Gericht

1 Bild

Liebevoller Sohn als kalter Killer? Mutter von Waldemar N. sagt im Doppelmord-Prozess aus

David Libossek
David Libossek | Gersthofen | am 09.10.2017 | 870 mal gelesen

Liebevoll und großzügig: So wird Waldemar N. vor Gericht von seinen Angehörigen beschrieben. Dem 32-Jährigen wird vorgeworfen, seine Nachbarinnen im Gersthofer Ortsteil Hirblingen mit mehreren Messerstichen ermordet zu haben. Seine Mutter und Schwester schildern am Montag die Ereignisse um das Verschwinden der beiden Frauen, charakterisierten Waldemar N. - auch dessen Interesse an Reichsbürger-Theorien kommt zur...

1 Bild

Doppelmord von Hirblingen: Angeklagter schweigt und schreibt

David Libossek
David Libossek | Gersthofen | am 04.10.2017 | 669 mal gelesen

Er schweigt weiter – auch vor Gericht. Waldemar N. soll im Dezember seine beiden Nachbarinnen im Gersthofer Ortsteil Hirblingen ermordet haben. Heimtückisch und aus Habgier, so wirft es ihm die Staatsanwaltschaft vor. Seit Mittwoch wird Waldemar N. in Augsburg der Prozess gemacht. Die blonde Frau blickt zur Anklagebank. Ein Ruck durchfährt ihren Körper, die Schultern fallen nach unten. Eine kleinere Frau mit kurzen...

1 Bild

Brandstifter der Reischleschen Wirtschaftsschule verurteilt: "Ich wollte mich wichtig tun"

David Libossek
David Libossek | Augsburg - Süd/Ost | am 29.09.2017 | 345 mal gelesen

Ein heftiger Schluchzer unterbricht Günther Baumann. Der Richter hat gerade sein Urteil über Murat gesprochen, unter den Zuhörern fließen Tränen - der Freude. Murat bläst die Backen auf und drückt dann alle Luft auf einmal heraus. Seine Familie weint, den Schluchzer konnte seine Mutter nicht unterdrücken. Ihr Murat muss nicht mehr zurück in Haft. Ihr Murat darf nach Hause. Murat hat mit seinem Freund Lukas (Namen geändert)...

1 Bild

Landgericht Augsburg fällt Urteil im Fall Förster 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 29.09.2017 | 241 mal gelesen

Im Fall Linus Förster ist am Freitagvormittag im Augsburger Landgericht das Urteil verkündet worden: Der Ex-Politiker wurde zu drei Jahren und zehn Monaten Gefängnis verurteilt. Somit liegt das Strafmaß unter der Forderung der Staatsanwaltschaft und über der Forderung des Verteidigers. Die Ermittlungen gegen Förster begannen im November vergangenen Jahres, er trat gleich zu Beginn von seinen Ämtern zurück. Angestoßen...

1 Bild

Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre und neun Monate Haft für Linus Förster 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 28.09.2017 | 599 mal gelesen

Im Prozess gegen den Ex-Landtagsabgeordneten Linus Förster sind am Donnerstagvormittag die Plädoyers gehalten worden. Die Staatsanwaltschaft forderte eine Freiheitsstrafe von vier Jahren und neun Monaten.  Die Beweisaufnahme habe die Vorwürfe aus der Anklage bestätigt, so die Staatsanwaltschaft. Förster habe schlafende und wehrlose Frauen sexuell missbraucht, heimliche Sexfilme von Frauen gedreht, Kinderpornos besessen und...

1 Bild

Brandstiftung in der Reischleschen Wirtschaftsschule: Schüler stehen am Freitag vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 22.09.2017 | 135 mal gelesen

Augsburg: Städtische Reischlesche Wirtschaftsschule | Die zwei Augsburger Schüler, die im Februar zwei Brände in einer Toilette der Reischleschen Wirtschaftsschule gelegt haben sollen, müssen sich am Freitag, 29. September, vor dem Amtsgericht verantworten. Die beiden wollten offenbar ein drittes Mal zuschlagen. "Hurra, die Schule brennt", hat das Gericht die Prozessankündigung überschrieben. Die deutsche Filmkomödie von 1969 könne demnach jedoch kaum das Vorbild der...

