Gedicht

2 Bilder

Unterhaltsamer Nachmittag bei der Weihnachtsfeier des Gablinger Gartenbauvereins

Walter Trettwer
Walter Trettwer | Gablingen | am 06.12.2017 | 38 mal gelesen

Rund 70 Besucher konnte die stellvertretende Vorsitzende Marianne Bahr bei der diesjährigen Weihnachtsfeier des Gartenbauvereins begrüßen. Wie in den letzten Jahren wurde die Veranstaltung von den „Lechtalschwalben“ mit schönen Advents- und Weihnachtsliedern musikalisch begleitet. Für das leibliche Wohl der Besucher gab es Kaffee und von einigen Frauen des Vereins selbstgebackene Kuchen und Torten.Gedichte zur...

1 Bild

Gedanken zu Allerheiligen 4

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 30.10.2017 | 76 mal gelesen

Die Blätter fallen. Fallen wie von weit, als welkten in den Himmeln ferne Gärten; Sie fallen mit verneinender Gebärde. Und in den Nächten fällt die schwere Erde aus allen Sternen in die Einsamkeit. Wir alle fallen. Diese Hand da fällt. Und sieh dir andre an: es ist in allen. Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen unendlich sanft in seinen Händen hält. (Rainer Maria Rilke)

Neustart am Theater Augsburg - Intendant André Bücker eröffnet die Schauspielsaison

Theater Augsburg
Theater Augsburg | Augsburg - City | am 22.09.2017 | 98 mal gelesen

Augsburg: Martini Park | Mit der ersten großen Schauspiel-Premiere »Peer Gynt« lädt das Theater Augsburg am 7. Oktober 2017 in die neue Spielstätte im martini-Park ein. Mit dieser Produktion feiert nicht nur das neu formierte Schauspielensemble sein Debüt in Augsburg, auch Intendant André Bücker zeigt seine erste Inszenierung in der Brechtstadt. Peer Gynt Ein dramatisches Gedicht von Henrik Ibsen
 Als Henrik Ibsen Mitte des 19....

4 Bilder

Lyrische Zeilen zum M-Net Firmenlauf 2017: Augsburgerin schreibt Gedicht über Läufer

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 17.05.2017 | 33 mal gelesen

Der Augsburger M-Net Firmenlauf regt so manchen Augsburger zu kreativen Höchstleistung an - so auch Brigitte Stringe. Dieses Gedicht entspringt ihrer Feder. Dem Himmel sei Dank, die Luft ist rein, ungewollt frisch geduscht reihen wir uns ein. Die Spannung steigt, der Lauf beginnt tritt mir nicht in die Hacken, denkt jeder bestimmt. Den Rhythmus finden ist jetzt angesagt, wem kann ich folgen, hab ich mich...

Stille Post

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 07.03.2016 | 2 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Der 21. März ist der Welttag der Poesie. Aus diesem Anlass präsentieren Gerald Fiebig und Martyn Schmidt im Geburtshaus von Augsburgs größtem Lyriker ein Programm aus Gedichten und poetischen Songs. Die eigenen Arbeiten der beiden Autoren bilden den Rahmen des Programms, in dem auch andere Texte der lyrischen Moderne und Gegenwart präsentiert werden. Auch Bertolt Brecht wird unter den von Gerald Fiebig vorgetragenen...