Graffiti

1 Bild

Graffiti-Fälle geklärt: Polizei bringt Sprayer mit 24 "Schmierereien" in Verbindung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Stadtbergen | am 17.11.2016 | 40 mal gelesen

Ein Zeuge in der Ulmer Straße war bereits am 23. August auf zwei Männer aufmerksam geworden, von denen einer einen parkenden Lastwagen mit Farbe besprüht hatte. Nachdem er dies der Polizei meldete, ermittelte diese schließlich den Sprayer. Während der Polizeikontrolle und der anschließenden Durchsuchung wurden bei einem der 22-Jährigen entsprechende Graffitiutensilien sichergestellt. Die Ermittlungsbeamten konnten dem...

1 Bild

Graffiti in Mickhausen: Kirche besprüht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Mickhausen | am 09.11.2016 | 120 mal gelesen

Erst kürzlich wurde die Herrgottsruh-Kapelle am Herrgottsruhweg in Mickhausen saniert - am Wochendene wurde sie nun durch Graffiti beschädigt. Ein Unbekannter besprühte die Südseite der Kapelle mit grüner Farbe. Er brachte unter anderem ein spiegelverkehrtes Hakenkreuz an. Der Schaden beträgt circa 2000 Euro. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Schwabmünchen unter Telefon 08232/96060.

1 Bild

Augsburg-Bismarckviertel - Rückseite vom "Zausel" 2

Erika Buschdorf
Erika Buschdorf | Neusäß | am 26.10.2016 | 123 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Augsburg - Hochfeld - am Bahndamm entdeckt

Erika Buschdorf
Erika Buschdorf | Neusäß | am 16.10.2016 | 40 mal gelesen

Schnappschuss

16 Bilder

Graffiti verschönert Schuleingang

Anja Lütke-Wissing
Anja Lütke-Wissing | Augsburg - Süd/Ost | am 15.07.2016 | 121 mal gelesen

Das Wort „Graffiti“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie „Kratzbild“. Schon die ersten Höhlenmalereien gehören laut Definition zu dieser künstlerischen Ausdrucksform. Hat man sich früher über wild gesprühte Graffitis ausschließlich als unerwünschte Schmiererei geärgert, so kommt ihnen heute sogar Anerkennung zu. Insbesondere dann, wenn sie auf genehmigten Flächen kunstvoll und sauber gesprüht werden - so wie...

1 Bild

Bunte und ganz "legale" Farben für die Halfpipe

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 29.04.2016 | 21 mal gelesen

Graffiti-Projekt/ Die im Sommer 2015 aufgestellte neue Halfpipe an der Panzerstraße wurde mit illegalen Graffitis verunstaltet. Jetzt verschönerten die Jugendräte, junge Flüchtlinge in Zusammenarbeit mit „Die Bunten“ in einem Workshop ganz legal die Miniramp und ließen sich so einiges einfallen. Ingrid Strohmayr Stadtbergen. Seit dem vergangenen Sommer gibt es an der Panzerstraße in Stadtbergen eine neue Halfpipe aus...

1 Bild

Projekt gegen Graffiti: Schmierer sollen selber schrubben

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 09.03.2016 | 77 mal gelesen

Graffiti ist immer ein schmaler Grat zwischen Schmiererei und Kunst. Damit in Augsburg künftig nur mehr Letzteres an Wänden prangt, will das Ordnungsreferat das Projekt „Einwandfrei“ ins Leben rufen. Das setzt auf Prävention, Repression und Pädagogik, statt auf Haudrauf-Maßnahmen – und will so gleichzeitig jungen Ersttätern helfen und Graffiti reduzieren. Auch der FC Augsburg wird in die Pflicht genommen. Dreadlocks...

1 Bild

"Einwandfrei": Projekt soll illegale Schmierereien eindämmen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 26.01.2016 | 141 mal gelesen

Mit dem Projekt „Einwandfrei“ will Ordnungsreferent Dirk Wurm weiter Maßstäbe für den Umgang mit Graffiti in Augsburg setzen. „Mir ist die Zunahme der illegalen Schmierereien in Augsburg, sehr wohl aufgefallen“, so Wurm. „Ob sie einem gefallen oder nicht, mag dahin gestellt sein. Tatsache ist, dass sie sich negativ auf das subjektive Sicherheitsgefühl vieler Bürger auswirken.“ Weil ihn das Konzept für „Einwandfrei“...

