Friedberger Polizei

1 Bild

Jugendliche randalieren in Wulfertshausen und entkommen zu Fuß

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 24.08.2017 | 81 mal gelesen

Zwei Jugendliche haben am Mittwoch zwischen 0 und 0.15 Uhr in Wulfertshausen Kennzeichen von Autos abgerissen und Außenspiegel demoliert. Auch sprühten sie zwei Graffitis auf ein Gebäude und auf einen Stroh-Rundballen. Nun sucht die Friedberger Polizei nach Zeugen. Die Jugendlichen wurden zwar bemerkt, konnten allerdings trotz eingeleiteter Fahndung durch mehrere Polizeiwagen zu Fuß flüchten. Zeugen und Geschädigte...

1 Bild

Auf frischer Tat ertappt: Diebe tauschen Friedberger Kennzeichen aus, um Häckselmaschine zu klauen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 22.02.2017 | 77 mal gelesen

Ein guter Fang gelang einer Streife der Polizei Friedberg gestern Abend im Stadtgebiet gegen 21.30 Uhr: Den Beamten war ein Nissan Pickup aufgefallen, an dem keine Kennzeichen befestigt waren. Dafür war an dem angehängten Anhänger ein polnisches Kennzeichen angebracht. Die nähere Überprüfung erbrachte, dass das polnische Kennzeichen eigentlich zu dem Pickup gehörte. Bei der Durchsuchung des Autos stießen die Beamten dann...

1 Bild

Betrunkener Meringer verursacht Unfall und beschimpft die Polizisten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Mering | am 20.02.2017 | 184 mal gelesen

Ein 28-jähriger Meringer hat am Sonntagmorgen ein Verkehrsschild umgefahren und Polizisten beleidigt. Gegen 4.45 Uhr war der 28-Jährige mit seinem Honda Civic auf der Hauptstraße in Schmiechen in Richtung Mering unterwegs. An der Gemeindegrenze fuhr er ein „Vorfahrt achten“ - Schild um. Da sein Auto nicht mehr fahrbereit war, verständigte er einen Abschleppdienst, was wiederum die Polizei auf den Plan rief. Bei der...

1 Bild

Neunjähriger Schüler aus Friedberg vermisst - und wieder gefunden

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 20.02.2017 | 102 mal gelesen

Ein neunjähriger Junge hat am Freitagnachmittag für viel Trubel gesorgt. Wie die Polizei berichtet, hatte die Asyl-Betreuerin einer afghanischen Familie in Friedberg um 15.45 Uhr mitgeteilt, dass der neunjährige Sohn eigentlich bereits um 11.30 Uhr mit dem Schulbus nach Hause kommen sollte, dort aber nicht angekommen sei. Zunächst rückte die Friedberger Polizei mit zwei Streifen zur Suche aus. Schon eine halbe Stunde später...