Gericht

1 Bild

Der Zen-Priester Genpo D. aus Dinkelscherben wurde verurteilt: Er hat die Notlage seiner Schützlinge ausgenutzt

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Dinkelscherben | am 11.07.2017 | 250 mal gelesen

Die dunkle Seite des nun 62-jährigen, ehemals charismatischen Zen-Priesters Genpo D., Hans Rudolf D., aus Dinkelscherben ist aufgedeckt: Er wurde vom Landgericht Augsburg unter Vorsitz des Richters Lenart Hoesch zu sieben Jahren und neun Monaten Freiheitsentzug mit begleitender Sexualtherapie für Straftäter verurteilt. Dem Zen-Priester wurde 20-facher schwerer sexueller Kindsmissbrauch an sieben Jungen mit manueller...

3 Bilder

Abschiebung verhindert: Waldorfschüler Ali Reza darf bleiben - zunächst

Tabea Breidenbach
Tabea Breidenbach | Augsburg - City | am 11.07.2017 | 252 mal gelesen

Damit hatten die Schüler und Ali Reza nicht gerechnet, selbst die Anwältin hatte nicht daran geglaubt, doch ein Richter des Verwaltungsgerichts Augsburg hat kürzlich die Abschiebung des jungen afghanischen Waldorfschülers Ali Rezas gestoppt. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hatte den Asylantrag des 18-Jährigen im Mai abgelehnt, er hatte mithilfe einer Anwältin dagegen Klage eingereicht. Die Hälfte der...

1 Bild

Lebenslang für Mord an Lebensgefährtin: Augsburger Gericht verurteilt 31-jährigen Mann

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.07.2017 | 126 mal gelesen

Im Prozess gegen einen 31-jährigen Mann hat das Augsburger Gericht am Freitagvormittag das Urteil verkündet: Der Angeklagte erhält lebenslang für den Mord an seiner ehemaligen Lebensgefährtin. Die Staatsanwaltschaft hatte dem Angeschuldigten vorgeworfen, die Geschädigte grausam und aus niedrigen Beweggründen getötet zu haben. Motiv für die Tat soll grundlose, übersteigerte Eifersucht gewesen sein. Der aus Polen stammende...

1 Bild

Prozess gegen Linus Förster beginnt im September vor Augsburger Landgericht 2

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.07.2017 | 261 mal gelesen

Der Prozess gegen den ehemaligen Landtagsabgeordneten der SPD, Linus Förster, wird am 18. September vor dem Augsburger Landgericht starten. Die Vorwürfe der Anklage wiegen schwer, es geht um Kinderpornographie und sexuellen Missbrauch. Die Ermittlungen gegen Förster begannen im November vergangenen Jahres, er trat gleich zu Beginn von seinen Ämtern zurück. Angestoßen wurden die Ermittlungen durch eine Anzeige, die eine...

1 Bild

Friedberger Panzerknacker vor Augsburger Gericht: Drei Angeklagte, ein Verurteilter

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.06.2017 | 50 mal gelesen

Im Zweifel für den Angeklagten – diesem Grundsatz haben zwei mutmaßliche Safeknacker ihren Freispruch vor dem Augsburger Schöffengericht zu verdanken. Der Dritte im Bunde, ein 32-jähriger Bäckergehilfe, muss dagegen wegen gewerbsmäßigen Diebstahls für zwei Jahre und sechs Monate hinter Gitter. „Vor Tätern wie Ihnen muss die Allgemeinheit geschützt werden“, fasste Richterin Rita Greser zusammen. Die angeklagten 33- und...

1 Bild

Das Geständnis des Genpo D. - Zen-Priester gibt vor dem Landgericht Augsburg 22 sexuelle Missbrauchsfälle an sieben Buben zu 7

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 16.06.2017 | 885 mal gelesen

Vor dem Landgericht Augsburg wird dem Zen-Priester aus Dinkelscherben „schwerer sexueller Missbrauch von Kindern“ in 22 Fällen vorgeworfen. Er gesteht vollumfänglich. Er sei ein richtiges Mannsbild gewesen, ein charismatischer Mann, erzählt einer seiner ehemaligen erwachsenen Zen-Schüler. Nun sitzt der angeklagte 62-jährige Zen-Priester Genpo D., bürgerlich Hans Rudolf D., aus Dinkelscherben zitternd und zusammengesunken...

