Friedberger See

115 Bilder

Friedberger Geschichte(n): Geheimnisvolle Unterwasserwelt

Christine Wieser
Christine Wieser | Friedberg | am 08.11.2017 | 412 mal gelesen

Hobbytaucher Horst Rüdiger hat bei seinen Tauchgängen im Friedberger See stets den  Finger auf dem Auslöser seiner Unterwasserkamera. Seine Fotos zeigen, was er so alles interessantes vor seine Linse bekam.   

18 Bilder

Friedberger Geschichte(n): Geheimnisvolle Unterwasserwelt

Christine Wieser
Christine Wieser | Friedberg | am 08.11.2017 | 660 mal gelesen

Als Badesee- und für Freizeitaktivitäten rund um, auf und unter der Wasseroberfläche ist der Friedberger See eine seit Generationen beliebte Freizeitoase.Tauchsportler wie Herbert Thoma und Horst Rüdiger tauchen seit mehr als 20 Jahren immer wieder aufs Neue in die Tiefe des Gewässers ab, stets mit dem Finger auf dem Auslöser ihrer Unterwasserkameras. Beide Hobbytaucher fasziniert die heimische Unterwasserwelt mit all’ ihren...

1 Bild

Südufer-Festival am Friedberger See: Stadtrat beschließt strenge Regeln

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 04.07.2017 | 139 mal gelesen

Beim großen Südufer-Festival am Friedberger See wird es keinen hochprozentigen Alkohol geben. Das hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung auf einen Dringlichkeitsantrag der Grünen hin beschlossen. Claudia Eser-Schubert sagte, für das bevorstehende Jugendfestival, zu dem am 21. und 22. Juli tausende von Teilnehmern erwartet werden, müssten dieselben Regeln gelten wie bei der Tiefgaragenparty am Faschingsdienstag. Auch...

1 Bild

70-Jährige schlägt Diebe in die Flucht - Polizei nimmt zwei Männer am Friedberger See fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 16.06.2017 | 420 mal gelesen

Auf frischer Tat ertappt hat eine 70-jährige Rentnerin zwei Männer, als diese in ihr Reihenhaus in der Hans-Carossa-Straße in Friedberg-West einbrechen wollten. Die Frau informierte über den Notruf die Polizei, nachdem die beiden Männer vor ihr geflohen waren. Nach einmaligen Türklingeln sah die Dame aus dem Fenster und entdeckte einen Mann, der an der Ecke offensichtlich „Schmiere stand“, wie die Polizei schreibt. Als die...

1 Bild

Schlagertage am Friedberger See: Die Polizei spricht von einem friedlichen Fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 15.05.2017 | 51 mal gelesen

„Offenbar macht Schlagermusik glücklich“, resümiert die Friedberger Polizei und spricht in der Pressemitteilung zur Veranstaltung von einem „friedlichen, gelungenen Fest“. Trotz reichlichem Alkoholgenuss hätten sich die Besucher der Schlagertage am Friedberger See„diszipliniert und überhaupt nicht aggressiv“ verhalten, zu größeren polizeilichen Einsätzen sei es daher nicht gekommen. Stadt, Besucher, Rettungskräfte und...

1 Bild

Loch im Eis löst Tauchereinsatz am Friedberger Baggersee aus

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 18.01.2017 | 292 mal gelesen

Am Friedberger Baggersee sorgt am Mittwoch ein Loch im Eis für Aufregung. Ist ein Mensch eingebrochen? Ein Taucher wird eingesetzt, findet jedoch niemanden unter der Eisschicht. Die Polizei geht nun von einem schlechten Scherz aus. Als am Mittwochvormittag Mitarbeiter des Bauhofes Friedberg die Rettungsmittel rund um den Friedberger See kontrollierten, stellten sie am Nordufer nahe des Kioskes fest, dass am Ende des...

1 Bild

Schmankerl für Musikfreunde: Friedberger Festivals im Überblick

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 03.01.2017 | 205 mal gelesen

Im neuen Jahr kommen nicht nur Schlagerfans auf ihre Kosten: So geht Reggae in Wulf dieses Jahr in die 16. Runde und am Friedberger See sollen erstmals Schlagertage stattfinden sowie ein neues Jugendfestival als Nachfolger des "Mittendrin". Mit entsprechenden Planungen hat sich der Kulturausschuss des Friedberger Stadtrats bereits beschäftigt. Alle Namen will Veranstalter André Meier noch nicht verraten. Fest steht aber...

2 Bilder

In Friedberg sitzen Babyfiguren in den Bäumen: Am Sonntag startet der neunte Skulpturenpfad

Natascha Höck
Natascha Höck | Friedberg | am 13.09.2016 | 185 mal gelesen

Funkelnde Kugeln und 50 Babyfiguren, die in Bäumen sitzen: Im Herbst verwandelt sich Friedberg in eine "Stadt der Kinder und der Kunst". Der neunte Friedberger Skulpturenpfad beginnt am Sonntag, 18. September, um 14 Uhr im Kunstwerk, Bauernbräustraße 50. Anschließend, um 15 Uhr, findet die erste Begehung des Pfades statt. Die Künstler werden mit dabei sein und über ihre Werke reden. Denn: "Ich möchte den Leuten die...