1 Bild

Königsbrunner Sicherheitswacht nimmt Graffiti-Sprayer fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 29.10.2015 | 187 mal gelesen

Zwei Angehörige der Königsbrunner Sicherheitswacht der Polizeiinspektion Bobingen waren am Dienstag, um 22 Uhr in der Königsallee unterwegs. Im Bereich des Busterminals beobachteten sie zwei junge Männer, wie sie gerade an einem Schaltkasten ein Graffiti aufsprühten. Als die Täter von der Sicherheitswacht angesprochen wurden, flüchteten sie. Der 18-jährige aus Berlin stammende Täter konnte nach einer längeren Verfolgung zu...

Graffitischmierereien in der Innenstadt

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 21.10.2015 | 47 mal gelesen

Bereits am Freitag (16.10.2015) wurden am Hoftor und der Grundstücksmauer des Klosters Maria Stern mehrere rote Tags angebracht. Der Sachschaden wird auf rund 1.500,- Euro geschätzt. Ebenfalls am Freitag, gegen 20:30 Uhr, ging bei der Polizei die Mitteilung über eine Gruppe grölender Personen mit Spraydosen ein. Beim Eintreffen der Streifen war die Personengruppe bereits flüchtig. Es konnten im Bereich des...

Sprayer auf frischer Tat erwischt

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Neusäß | am 27.08.2015 | 8 mal gelesen

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Montag einen Mann beobachtet, der in der Ulmer Straße in Steppach einen Lkw besprayte. Nachdem er die Tat vollendet hatte, raste er zusammen mit einem Komplizen in Richtung B300 davon. Der Zeuge konnte sich jedoch das Kennzeichen notieren. Eine sofort eingeleitete Ermittlung erbrachte zwei Täter, 20 und 21 Jahre alt. Beim 21-Jährigen konnten an seinem Wohnort viele Graffitiutensilien...

1 Bild

Graffiti-Sprayer enttarnt

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 12.02.2015 | 9 mal gelesen

Die Polizeibeamten der Arbeitsgemeinschaft Graffiti (AG) haben nach acht Monaten zwei Augsburger Sprayer enttarnt. Ende Mai besprühten die beiden damals 16 Jahre alten Schüler aus dem Stadtteil Göggingen Verkehrszeichen, Hinweisschilder, Stromverteilerkästen, Brückenpfeiler und eine Kirchenmauer. Anhand des Inhalts, der die beiden als FCA-Fans auswies, konnten die Ermittler die beiden schließlich überführen. Die beiden...

Jugendliche besprühten Autos: 50.000 Euro Schaden

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 13.01.2015 | 11 mal gelesen

Drei jugendliche Täter im Alter von 14 und 15 Jahren haben zugegeben, 22 Autos mit Farbe besprüht zu haben. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 50 000 Euro. Auf die Spur der Vandalen war die Polizei gekommen, nachdem die Täter sich über ihre "Aktion" an einer Bushaltestelle unterhielten. Ein 13-Jähriger hörte mit und erzählte seiner Mutter davon. Die wiederum informierte die Polizei. Ein "szenekundiger" Beamte kam...

3 Bilder

Illegale Graffiti: Polizei nimmt drei Sprayer fest

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 11.12.2014 | 185 mal gelesen

Drei mutmaßliche Sprayer, die insgesamt 170 Sachbeschädigungen begangen haben sollen, sind der Polizei ins Netz gegangen. Den jungen Männern im Alter zwischen 24 und 25 Jahren wird vorgeworfen, einen Schaden von rund 42.000 Euro angerichtet zu haben. Die für Graffitidelikte zuständige Arbeitsgruppe der Augsburger Polizei, die sogenannte AG Graffiti, vermeldet einen Erfolg. Sie konnte nun ein Ermittlungsverfahren...