4 Bilder

Prozess gegen Zen-Priester beginnt: 62-Jähriger gesteht Kindesmissbrauch vor Augsburger Landgericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 16.06.2017 | 307 mal gelesen

Ein Prozess gegen einen 62-jährigen Zen-Priester beginnt am Freitag, 16. Juni, vor dem Landgericht Augsburg. Der Mann kommt aus Dinkelscherben, dort führte er mehr als 20 Jahren einen Zen-Tempel. In dieser Funktion soll er "in 22 Fällen männliche Kinder missbraucht und dabei in etlichen Fällen auch pornografische Aufnahmen gefertigt haben", so die Anklage. Diesen Vorwurf hat er bereits teilweise eingeräumt. Zum...

1 Bild

Verlobte misshandelt, geprügelt und gefesselt: Augsburger Gericht verurteilt Peiniger 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 09.06.2017 | 146 mal gelesen

Gefesselt, getreten und geschlagen. Ein 42-jähriger Mann hat seine Verlobte immer wieder misshandelt und traktiert. Damit ist jetzt, zumindest für die nächsten Jahre, Schluss. Ein Augsburger Schöffengericht, unter Vorsitz von Rita Greser, schickte den rabiaten Liebhaber am Donnerstag wegen Freiheitsberaubung, Körperverletzung und versuchter Nötigung für vier Jahre hinter Gitter. „Man kann nur Abscheu empfinden für das, was...

1 Bild

Im Zweifel gegen den Angeklagten: Landgericht verurteilt 22-Jährigen aufgrund von "geschlossener Indizienkette" zu einer Haftstrafe

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 30.05.2017 | 240 mal gelesen

Während die Gespräche unter Zuschauern und Medienvertretern im Gerichtssaal normalerweise erst verstummen, wenn der Richter den Raum betritt, ist es gestern im Augsburger Landgericht mucksmäuschenstill, sobald ein 22-Jähriger auf der Anklagebank Platz genommen hat. Dem Mann wird vorgeworfen, seine Mutter so schwer geschlagen und getreten zu haben, dass sie an ihren Verletzungen verstarb. Die 8. Kammer des Strafgerichts...

1 Bild

Gericht spricht Muttermörder schuldig: 22-Jähriger aus Donauwörth muss ins Gefängnis

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 30.05.2017 | 546 mal gelesen

"Schuldig der vorsätzlichen Körperverletzung mit Todesfolge", so lautet das Urteil gegen den Studenten aus Donauwörth. Das Augsburger Landgericht sieht es als erwiesen an, dass der 22-Jährige im vergangenen August so schwer auf seine Mutter eingeprügelt hat, dass diese an den Folgen der Misshandlungen verstarb. In der gemeinsamen Wohnung habe er im Sommer 2016 auf seine Mutter eingeschlagen und getreten. Die Frau...

1 Bild

Sexmail an Schülerin: Lehrer aus Aichach verliert Beamtenstatus

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 26.05.2017 | 231 mal gelesen

Am Ende zeigte sich so etwas wie Einsicht. „Ich halte es nicht für sinnvoll, mich zur Zeit auf Schüler loszulassen“, sagte der mittlerweile 40-jährige ehemalige Lateinlehrer des Aichacher Deutschherren-Gymnasiums in letzter Instanz vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof (VGH), wo er um seinen Beamtenstatus kämpfte. Vergeblich: Der Vorsitzende Richter des 16. Senats, Dr. Ludwig Wagner, wies seine Berufung zurück. Ab sofort...

1 Bild

Vermeintlicher Hitlergruß auf dem Augsburger Plärrer: Männer wegen Handyfoto des mutmaßlichen Doppelmörders von Hirblingen angeklagt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 18.05.2017 | 416 mal gelesen

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Dass Bilder aber auch täuschen können, zeigte eine Verhandlung am Donnerstag vor dem Augsburger Amtsgericht. Auf der Anklagebank saßen zwei junge Männer, die angeblich auf dem Augsburger Plärrer den Hitlergruß gezeigt haben. Als Beweis gab es Handyfotos - vom Smartphone des mutmaßlichen Doppelmörders von Hirblingen. Der Hitlergruß ist eine Verwendung von Kennzeichen...

