Haustier

1 Bild

Mehrere verletzte Katzen: Tierquäler in Lechhausen unterwegs

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd/Ost | am 02.08.2017 | 492 mal gelesen

Getreten und Sand über den Bauch gerieben: Wie erst jetzt polizeilich bekannt wurde, hat sich am 25. Juli zwischen 14 und 16.30 Uhr ein Fall von Tierquälerei in der Rumburgstraße im Augsburger Stadtteil Lechhausen ereignet. Eine Katze ist vorsätzlich verletzt worden. Der Fall ist nicht der einzige in der Gegend. Die Besitzerin stellte bei der Heimkehr der Katze fest, dass deren Schwanz unnatürlich gebogen und der Bauch mit...

1 Bild

Auf der Lauer 1

Sandra Schedler
Sandra Schedler | Kutzenhausen | am 10.02.2017 | 19 mal gelesen

Kutzenhausen: Kutzenhausen | Schnappschuss

1 Bild

Damit die Kleinen glücklich sind

Tierschutz/Tipps und Infos zur richtigen Meerschweinchen-Haltung Augsburg. Seidenweiches Fell, dunkle Knopfaugen, ein vorwitzig schnupperndes Näschen – Meerschweinchen gelten als ‚süß‘ und werden gern als Haustiere für Kinder gekauft. „Doch mit dem Tier kommt auch die Verantwortung,“ erinnert Sabina Gassner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins Augsburg. „Und die artgerechte Haltung von Meerschweinchen ist...

3 Bilder

Katzen suchen neues Zuhause

Tierheim/ Kaum mehr Kapazitäten im Katzenrevier Augsburg. Die zutrauliche Katze Mimi wurde wie viele andere Artgenossen im Juli und August als Fundtier abgegeben – und wartet schon sehnsüchtig auf ein neues Zuhause, in dem sie endlich wieder ihren Tatendrang ausleben darf. Wie Mimi geht es rund 70 weiteren Katzen, die derzeit im Augsburger Tierheim untergebracht sind. Dringend gesucht werden geduldige Katzenfreundinnen...

1 Bild

So kommen Haustiere gut durch die Silvesternacht

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.
Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. | Augsburg - City | am 23.12.2015 | 261 mal gelesen

Guter Rutsch für Mensch und Tier Augsburg. Viel Spaß für Menschen, ein wahres Horrorszenario für Tiere. Denn sie nehmen die Explosionen und den Brandgeruch des Silvesterfeuerwerks als existentielle Bedrohung wahr. Der Tierschutzverein kennt das Problem. Vorsitzender Heinz Paula rät daher den Besitzern von Haustieren: „An Silvester sollte mindestens ein bekannter Mensch beim Tier in dessen vertrauter Umgebung bleiben....