Freispruch

1 Bild

FREISPRUCH! DIE NEUE LIVE-TOUR MIT MARTIN RÜTTER START IM NOVEMBER

StadtZeitung Service-Redaktion
StadtZeitung Service-Redaktion | Augsburg - Süd | vor 4 Tagen | 62 mal gelesen

Augsburg: Schwabenhalle | Bitte erheben Sie sich von Ihren Plätzen! Denn jetzt kommt der einzig wahre „Anwalt der Hunde“. In seinem neuen Live-Programm „FREISPRUCH!“ hält Martin Rütter ein bellendes Plädoyer für die Beziehung von Hasso und Herrchen. Im Auftrag der Hunde und zur Aufklärung ihrer Menschen. Martin Rütter räumt mit dem Mythos des notorischen Problemvierbeiners ein für alle Mal auf. Er holt sie runter von der knochenharten...

1 Bild

Fall Schottdorf: Bundesgerichtshof bestätigt Freisprüche

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 12.07.2017 | 81 mal gelesen

Der Bundesgerichtshof hat am Mittwoch die Freisprüche der 9. Strafkammer des Landgerichts Augsburg im Fall des Laborarztes Bernd Schottdorf und dessen geschiedener Ehefrau bestätigt. In dem Prozess um angeblich betrügerische Abrechnungen gegenüber den kassenärztlichen Vereinigungen hatte die 9. Strafkammer des Landgerichts Augsburg unter Vorsitz von Susanne Riedel-Mitterwieser die Angeklagten bereits am 13. Januar 2016...

1 Bild

Schottdorf-Urteil: Wieder ein Freispruch

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 13.01.2016 | 301 mal gelesen

Der Augsburger Laborarzt Bernd Schottdorf verlässt das Gericht erneut als freier Mann. Seit Anfang September mussten sich der Augsburger Laborarzt Bernd Schottdorf (75) und seine Ex-Frau Gabriele (61) wegen gewerbsmäßigen Betrugs in 124 Fällen vor dem Augsburger Landgericht verantworten. Bereits zum Prozessauftakt wies der 75-Jährige die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft als „unbegründet“ zurück. Zum selben Schluss kam...

Freispruch vom Vorwurf der Geldwäsche

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 18.02.2015 | 49 mal gelesen

Vor dem Amtsgericht Augsburg hat sich gestern ein Mann wegen gewerbsmäßiger Geldfälschung verantworten müssen. Das Gericht sprach den Angeklagten frei, weil es von der Täterschaft des Angeklagten nicht überzeugt war. Der Mann führte im November neun gefälschte 50-Euro-Schein mit sich. Vor Gericht sagte der Angeklagte aus, dass er nicht gewusst habe, dass es sich dabei um Fälschungen gehandelt habe. Das Gericht sprach den...

Rabiates Duo von Gericht verurteilt

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 10.01.2015 | 18 mal gelesen

Weil sie im Juni 2014 auf eine Familie losgegangen sind, wurden gestern zwei Männer, 22 und 27 Jahre alt, vor dem Amtsgericht Augsburg zu Haftstrafen verurteilt. Wie berichtet, hatte das Duo in einem Hauseingang eines Mehrfamilienhauses gelauert. Als eine 20-Jährige vorbeikam, wurde sie beleidigt und so heftig gegen die Hauswand geschubst, dass sie eine Platzwunde erlitt. Ihr Vater, der zu Hilfe eilte, bekam einen Schlag...