1 Bild

Beamter prellt Stadt um 10.000 Euro: 49-Jähriger kommt mit Bewährungstrafe davon

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 17.05.2017 | 210 mal gelesen

Hemmungslos betrogen und ausgenützt hat ein Beamter seinen Arbeitgeber, die Stadt Augsburg. Dafür bekam er gestern vor dem Schöffengericht in Augsburg die Quittung: Ein Jahr und sieben Monate Haft. Die Strafe wird zur Bewährung ausgesetzt. Allein für die Verlesung der Anklageschrift brauchte Staatsanwalt Benjamin Rüdiger knapp eine halbe Stunde. Danach war erstmal Schluss. Auf Antrag von Rechtsanwältin Ulrike Paul zogen...

1 Bild

Missbrauchsaffäre: Anklage gegen Linus Förster erhoben

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 12.05.2017 | 472 mal gelesen

Die Ermittlungen gegen den ehemaligen Landtagsabgeordneten und SPD-Politiker Linus Förster sind abgeschlossen. Offenbar hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben gegen den 51-Jährigen - eine offizielle Bestätigung seitens der Behörde steht noch aus. Auf Nachfrage der StadtZeitung erklärt der Anwalt Försters, Walter Rubach, aber, dass die Staatsanwaltschaft Anklage gegen seinen Mandaten erhoben wurde. Allerdings kenne er...

1 Bild

Dauerstreit in Augsburger Mietshaus: Querulant muss gehen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Inningen | am 07.05.2017 | 286 mal gelesen

Ein seit Ende 2011 bestehendes Mietverhältnis über eine Wohnung in Augsburg-Inningen hat nun vor Gericht sein Ende gefunden. Der Mieter lag offenbar mit den anderen Bewohnern des Hauses in Dauerfehde. Die Vermieterin kündigte dem Mieter eines Mehrparteienhauses, nicht aufgrund einer einmaligen Verfehlung, sondern aufgrund eines länger andauernden Verhaltens des Mieters. Nachdem der Mieter die Kündigung von Februar 2016...

1 Bild

Misshandelte Frau verweigert Aussage vor Augsburger Gericht: Angeklagter ist ihr Verlobter

| Augsburg - City | am 05.05.2017 | 178 mal gelesen

Freiheitsberaubung, gefährliche Körperverletzung, Nötigung und Sachbeschädigung. Eine 33-jährige Frau hat sich auf einen äußerst rabiaten Lebensgefährten eingelassen. Trotz aller Misshandlungen bestand die zierliche Frau gestern vor dem Schöffengericht am Augsburger Amtsgericht darauf, mit dem Angeklagten aus dem Landkreis verlobt zu sein. Als Verlobte muss sie nicht gegen ihren Peiniger aussagen. Die Vorwürfe von...

1 Bild

41-Jähriger aus Rheinland-Pfalz täuscht in Augsburg Überfall durch „zwei Moslems“ vor

Daniel Kitman
Daniel Kitman | Augsburg - City | am 04.05.2017 | 206 mal gelesen

Ein obdachloser Mann musste sich wegen Vortäuschung einer Straftat vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten. Im vergangenen Jahr hatte der 41-Jährige die Polizei gerufen und behauptet, überfallen worden zu sein. Das brisante dabei in Zeiten wie diesen: Er beschrieb die vermeintlichen Täter als „zwei Moslems“. Robert W. (Name geändert) war am 19. September vergangenen Jahres auf dem Weg von Österreich nach Mainz. Sein...

1 Bild

Schuss vor L’Osteria: Landgericht Augsburg verurteilt Leibwächter

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 02.05.2017 | 110 mal gelesen

Der Leibwächter, der im Juni vergangenen Jahres vor dem „L’Osteria“ in Kriegshaber auf einen anderen Mann schoss, ist nun vom Augsburger Landgericht verurteilt worden. Das Gericht verhängte eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Der 51-Jährige hatte einen aus dem Großraum Stuttgart stammenden Geschäftsmann bewacht. Vor der Pizzeria geriet der Kaufmann mit Männern in einen Streit, in...

1 Bild

Mutmaßlicher Muttermörder vor Gericht: 22-Jähriger streitet Totschlag ab

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 02.05.2017 | 871 mal gelesen

Ein Student aus Donauwörth soll im vergangenen August so schwer auf seine Mutter eingeprügelt haben, dass diese an den Folgen der Misshandlungen verstarb. Seit Dienstag muss sich der junge Mann wegen Totschlags vor der achten Strafkammer des Augsburger Landgerichts verantworten. Der 22-Jährige habe seiner Mutter am 2. August 2016 in der Wohnung zahlreiche Tritte, Stöße und Schläge mit Händen und Füßen zugefügt, heißt es in...

