Infrastruktur

Sie umfasst alle langlebigen Einrichtungen materieller oder institutioneller Art, die das Funktionieren einer arbeitsteiligen Volkswirtschaft begünstigen. Es lässt sich unterscheiden zwischen der von privater Hand geschaffenen Infrastruktur und der vom Staat gestalteten Infrastruktur (Wirtschaftsordnung, Staatsunternehmen und staatliche Investitionen in Infrastruktur).
1 Bild

Die schnelle Verbindung? So steht es um den Breitbandausbau in Augsburg

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 28.09.2017 | 131 mal gelesen

Ist schnell wirklich schnell genug? Mit dieser Frage muss sich derzeit die Stadt Augsburg auseinandersetzen. In der Fuggerstadt ist der Ausbau des Breitband-Internetzugangs weit fortgeschritten. Kritiker halten das Augsburger Netz nichtsdestotrotz für zu langsam. Die bayerische Staatsregierung lobt sich selbst gerne und regelmäßig für die Förderung der digitalen Infrastruktur. Möglichst viele Haushalte sollen einen...

1 Bild

Video: Versorgungssicherheit in der Region Augsburg

StadtZeitung Service-Redaktion
StadtZeitung Service-Redaktion | Augsburg - City | am 11.09.2017 | 16 mal gelesen

Als Industriestandort ist die Region auf eine gesicherte und lückenlose Stromversorgung angewiesen. Einer IHK-Studie zufolge gelingt das in Schwaben nach dem Ausstieg aus der Atomenergieerzeugung aber nur, wenn Strom importiert und der grenzübergreifende Netzausbau verstärkt wird. Die zentralen Erkenntnisse der Studie wurden auch in einem Film aufgearbeitet, den Sie im Folgenden finden. (pm)

1 Bild

Starker Zuzug schafft Probleme: Stadt Bobingen muss ihre Infrastruktur anpassen

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Bobingen | am 25.05.2017 | 68 mal gelesen

Bobingen : Bobingen | Rund 6000 Menschen sind in den vergangenen fünf Jahren nach Bobingen gezogen. Diese überraschende Zahl bekamen die Mitglieder des Sozialausschusses in ihrer jüngsten Sitzung zu hören, als ihnen Günter Katheder-Göllner vom Landratsamt die aktuelle Bevölkerungsprognose erläuterte. Denn dieser Zuzug entspricht mehr als einem Drittel der Bevölkerung und wirkt sich natürlich auf die öffentliche Daseinsvorsorge und Infrastruktur...

1 Bild

Bobingen-Siedlung: Es gibt wieder einen Supermarkt 1

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Bobingen | am 12.03.2017 | 184 mal gelesen

Bobingen : Bobingen | Fleißig geputzt und gewerkelt wurde dieser Tage im zuletzt verwaisten Einkaufsmarkt in der Bobinger Siedlung. Denn Manuela Sauter und Frank Böhm wollen das Geschäft im Wertachzentrum am Donnerstag, 16. März, pünktlich um sieben Uhr wieder eröffnen. Sie haben bisher in Babenhausen einen Rewe-Markt betrieben und nun mit den freigewordenen Räumen in der Siedlung die Gelegenheit genutzt, wieder näher an ihre Augsburger Heimat zu...

1 Bild

Verbesserungen für Augsburgs Nordwesten!

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 19.08.2016 | 305 mal gelesen

Neuer Wertstoff- und Servicepunkt Nord vorgestellt Für die Stadtteile Bärenkeller, Oberhausen, Kriegshaber und Pfersee wird das neue Großraumdepot mit Wertstoffhof am Holzweg eine grosse Verbesserung bringen. Davon überzeugten sich die Teilnehmer bei einer durch die CSU Bärenkeller mit den Stadträten Günter Göttling und Peter Schwab organisierten Führung. Fast 50 Bürger aus dem Augsburger Nordwesten zeigten großes...

CSU setzt sich für Verbesserungen bei der Post im Bärenkeller ein.

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 03.08.2016 | 34 mal gelesen

Seit Anfang 2015 werden Postsendungen, die im Bärenkeller nicht sofort zugestellt werden können, teilweise in den Deutsche Post Partnerfilialen im Bärenkeller/Lerchenweg und in Oberhausen/Ulmer Straße gelagert und sind dort vom Empfänger der Postsendung abzuholen. In den monatlichen Sprechstunden des CSU Ortsverbandes Bärenkeller haben Betroffene sich wiederholt darüber beklagt, daß die DP Partnerfiliale in Oberhausen mit...

1 Bild

Ladensterben auf dem Land

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 07.06.2016 | 81 mal gelesen

In Bayern muss jede vierte Kommune ohne wohnortnahe Versorgung mit den Dingen des alltäglichen Lebens auskommen. Das heißt: Dort gibt es keinen Lebensmittelmarkt und damit auch keine Möglichkeit, die Einkäufe im Heimatort zu erledigen. Die Hälfte dieser Gemeinden hat nicht einmal mehr einen Metzger oder Bäcker. Beispiel: Lützelburg. Die Landmetzgerei Pest hat vor einigen Wochen ihre Produktion eingestellt. Einher ging damit...

1 Bild

Bis 2030: Sanierung statt Neubau

StadtZeitung Sonderthemen
StadtZeitung Sonderthemen | Augsburg - City | am 30.03.2016 | 17 mal gelesen

Verkehrsminister Alexander Dobrindt gibt die Richtung für die kommenden 15 Jahre vor. Die geplanten Ausgaben belaufen sich auf über 260 Milliarden Euro – so viel wie noch nie. Im Fokus stehen vor allem Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an Straßen, Schienen und Wasserwegen.