1 Bild

Stecker zu spät gezogen: Geschäftsführer der Königstherme zu einem Jahr und sechs Monaten verurteilt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 19.09.2017 | 177 mal gelesen

Bei einer Gerichtsverhandlung werden die Weichen für das Urteil nicht selten hinter geschlossenen Türen gestellt. So war es auch heute. Vor einem Augsburger Schöffengericht, unter Vorsitz von Thomas Kirschner, musste sich der Betreiber und ehemalige Geschäftsführer der Königstherme in Königsbrunn verantworten. Insolvenzverschleppung und Betrug in 62 Fällen warf ihm Staatsanwalt Benjamin Rüdiger vor. Damit nicht genug. Weil es...

1 Bild

Ausreden eines Angeklagten: Der erste Verhandlungstag im Fall Förster

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 18.09.2017 | 814 mal gelesen

Das Interesse der Öffentlichkeit am Fall Förster ist groß. Schon lange bevor der ehemalige Landtagsabgeordnete den Gerichtssaal betritt, richten sich zig Kameras auf die noch leere Anklagebank. Der Saal ist bis zum letzten Platz voll mit Journalisten und Neugierigen, als Linus Förster schließlich kurz vor Verhandlungsbeginn mit Handschellen hereingeführt wird. Er wendet sein Gesicht nicht von den vielen Kameras ab, wirkt...

1 Bild

Trotz 1300 kinderpornografischer Dateien: Linus Förster bestreitet vor Gericht pädophile Neigungen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 18.09.2017 | 851 mal gelesen

Linus Förster steht seit Montagvormittag in Augsburg vor Gericht. Er muss sich unter anderem wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs und des Besitzes von kinderpornografischen Dateien verantworten. Der ehemalige Landtagsabgeordnete hat wie angekündigt im Wesentlichen gestanden. Förster, der in Handschellen in den Gerichtssaal geführt wurde, ließ seinen Anwalt ein Geständnis verlesen. Einer der ihm vorgeworfenen...

1 Bild

Wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt: Erzieher streichelte und küsste Vier- und Fünfjährige im Kindergarten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 13.09.2017 | 240 mal gelesen

Ein heute 21-jähriger Mann aus dem Landkreis Aichach-Friedberg ist am Dienstag vor dem Amtsgericht Aichach des sexuellen Missbrauchs in drei Fällen verurteilt worden. Zum Tatzeitraum vor mehr als zwei Jahren arbeitete der gelernte Kinderpfleger in einer Kindertagesstätte im nördlichen Landkreis. Weil er damals noch 18 Jahre alt war und bei der Mutter lebte, wurde er nach Jugendstrafrecht verurteilt. Er erhielt ein...

1 Bild

Gericht verurteilt Jugendlichen: 15-Jähriger verschickte brutale Gewaltvideos von Enthauptung und Hinrichtung im Whats-App-Chat

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 07.09.2017 | 243 mal gelesen

„Das ist Gewaltdarstellung in ihrer perversesten und krassesten Form“, zog Staatsanwalt Konstantin Huber gestern vor dem Aichacher Amtsgericht Bilanz. Zu verantworten hatte sich ein 15-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis, der Videos per Whats App weitergeleitet hatte. Zu sehen ist darauf, wie ein Mensch per Kopfschuss getötet und ein weiterer enthauptet wird. Der 15-Jährige zeigte sich vor Gericht sehr aufgewühlt,...

1 Bild

Richterin Greser: „So wird Hass geschürt!“ - Fremdenfeindliche Kommentare, Gewaltdarstellungen und Volksverhetzung - Stadtberger Rentner verbreitet Fake-News im Internet

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 05.09.2017 | 382 mal gelesen

Fremdenhass - auch im Internet - ist immer strafbar und wird verurteilt. Geständiger Rentner ohne Einsicht legt Einspruch ein. Augsburg/Stadtbergen. Noch immer uneinsichtig zeigte sich der bereits verurteilte und vollumfänglich geständige Rentner Manfred B aus Stadtbergen. Er wurde bereits wegen zweimaliger Verbreitung von Volksverhetzung und viermaligen Gewaltdarstellungen im Internet verurteilt. Das Strafmaß von 3600...

1 Bild

Vergewaltigung in Langweid: Haftstrafe bestätigt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Langweid | am 01.09.2017 | 201 mal gelesen

Der Bundesgerichtshof hat nun das Urteil im Fall einer Vergewaltigung in Langweid bestätigt. Das teilt das Langericht Augsburg in einer Pressemitteilung mit. Die Kammer hatte am 1. Dezember des vergangenen Jahres nach vier Verhandlungstagen den nunmehr 29-jährigen in München lebenden Mann zu einer Haftstrafe von sechseinhalb Jahren verurteilt. Das Landgericht spricht von einer "langen Haftstrafe", die nun bestätigt...

