Geschwindigkeitskontrolle

1 Bild

Friedberger Polizei erwischt Raser: Mann mit 125 Stundenkilometern am Ortsausgang unterwegs

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 19.05.2017 | 219 mal gelesen

Ein Raser ist der Friedberger Polizei in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ins Netz gegangen. Beamte standen mit Laser-Pistole von 0.30 bis 2 Uhr nachts an der Aichacher Straße am Ortsausgang Friedberg. Bei den Messungen ging der Polizei ein Fahrer ins Netz, der 75 Stundenkilometer schneller unterwegs war, als den am Ortsausgang zulässigen 50 Stundenkilometern. Den Fahrer erwarten mindestens 480 Euro Bußgeld, zwei...

1 Bild

Super-Blitzer in Augsburg und Friedberg: Polizei zieht Resümee der neuen Blitzsäulen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.04.2017 | 735 mal gelesen

Anfang des Jahres waren in Augsburg festinstallierte "Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachungsanlagen" in Betrieb gegangen. Sie messen neben Geschwindigkeitsverstößen auch das Überfahren der Straße trotz roter Ampel. Das Polizeipräsidium Augsburg zieht nun ein erstes Fazit. Bereits im November 2016 erfolgte die Fertigstellung der Überwachungsanlagen im Stadtgebiet Augsburg an den Kreuzungsbereichen Schaezlerstraße /...

1 Bild

Kontrollen am Wochenende: Raser mit 216 Stundenkilometern auf der B17 unterwegs

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Stadtbergen | am 13.02.2017 | 412 mal gelesen

Etliche Raser hat die Verkehrspolizei Augsburg am vergangenen Wochenende erwischt. Bei den Geschwindigkeitskontrollen im Stadt- und Landkreis stellten die Beamten bei stationären Messungen im Bereich der B17 insgesamt 210 Geschwindigkeitsverstöße fest und im Landkreis Aichach/Friedberg 391 Geschwindigkeitsverstöße. Der absolute Spitzenreiter war auf der B17 im Bereich Inningen unterwegs. Bei erlaubter...

1 Bild

Zu schnell und betrunken in Königsbrunn unterwegs: 36-jähriger Autofahrer macht alles falsch

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 12.02.2017 | 85 mal gelesen

Die Polizeiinspektion Bobingen hat am Samstag, kurz nach Mitternacht, in der Bürgermeister-Wohlfarth-Straße in Königsbrunn eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Hierbei wurde der Mercedes eines 36-Jährigen aus Langweid mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht nur deutlich alkoholisiert, sondern auch mit einem vermutlich ungültigen...

1 Bild

Tempolimit darf geschätzt werden

Nelesen Ubuto
Nelesen Ubuto | Augsburg - City | am 22.01.2017 | 246 mal gelesen

In Deutschland undenkbar, doch in Österreich an der Tagesordnung. So können Polizisten aus dem Habsburger Land Geschwindigkeiten schätzen anstatt zu messen. Doch hier gibt es viele Probleme vor Gericht. Auch in Deutschland sind einige Fälle bekannt, doch vor Gericht hatten diese keine Relevanz. Rote Autos gefühlt schneller Auch wenn man es wissenschaftlich nicht genau erklären kann, sind bei der Schätzung rote Autos immer...

1 Bild

Super-Blitzer gehen in Betrieb: Hier haben Raser und Rotlichtsünder in Augsburg keine Chance

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 02.12.2016 | 1170 mal gelesen

Die meisten Verkehrsunfälle mit schweren Folgen gehen auf das Konto von Rasern und Rotlicht-Sündern. Im Kampf um mehr Sicherheit im Straßenverkehr setzt die Augsburger Polizei deshalb nun auf neue Geräte, die beide Arten von Verkehrsverstößen feststellen können: Die Super-Blitzer sind ab sofort in Betrieb. Im Amtsdeutsch laufen diese Hilfsmittel freilich unter einer völlig unspektakulären Bezeichnung. Und doch werde mit der...

1 Bild

Neue High-Tech-Blitzer in Augsburg: Wo sie stehen, was sie können 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 22.11.2016 | 3454 mal gelesen

Die Augsburger Polizei setzt im Kampf gegen Raser und Rotlichtsünder auf drei neue Hightechblitzer. Die Geräte kosten je 100.000 Euro. In Betrieb sind sie noch nicht. Die Blitzer, die wie Säulen aussehen, reagieren sowohl auf Rotlicht- als auch auf Tempoverstöße. Zwei der Blitzer stehen künftig am Abschnitt der B300, der Augsburg mit Friedberg verbindet. Einer an der Friedberger Straße auf Höhe der Augsburger...

1 Bild

3404 Geschwindigkeitsverstöße: Polizei zieht Bilanz ihrer Blitzer-Aktion

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 03.08.2016 | 111 mal gelesen

Das Polizeipräsidium Schwaben Nord hat in den vergangenen zwei Wochen "Schwerpunktmaßnahmen zur Geschwindigkeitsüberwachung" durchgeführt. Allerdings wurden, im Gegensatz zum „Blitzmarathon“, die Mess- und Kontrollstellen im Vorfeld nicht bekannt gegeben. Nun wurden die Daten der 14-tägigen Aktion ausgewertet. 92.937 Fahrzeuge wurden insgesamt im Bereich Schwaben Nord mit verschiedensten Techniken (Großgerät und Laser)...

1 Bild

Obacht: Ab Montag wird in der Region wieder fleißig geblitzt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 15.07.2016 | 149 mal gelesen

Weniger Verkehrstote, weniger Unfälle und weniger Verletzte sowie mehr Sicherheit auf Landstraßen und die Bekämpfung besonderer Unfallgefahren: Das sind die Ziele des bayerischen Verkehrssicherheitsprogramms 2020. Aus diesem Grund führt die Polizei derzeit bayernweit verstärkt Verkehrsüberwachungsmaßnahmen durch. "Im Fokus stehen hierbei riskante Verhaltensweisen, insbesondere durch Geschwindigkeitsüberschreitungen, denen...

Autofahrer mit 181 km/h auf der Landstraße unterwegs

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gessertshausen | am 19.11.2015 | 103 mal gelesen

Überhöhte Geschwindigkeit auf Landstraßen führt immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen mit tragischen Folgen. Aus diesem Grund werden seitens der Polizei nach wie vor Geschwindigkeitskontrollen auf Bundes- und Landstraßen durchgeführt. So auch wieder am Montag in Margertshausen. Hier fiel auf, dass jedes zehte Fahrzeug zu schnell unterwegs war und beanstandet werden musste. Die höchste Überschreitung war hier um 28...

1 Bild

Polizei mit Kontrolle zufrieden

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 03.05.2015 | 1 mal gelesen

Die Polizei ist mittlerweile mit der Auswertung der Schwerpunktaktion "Geschwindigkeitsüberwachung" vom 16. bis 23. April fertig. Ihr Fazit: "Insgesamt hatte sich die überwiegende Zahl der Verkehrsteilnehmer erkennbar auf das dichte Kontrollnetz eingestellt, so dass das allgemeine Geschwindigkeitsniveau spürbar gesenkt war." Die Autofahrer seien ruhiger, gelassener und mit weniger Druck gefahren. Allerdings ärgerten...