Gedenkfeier

24 Bilder

Mit Luftballons und Steinen: Augsburg gedenkt seiner Drogentoten

Rebecca Ostertag
Rebecca Ostertag | Augsburg - City | am 21.07.2017 | 99 mal gelesen

Vom Königsplatz bis zur St. Anna-Kirche reicht die Menschenkette, die am bundesweiten Drogengedenktag, am 21. Juli, von der Drogenhilfe Schwaben organisiert wurde. Steine mit den Namen von geliebten, verlorenen Menschen wandern von Hand zu Hand, bis sie schließlich im Annahof zu einem Denkmal ausgebreitet werden. Geschäftsführerin Gerlinde Mair ruft die Bevölkerung dazu auf, „drogenabhängige Menschen nicht zu verurteilen“...

14 Bilder

Erinnerungsband für NS-Opfer in Augsburg angebracht - Auf den Spuren der Einsteins in Kriegshaber

Svenja Fischer
Svenja Fischer | Augsburg - City | am 30.06.2017 | 163 mal gelesen

Augsburg – Man unterhält sich, man lacht, es werden Fotos gemacht. Im ersten Augenblick ist kaum auszumachen, dass die ehemaligen Bewohner des Eckhauses in der Ulmerstraße 185 Juden waren und daher zur Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, verschleppt und vergast wurden. Die „ErinnerungsWerkstatt“ Augsburg und das Jüdische Kulturmuseum Augsburg-Schwaben haben anlässlich des 100. Geburtstags der Synagoge vier Generationen der...

1 Bild

Gedenkgottesdienst des Hospizvereins Christrose Königsbrunn

Königsbrunn: Martin-Luther-Haus | Am Freitag, den 20. Januar 2017 um 19.00 Uhr findet im Martin-Luther-Haus, Martin-Luther-Str. 1, Königsbrunn, ein ökumenischer Erinnerungsgottesdienst statt, zu dem der Hospizverein Christrose Königsbrunn herzlich einlädt. Die ökumenische Andacht wird zum Gedenken an alle Verstorbenen gefeiert, die der Hospizverein im letzten Jahr begleiten durfte. Musikalisch umrahmt wird die Feier vom Hospizchor „friends of gospel“ unter...

1 Bild

Zum Jubiläum ein Mammutprogramm: Königsbrunn feiert 2017 doppelt

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Königsbrunn | am 27.09.2016 | 1560 mal gelesen

Königsbrunn : Königsbrunn | Zum bevorstehenden Doppeljubiläum, das Königsbrunn im neuen Jahr feiert, laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Andreas Eser, der sich im Rathaus um die Organisation kümmert, stellt derzeit ein Buch zusammen, das auf rund 200 Seiten eine kurze Ortsgeschichte sowie Portraits der zahlreichen Vereine enthalten soll. Dass Königsbrunn vor 175 Jahren eine eigene Gemeinde wurde, will man am 7. Januar 2017 mit vielen...