1 Bild

Spenden an die Kinderkrebshilfe Bayern: Wo sind die 40.000 Euro geblieben?

Markus Höck
Markus Höck | Adelsried | am 30.08.2017 | 241 mal gelesen

Schlimmer Verdacht gegen eine ehemalige Vorsitzende des Vereins Kinderkrebshilfe Bayern: Sie hat möglicherweise Spendengelder in die eigene Tasche gesteckt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts auf Untreue und der Verein selbst hat bereits einen Zivilprozess ins Rollen gebracht. Es scheint so einfach, Gutes zu tun: Mit einem Mausklick kann auf der Internetseite des Vereins Kinderkrebshilfe Bayern Geld...

1 Bild

Angeklagter greift Justizbeamte an

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 24.08.2017 | 234 mal gelesen

Zu einem körperlichen Übergriff auf zwei Justizwachtmeister im Strafjustizgebäude in der Gögginger Straße ist es am Donnerstag gegen 9.25 Uhr gekommen. Ein 34-jähriger Angeklagter brach dort möglicherweise aus medizinischen Gründen vor Beginn seiner Verhandlung im Gerichtssaal zusammen, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Einer zu Hilfe kommenden Justizwachtmeisterin versuchte der Mann unvermittelt einen Kopfstoß...

1 Bild

Sexvideo von Exfreundin verschickt: 24-Jähriger wird verurteilt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 07.08.2017 | 170 mal gelesen

Sex mit dem Ex hatte eine junge Frau nicht. Doch der Ex hatte ein gemeinsam aufgenommenes Video via Facebook dem neuen Freund seiner Verflossenen zukommen lassen. Dafür stand er nun vor dem Aichacher Amtsgericht. Die Strafe fiel mit acht Monaten, die zur Bewährung ausgesetzt wurden, auch deshalb so hoch aus, weil ein erst vor Kurzem verhängtes Urteil von sechs Monaten, das ebenfalls mit Streitereien, Drohungen und Nötigung...

1 Bild

Panther im Eisbärenfell: AEV-Fans schleichen sich in Fanbus ein und entwenden Fahne

Rebecca Ostertag
Rebecca Ostertag | Augsburg - City | am 02.08.2017 | 308 mal gelesen

Ein Streich und keine Straftat, findet die Verteidigung: Am Mittwoch wurde vor dem Amtsgericht Augsburg ein Fall der ungewöhnlichen Art verhandelt. Zwei Anhänger der Augsburger Panther sollen eine Fahne des gegnerischen Lagers geklaut und beschädigt haben, die Anklage lautet auf gemeinschaftlichem Betrug. „Wie bei den Pfadfindern auch“, beschreibt die Anwältin der beiden Angeklagten das Vergehen. Ein Streich zwischen den...

1 Bild

Verkaufsoffene Sonntage: Richterliche Watschn für Augsburg

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 01.08.2017 | 294 mal gelesen

Im Mai hat der Verwaltungsgerichtshof München die beiden verkaufsoffenen Sonntage in Augsburg gekippt. Seither wurde mit Spannung auf die Begründung des Gerichts gewartet - hängt von ihr doch das weitere Vorgehen der Stadt ab. Nun ist sie da - und fällt für die Stadt ernüchternd aus. "Die Stadt Augsburg hat ihre Hausaufgaben nicht gemacht", spottet die "Allianz für den freien Sonntag". Das Bündnis aus Vertretern von Verdi...

1 Bild

Kopfnuss gegen Rettungssanitäter am Oberhauser Bahnhof - Augsburger Gericht verurteilt renitenten Gaffer

Daniel Kitman
Daniel Kitman | Augsburg - Nord/West | am 27.07.2017 | 320 mal gelesen

Zu einem Großeinsatz der Polizei kam es am 9. November 2016, als eine Gruppe am Oberhauser Bahnhof zwei Rettungssanitäter während eines Einsatzes belästigten. Ein Mann griff schließlich einen der Helfer an - die Situation eskalierte. Am Donnerstag mussten sich die beiden Hauptangeklagten vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten. Gegen 12.45 meldete ein Anrufer der Notrufzentrale einen Anruf, dass zwei Drogenkonsumenten am...

