Hochwasser

1 Bild

Aystetter Dorfteich als Hochwasserschutz

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Aystetten | am 04.11.2016 | 17 mal gelesen

Leichte Landregen waren gestern, plötzliche Starkregenereignisse sind heute keine Seltenheit mehr. Daraus folgende Hochwasser kommen auch bei uns immer öfter meist in den Sommermonaten vor. Schon ein heftiges, langanhaltendes Gewitter reicht dann aus, um Straßen und Keller zu überfluten. Es ist dem Ersten Bürgermeister Peter Wendel deshalb ein besonderes Anliegen, seine Bürger vor Schäden an Leib und Besitz zu bewahren....

1 Bild

Pro Natur und gegen Hochwasser

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 26.07.2016 | 10 mal gelesen

Im Zusammenhang mit der großen Baustelle an der Laugnastraße wird dort derzeit die vorgeschriebene, laut Planfeststellungsverfahren genehmigte und vom Naturschutz geforderte Ausgleichsfläche eingerichtet. Entlang des Forellenbachs buddelten deshalb große Bagger Erdreich aus. Dabei kamen auf dem Gottmannshofer Bolzplatz neben dem Laugnakreisel auch drei große Erdhaufen zur Lagerung. Stadtbaumeister Anton Fink informiert über...

1 Bild

Schulterschluss gegen Hochwasser

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 14.06.2016 | 87 mal gelesen

Nach den Überschwemmungen in den letzten Wochen in den Wertinger Ortsteilen Hohenreichen, Bliensbach und Roggden geht Wertingens Bürgermeister Willy Lehmeier auf die Landwirtschaft zu. In einem Schreiben an den Geschäftsführer der Dillinger Geschäftsstelle des Bayerischen Bauernverbands, Eugen Bayer, fordert er dazu auf, gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Bei den letzten Starkniederschlägen waren viele Bürger betroffen....

1 Bild

Passanten bewahren Hund und Herrchen vor sicherem Tod - Polizei sucht Lebensretter

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 08.06.2016 | 601 mal gelesen

Dramatische Szenen haben sich am Sonntag in Schwabmünchen am Teilungswehr der Singold abgespielt. Ein Mann und sein Hund seien dabei von Passanten vor dem sicherern Tod gerettet worden, teilte die Polizei nun mit - diese Lebensretter werden nun dringend gesucht. Ein Hund war gegen 15:50 Uhr in die Strömung der durch den Regen Hochwasser führenden Singold geraten. Die Wassermassen rissen das Tier mit. Es konnte sich selbst...

1 Bild

Markus Weinzierl in Simbach: Scheidender FC-Augsburg-Coach unterstützt Flut-Helfer

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.06.2016 | 339 mal gelesen

Der ehemalige FCA-Trainer Markus Weinzierl hat seine freie Zeit vor dem Amtsantritt auf Schalke genutzt, um die freiwilligen Helfer nach der Flutkatastrophe in Simbach am Inn (Landkreis Rottal-Inn) zu unterstützen. Mit dabei waren auch seine früheren FCA-Co-Trainer Tobias Zellner und Wolfgang Beller sowie Bayern-A-Jugend-Trainer Holger Seitz, der mit Weinzierl in der Jugend des 1. FC Passau gekickt hat. In kniehohen...

Fußgängerbrücke abgebaut

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Fischach | am 01.06.2016 | 4 mal gelesen

Nachdem die Meldestufe 1 des Hochwasserpegels in Fischach erreicht wurde und das Wasser weiter ansteigt, musste die Pontonbrücke in Deubach aus Sicherheitsgründen abgebaut werden. Nachdem auch weiterhin starke Niederschläge gemeldet sind, ist diese fußläufige Verbindung somit bis auf weiteres gesperrt. Sobald sich die Wetterlage stabilisiere und der Wasserpegel sinke, werde die Brücke wieder eingebaut, vermeldet das...

1 Bild

Schlammige Wassermassen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Meitingen | am 30.04.2016 | 23 mal gelesen

Die Nacht des 14. Mai 2015 wird man im nördlichen Augsburger Land nicht so schnell vergessen, als schlammige Wassermassen von den hügeligen Feldern um Langenreichen in den Ort gespült wurden und Häuser, landwirtschaftliche Anwesen und Straßen überfluteten, als ein Tornado Affing und Stettenhofen heimsuchte und schwere Schäden verursachte. Die Niederschlagsmenge dieser Nacht in Langenreichen soll laut Wetterexperten, rein...

1 Bild

Gegen blinden Aktionismus

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 21.03.2016 | 56 mal gelesen

Das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth hat alternative Flutpolderstandorte im Süden der Donau präsentiert. Nun gelte es, die vorhandenen potentiellen Standorte genauestens zu untersuchen, deren Schadenspotenziale zu ermitteln und dann einer abschließenden Priorisierung zu unterziehen, so Landrat Leo Schrell, CSU-Landtagsabgeordneter Georg Winter und der Höchstädter Bürgermeister Stefan Lenz in einer Pressemitteilung. Das Trio...

1 Bild

Option nun auch im Süden

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 23.02.2016 | 79 mal gelesen

Zum Thema gesteuerte Flutpolder gibt es weitere Erkenntnisse. So hat das Bayerische Wasserwirtschaftsamt nun auch Standorte südlich der Donau für die Hochwasserrückhaltung untersucht. Für die CSU-Landtagsabgeordneten Georg Winter (Landkreis Dillingen) und Wolfgang Fackler (Landkreis Donau-Ries) seien „die Varianten im Süden eine echte Option zu den Poldern im Norden“. Gesteuerte Flutpolder sind große eingedeichte Flächen...

1 Bild

Wertingen als Pilotprojekt

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 26.01.2016 | 137 mal gelesen

Beim Hochwasserschutz hat die Stadt Wertingen die Planungen bereits weit vorangetrieben. Bürgermeister und Stadtrat stehen geschlossen hinter den Projekten. CSU-Landtagsabgeordneter Georg Winter sieht in dieser Situation eine weitere Chance. Bei einem Ortstermin mit Vize-Landrat Alfred Schneid und Bezirksrat Dr. Johann Popp schlug er vor, den Wertinger Hochwasserschutz im Rahmen eines Pilotprojekts zügig umzusetzen. Damit...