Hallenbad Gersthofen

1 Bild

Gersthofer Hallenbad: „Charakter des Gebäudes auf jeden Fall erhalten"

Dr. Daniela Egert
Dr. Daniela Egert | Gersthofen | am 05.05.2017 | 59 mal gelesen

Der Werkausschuss akzeptiert drei Umbau-Module. Das Bad soll für junge Familien attraktiver werden. Nach wie vor stellt sich die Frage, ob das mittlerweile 45 Jahre alte Gersthofer Hallenbad saniert werden soll – oder ob sich die Stadt doch noch für einen Neubau entscheidet. Der Werkausschuss hat nun einige Ideen erörtert, wie das Anfang der 1970er Jahre errichtete Gebäude aktualisiert werden könnte. „Es geht darum, das Bad...

1 Bild

Bäder sollen saniert werden

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 21.03.2016 | 39 mal gelesen

Bei der Bäderentwicklung der Stadt Gersthofen hat sich nun auch der Stadtrat positioniert. Mehrheitlich beschloss das Gremium eine detaillierte Untersuchung zur Sanierung des Hallenbads an der Brucknerstraße und der Gerfriedswelle an der Sportallee. Damit kam der Stadtrat einer Empfehlung des Werkausschusses nach. Dieser hatte zunächst sechs vom „Arbeitskreis Bäder, Schulen und Sportstätten“ vorgelegte Szenarien abgeklopft...

Öffnungszeiten des Hallenbads

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 08.03.2016 | 9 mal gelesen

Das Hallenbad Gersthofen an der Brucknerstraße hat am Karfreitag, 25. März, sowie am Ostersonntag und -montag, 27. und 28. März, geschlossen. Am Karsamstag, 26. März, öffnet der Freizeitspaß von 8 bis 17 Uhr seine Pforten. (spr)

1 Bild

Ja zur Sanierungsvariante

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 01.03.2016 | 61 mal gelesen

Der Werkausschuss der Stadt Gersthofen hat sich in der Frage nach der Bäderentwicklung positioniert. Die Mitglieder entschieden sich mehrheitlich für zwei Varianten: einmal für die Aufrechterhaltung der bestehenden Konzeption und die damit verbundene Sanierung von Gerfriedswelle und Hallenbad sowie zweitens für das Kombibad an der Sportallee. Der „Arbeitskreis Bäder, Schulen, Sportstätten“ hatte sich in der Vergangenheit in...