Jüdisches Kulturmuseum

1 Bild

Kinder/Jugendliche: Kinderrally durch das Jüdische Kulturmuseum

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 17.07.2017 | 5 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Was machen Donald Duck, Micky Maus und Goofy im Museum? Und wie sehen hebräische Buchstaben aus? Diese und andere Rätsel könnt Ihr bei einer Rally lösen und dabei das Museum und die Synagoge kennenlernen. Anmeldung bis 2. August erforderlich unter: 0821 - 51 36 58.

Vortrag. Jüdisches Kriegshaber - Einladung zum Rundgang

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 17.07.2017 | 2 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Wir nehmen Sie mit auf eine Erkundungstour zu einigen zentralen Orten jüdischen Lebens im Augsburger Stadtteil Kriegshaber. Dazu gehören neben der ehemaligen Synagoge aus dem frühen 18. Jahrhundert das jüdische Häuserensemble, eine Gaststätte, ein Vereinslokal und die jüdische Religionsschule. Der Rundgang stellt die Geschichte der Orte und der Menschen vor, die sie einst mit Leben füllten.

Augsburger Friedensfest Kinderrally

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 11.07.2017 | 2 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Was machen Donald Duck, Micky Maus und Goofy im Museum? Und wie sehen hebräische Buchstaben aus? Diese und andere Rätsel könnt Ihr bei einer Rally lösen und dabei das Museum und die Synagoge kennenlernen. Anmeldung bis 2. August erforderlich unter: 0821 - 51 36 58 Alter: Grundschulkinder Teilnehmerzahl: mind. 5, max. 20 Kinder Eintritt: frei

14 Bilder

Erinnerungsband für NS-Opfer in Augsburg angebracht - Auf den Spuren der Einsteins in Kriegshaber

Svenja Fischer
Svenja Fischer | Augsburg - City | am 30.06.2017 | 148 mal gelesen

Augsburg – Man unterhält sich, man lacht, es werden Fotos gemacht. Im ersten Augenblick ist kaum auszumachen, dass die ehemaligen Bewohner des Eckhauses in der Ulmerstraße 185 Juden waren und daher zur Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, verschleppt und vergast wurden. Die „ErinnerungsWerkstatt“ Augsburg und das Jüdische Kulturmuseum Augsburg-Schwaben haben anlässlich des 100. Geburtstags der Synagoge vier Generationen der...

4 Bilder

Programm des Jüdischen Kulturmuseums zum 40. Internationalen Museumstag: „Spurensuche. Mut zur Verantwortung“

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 10.05.2017 | 67 mal gelesen

Das Jüdische Kulturmuseum Augsburg-Schwaben beteiligt sich am 40. Internationalen Museumstag, der dieses Jahr unter dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung“ steht, mit einem vielseitigen Programm. In der Museumsdependance Ehemalige Synagoge Kriegshaber in der Ulmer Straße 228 wird um 11 Uhr der neue Multimedia-Guide durch das jüdische Kriegshaber erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Das jüdische Kriegshaber...

Vortrag: Jüdisches Schwaben einst und heute

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 09.05.2017 | 0 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Jahrhundertelang war das ländliche Schwaben eine Hochburg jüdischen Lebens. Die Führung stellt die ausgelöschte Kultur der Landjuden vor und thematisiert die Erinnerung an das einstige jüdische Erbe heute.

1 Bild

Vortrag: 100 Jahre Augsburger Synagoge

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 09.05.2017 | 12 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Im Mittelpunkt der Führung zum 100-jährigen Jubiläum stehen Geschichte und Architektur des Hauses und seine aktuelle Rolle als jüdisches Gemeindezentrum und Sitz des Museums.

Vortrag: 800 Jahre gemeinsame Geschichte?

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 09.05.2017 | 2 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Die Führung zeichnet die wechselvolle Geschichte der Juden in Augsburg von den Anfängen bis in die Gegenwart nach und lenkt den Blick auf Aspekte der Abgrenzung und Verflechtung.

Kinder/Jugendliche: Kinderrally durch das Jüdische Kulturmuseum

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 09.05.2017 | 2 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Wieso sind im Jüdischen Kulturmuseum Donald Duck, Mickey Maus und Goofy zu sehen? Welche Speiseregeln gibt es im Judentum? Und wie betet man in der Synagoge? Diese und weitere Rätsel haben sich für Euch im Museum versteckt. Um sie zu lösen, brauchen wir Eure Hilfe. Bei einer Rally lernt Ihr das Museum und die Synagoge kennen. Alter: Grundschulkinder Eintritt: frei

1 Bild

Ausstellung in der alten Synagoge Kriegshaber

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 06.04.2017 | 58 mal gelesen

Augsburg: Ehemalige Synagoge Kriegshaber | „…zäh, genial, unbedenklich…“ Die Schriftstellerin Paula Buber (1877 – 1958) Eine neue Ausstellung in der ehemaligen Synagoge Kriegshaber, Ulmer Straße 228, 86156 Augsburg, macht mit Leben und Werk Paula Bubers bekannt, die bislang zu Unrecht im Schatten ihres berühmten Ehemanns Martin Buber stand. Die Ausstellung wurde als Projekt von Studierenden der Universität Augsburg in Kooperation mit dem Jüdischen Kulturmuseum...

