der neue Internationale Begegnungstreff der Flüchtlingshilfe Stadtbergen

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 10.11.2016 | 44 mal gelesen

Das neueste Projekt der Flüchtlingshilfe Stadtbergen ist das „GO IN“ im Pfarrsaal von St. Nikolaus, das aus dem früheren FriedensCafé hervorgangen ist und nun jeden Donnerstag von 18.30 bis 21 Uhr in St. Nikolaus stattfindet. Schwerpunkt ist das gemeinsame Gespräch zu Themen, die die Flüchtlinge betreffen. Besetzt ist die „blaue Couch“ mit Gesprächspartnern aus Politik, Medizin, Jobcenter, Vereinen, etc. Den Auftakt machte...