1 Bild

26-Jähriger greift Sanitäter mit Bunsenbrenner an: Täter entschuldigt sich im Prozess am Augsburger Gericht

Judith Alberth
Judith Alberth | Augsburg - City | am 06.04.2017 | 44 mal gelesen

Ein sichtlich verwirrter, junger Mann griff am 18. März des vergangenen Jahres zwei Sanitäter an. Er beschimpfte sie – und bedrohte sie schließlich mit einem Bunsenbrenner. Nun musste er sich vordem Augsburger Amtsgericht verantworten. Seine Tatwaffe wollte der Angeklagte nicht zurück. Sanitäter mit Bunsenbrenner bedroht Am Tag der Tat hatte gegen 18.30 Uhr ein Passant einen Rettungswagen aufgehalten und die zwei...

1 Bild

Augsburger Mehrfachvergewaltiger bleibt in Haft und Sicherungsverwahrung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.04.2017 | 117 mal gelesen

Der Bundesgerichtshof hat am Donnerstag ein Augsburger Urteil gegen einen Mehrfachvergewaltiger bestätigt. Die 16. Strafkammer des Landgerichts Augsburg hatte im Mai 2016 einen inzwischen 41-jährigen Mann wegen vielfacher Vergewaltigung und Körperverletzung zu Freiheitsstrafen von fünf Jahren und drei Monaten sowie von weiteren sieben Jahren verurteilt. Ferner wurde Sicherungsverwahrung aufgrund der Gefährlichkeit des...

1 Bild

Mord an ehemaliger Lebensgefährtin in Großaitingen: Anklage gegen 31-Jährigen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Großaitingen | am 27.03.2017 | 172 mal gelesen

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen 31-jährigen Polen, der über eine Zeitarbeitsfirma in Landsberg Arbeit gefunden hatte und im südlichen Landkreis Augsburg wohnte, wegen Mordes zum Landgericht Augsburg - Schwurgerichtskammer - erhoben. Der Angeschuldigte ist laut Anklage dringend verdächtig, seine 33-jährige, ebenfalls aus Polen stammende, ehemalige Lebensgefährtin am Nachmittag des 25. Oktober 2016 in seiner...

1 Bild

Stallbesitzerin verklagt: Streit um verletztes Pferd in Königsbrunn geht vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 26.03.2017 | 93 mal gelesen

Mit einem Streit um die richtige Pferdehaltung musste sich nun das Amtsgericht Augsburg – Zweigstelle Schwabmünchen – beschäftigen. Der Kläger stellte sein Pferd, das er für den Reitsport trainierte, im Stall der Beklagten in Königsbrunn unter. Mit der Behandlung des Pferdes dort war er aber überhaupt nicht zufrieden. Schon nach acht Wochen holte er das Tier wieder ab, ohne die laut Vertrag vereinbarte Kündigungsfrist von...

1 Bild

Würgegriff mit gravierenden Folgen: 58-Jähriger muss sich nach Angriff auf Arbeitskollegen vor Augsburger Amtsgericht verantworten

Christoph Götz
Christoph Götz | Augsburg - City | am 23.03.2017 | 170 mal gelesen

Eine Anklage wegen Körperverletzung – das war für den 58-jährigen Angeklagten, der vor dem Augsburger Amtsgericht stand, nichts Neues. Wie aus seinen Eintragungen im Strafregister hervorgeht, stand er deswegen schon einmal vor Gericht. Dieses Mal wurde ein Arbeitskollege zum Opfer seiner Aggressionen. Im Streit verletzte er den 42-Jährigen so schwer, dass dieser bis heute unter den Folgen leidet. Grund für die Attacke des...

1 Bild

Falscher Polizist und Altenpfleger in Augsburg: Urkundenfälscher erneut vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 10.03.2017 | 213 mal gelesen

Urkundenfälschung, Titelmissbrauch in mehreren Fällen und Betrug – diese Rechtswidrigkeiten legt die Staatsanwaltschaft dem 47-jährigen Tom W. (Name geändert) zur Last. Für das Gericht ist er kein Unbekannter: Er musste bereits in der Vergangenheit wegen zahlreicher Urkundenfälschungen mehrere Gefängnisstrafen verbüßen. Am Freitag musste er sich erneut vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten. Im Mittelpunkt standen...