Workshop: Kinder-Workshop zu Purim

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 14.03.2017 | 4 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Purim gehört zu den fröhlichen Festen im Judentum, denn es erinnert an die Errettung der persischen Juden vor der Vernichtung, die im biblischen Buch Esther beschrieben wird. Neben anderen Bräuchen verkleiden sich an diesem Tag jüdische Kinder, wobei der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Bei dem Workshop erfahren Kinder etwas über den Hintergrund und die Traditionen des Fests und basteln eine eigene Maske. Die...

Jubiläumsfeier des Jüdischen Kulturmuseums

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 14.11.2016 | 2 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Am Sonntag, 27. November, findet von 11 Uhr bis 17 Uhr im Jüdischen Kulturmuseum Augsburg-Schwaben die Feier des 10-jährige Jubiläum seiner aktuellen Dauerausstellung statt. Vorgestellt werden die Objekte und Installationen in exklusiven Führungen von prominenten Freunden, Unterstützern und Kooperationspartnern. Die Musik steuern Wolfgang Lackerschmid und Stefanie Schlesinger sowie das Ensemble Feygele bei.

Öffentliche Führung durch das Jüdische Kulturmuseum

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 29.09.2016 | 9 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Besichtigung der Dauerausstellung und der Synagoge. Die Führung behandelt die achthundertjährige Geschichte der Juden in Augsburg und Schwaben. Eintritt und Führung: 6 € / 3 €

Kinder-Workshop

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 29.09.2016 | 5 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Programm für Kinder im Jüdischen Kulturmuseum. Kinder-Workshop zum Thema: Wieso feiern Juden das neue Jahr im Oktober? Alter: 8 - 12 , Kosten: 6 € (inklusive Eintritt und Material). Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jüdisches Schwaben - Lebenswelt und Kultur der Judengemeinden auf dem Land

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 29.09.2016 | 7 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Die Führung macht vertraut mit den Bedingungen jüdischer Existenz in der Region und erläutert künstlerisch anspruchsvolle Tora-Schilder aus den einstigen Synagogen auf dem Land. Eintritt: 6 € / 3 €

"Jew.De.Ru. Die jüdischen Kontingentflüchtlinge"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 29.09.2016 | 6 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Dokumentarfilm von Tanja Grinberg, 2010 (52 min.) Eintritt: 5 € / 3 €

Kinderrallye durch das jüdische Kulturmuseum

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 21.07.2016 | 3 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Kinderrallye durch das jüdische Kulturmuseum - Führung Für Kinder von 8 - 12 Jahren Anmeldung erbeten unter Tel. 0821 51 36 58

1 Bild

Vortrag

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - City | am 06.07.2016 | 7 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Der deutsche Angriff auf die Sowjetunion 1941 und das Schicksal der sowjetischen Juden im Holocaust Dr. Ingo Loose, Institut für Zeitgeschichte München-Berlin Mittwoch, 13.7.2016, 19.00 Uhr. Alte Synagoge Kriegshaber. 2016 jährt sich der Überfall Hitlerdeutschlands auf die Sowjetunion zum 75. Mal. Als am 22. Juni 1941 die „Operation Barbarossa“ anlief, begann die deutsche Wehrmacht einen zuvor unvorstellbaren...

Öffentliche führung durch das Jüdische Kulturmuseum

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 16.06.2016 | 7 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Dauerausstellung und Besichtigung der Synagoge.

"Zäsur, Wandel oder Neubeginn?"

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 10.06.2016 | 2 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | "Zäsur, Wandel oder Neubeginn?" Beginn des Begleitprogramms zur aktuellen Sonderausstellung "Im Übergang. Jüdische Gegenwart, 1990 - 2010". Mit ihrem Vortrag "Zäsur, Wandel oder Neubeginn?" stellt Dr. Karen Körber, Marburg die Situation der Zuwanderergemeinde in den Kontext der allgemeinen Zuwanderung russisch-sprachiger Juden.

Chag Sameach! Frohes Fest!

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 21.04.2016 | 2 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Kinder-Workshop zu Pessach

Öffentliche Führung durch das Jüdische Kulturmuseum

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 07.04.2016 | 3 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Dauerausstellung und Besichtigung der Synagoge

Hanna Bernheim: "History of my life"

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 07.04.2016 | 10 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Der Rückblick einer deutschen Jüdin auf ihr Leben vor der Emigration 1939. Vortrag von Dr. Benigna Schönhagen, Leiterin des Jüdischen Kulturmuseums und Prof. Dr. Wilfried Stezler, Leiter des Kulturamtes der Stadt Tübingen a.D.

Zeichen der Nähe Gottes

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 17.02.2016 | 8 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Vom Zugang zur religiösen Heimat

Freude am Dialog

Redaktion Veranstaltungen
Redaktion Veranstaltungen | Augsburg - City | am 23.11.2015 | 11 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Freude im Dialog, Vortrag der Reihe „Im Gespräch“ mit Dr. Henry G. Brandt, Dr. Nikolaus Hueck und Dr. Benigna Schönhagen.