1 Bild

Der jüngste Täter war erst 15 Jahre: Sechs Jugendliche wegen Raubüberfalls verurteilt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.07.2017 | 362 mal gelesen

Mit einer deutlichen Übermacht hat eine Gruppe Jugendlicher einen Raubüberfall verübt. Nun fiel das Urteil gegen sie vor dem Augsburger Amtsgericht.  Der gewalttätige Überfall ereignete sich bereits im Februar dieses Jahres. Sechs Jugendliche griffen, gegen 0.45 Uhr, in der Nähe des Curt-Frenzel-Stadions einen 22-jährigen Mann an, um seinen Rucksack und seine Jacke zu entwenden. Der Angegriffene wurde zuerst von zwei der...

1 Bild

Der Zen-Priester Genpo D. aus Dinkelscherben wurde verurteilt: Er hat die Notlage seiner Schützlinge ausgenutzt

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Dinkelscherben | am 11.07.2017 | 295 mal gelesen

Die dunkle Seite des nun 62-jährigen, ehemals charismatischen Zen-Priesters Genpo D., Hans Rudolf D., aus Dinkelscherben ist aufgedeckt: Er wurde vom Landgericht Augsburg unter Vorsitz des Richters Lenart Hoesch zu sieben Jahren und neun Monaten Freiheitsentzug mit begleitender Sexualtherapie für Straftäter verurteilt. Dem Zen-Priester wurde 20-facher schwerer sexueller Kindsmissbrauch an sieben Jungen mit manueller...

3 Bilder

Abschiebung verhindert: Waldorfschüler Ali Reza darf bleiben - zunächst

Tabea Breidenbach
Tabea Breidenbach | Augsburg - City | am 11.07.2017 | 276 mal gelesen

Damit hatten die Schüler und Ali Reza nicht gerechnet, selbst die Anwältin hatte nicht daran geglaubt, doch ein Richter des Verwaltungsgerichts Augsburg hat kürzlich die Abschiebung des jungen afghanischen Waldorfschülers Ali Rezas gestoppt. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hatte den Asylantrag des 18-Jährigen im Mai abgelehnt, er hatte mithilfe einer Anwältin dagegen Klage eingereicht. Die Hälfte der...

1 Bild

Lebenslang für Mord an Lebensgefährtin: Augsburger Gericht verurteilt 31-jährigen Mann

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.07.2017 | 164 mal gelesen

Im Prozess gegen einen 31-jährigen Mann hat das Augsburger Gericht am Freitagvormittag das Urteil verkündet: Der Angeklagte erhält lebenslang für den Mord an seiner ehemaligen Lebensgefährtin. Die Staatsanwaltschaft hatte dem Angeschuldigten vorgeworfen, die Geschädigte grausam und aus niedrigen Beweggründen getötet zu haben. Motiv für die Tat soll grundlose, übersteigerte Eifersucht gewesen sein. Der aus Polen stammende...

1 Bild

Prozess gegen Linus Förster beginnt im September vor Augsburger Landgericht 2

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.07.2017 | 382 mal gelesen

Der Prozess gegen den ehemaligen Landtagsabgeordneten der SPD, Linus Förster, wird am 18. September vor dem Augsburger Landgericht starten. Die Vorwürfe der Anklage wiegen schwer, es geht um Kinderpornographie und sexuellen Missbrauch. Die Ermittlungen gegen Förster begannen im November vergangenen Jahres, er trat gleich zu Beginn von seinen Ämtern zurück. Angestoßen wurden die Ermittlungen durch eine Anzeige, die eine...

1 Bild

Friedberger Panzerknacker vor Augsburger Gericht: Drei Angeklagte, ein Verurteilter

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.06.2017 | 59 mal gelesen

Im Zweifel für den Angeklagten – diesem Grundsatz haben zwei mutmaßliche Safeknacker ihren Freispruch vor dem Augsburger Schöffengericht zu verdanken. Der Dritte im Bunde, ein 32-jähriger Bäckergehilfe, muss dagegen wegen gewerbsmäßigen Diebstahls für zwei Jahre und sechs Monate hinter Gitter. „Vor Tätern wie Ihnen muss die Allgemeinheit geschützt werden“, fasste Richterin Rita Greser zusammen. Die angeklagten 33- und...