Infrastruktur

1 Bild

Verbesserungen für Augsburgs Nordwesten!

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 19.08.2016 | 130 mal gelesen

Neuer Wertstoff- und Servicepunkt Nord vorgestellt Für die Stadtteile Bärenkeller, Oberhausen, Kriegshaber und Pfersee wird das neue Großraumdepot mit Wertstoffhof am Holzweg eine grosse Verbesserung bringen. Davon überzeugten sich die Teilnehmer bei einer durch die CSU Bärenkeller mit den Stadträten Günter Göttling und Peter Schwab organisierten Führung. Fast 50 Bürger aus dem Augsburger Nordwesten zeigten großes...

CSU setzt sich für Verbesserungen bei der Post im Bärenkeller ein.

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 03.08.2016 | 33 mal gelesen

Seit Anfang 2015 werden Postsendungen, die im Bärenkeller nicht sofort zugestellt werden können, teilweise in den Deutsche Post Partnerfilialen im Bärenkeller/Lerchenweg und in Oberhausen/Ulmer Straße gelagert und sind dort vom Empfänger der Postsendung abzuholen. In den monatlichen Sprechstunden des CSU Ortsverbandes Bärenkeller haben Betroffene sich wiederholt darüber beklagt, daß die DP Partnerfiliale in Oberhausen mit...

1 Bild

Ladensterben auf dem Land

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 07.06.2016 | 68 mal gelesen

In Bayern muss jede vierte Kommune ohne wohnortnahe Versorgung mit den Dingen des alltäglichen Lebens auskommen. Das heißt: Dort gibt es keinen Lebensmittelmarkt und damit auch keine Möglichkeit, die Einkäufe im Heimatort zu erledigen. Die Hälfte dieser Gemeinden hat nicht einmal mehr einen Metzger oder Bäcker. Beispiel: Lützelburg. Die Landmetzgerei Pest hat vor einigen Wochen ihre Produktion eingestellt. Einher ging damit...

1 Bild

Bis 2030: Sanierung statt Neubau

StadtZeitung Sonderveröffentlichungen
StadtZeitung Sonderveröffentlichungen | Augsburg - City | am 30.03.2016 | 16 mal gelesen

Verkehrsminister Alexander Dobrindt gibt die Richtung für die kommenden 15 Jahre vor. Die geplanten Ausgaben belaufen sich auf über 260 Milliarden Euro – so viel wie noch nie. Im Fokus stehen vor allem Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an Straßen, Schienen und Wasserwegen.