Junge Union

1 Bild

Junge Union: Bald nur noch „Laternenfeste“?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gersthofen | am 12.11.2015 | 458 mal gelesen

In letzter Zeit mehren sich die Berichte über Grundschulen und Kindertagesstätten in Deutschland, die nach eigenen Angaben „Wert legen auf weltanschauliche Neutralität“. Dort tritt an die Stelle des Heiligen Martin ein „Lichter- oder Laternenfest“. Andere feiern „aus Gründen politischer Korrektheit“ nun das „Sonne-Mond-und-Sterne-Fest“. Ziel sei es, Kinder und Eltern aus anderen Kulturkreisen nicht zu diskriminieren, heißt...

Bestürzung über den Tod Markus Ritters

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 28.06.2013 | 129 mal gelesen

Die CSU in Augsburg betrauert den Tod von Ex-JU-Vorsitzendem Markus Ritter. Wie nun bekannt wurde, hat sich der 33-Jährige das Leben genommen. Bestürzung und Trauer brachte der Landtagsabgeordnete und Stadtratsfraktionsvorsitzende der CSU Bernd Kränzle zum Ausdruck. Ritter, der unter anderem den Yum-Club betrieben hatte, trat sein Amt als JU-Chef vor zwei Jahren an Martin Malaczek ab. Auch er sei absolut schockiert von der...

Zerstrittene Augsburger CSU kommt nicht zur Ruhe

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 24.01.2012 | 2 mal gelesen

Kreisverband kritisiert Bezirksvorsitzenden Hintersberger und fordert ein persönliches Gespräch Altgediente CSU-Mitglieder sind enttäuscht von Johannes Hintersberger, sie hatten gehofft, er würde für Frieden bei der Augsburger CSU sorgen. Das hatte Hintersberger zum Amtsantritt vor einem halben Jahr versprochen. „Wir bedauern es, dass der CSU-Bezirksvorsitzende, Herr Johannes Hintersberger, sich weder gegenüber Herrn...

Streit bei CSU: Ullrich kritisiert Nachfolger

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 23.01.2012 | 1 mal gelesen

Kritik des JU-Vorsitzenden an Hintersberger sei „unsachlich“. Malaczek wehrt sich. Volker Ullrich geht mit seinem Nachfolger streng ins Gericht: Die Kritik von Martin Malaczek an Johannes Hintersberger sei unsachlich und inhaltlich unzutreffend, so Ullrich. Grund für diese Querelen: Malaczek hatte Hintersberger aufgefordert, sich zur Person Tobias Schley zu positionieren. Volker Ullrich, einst streitbarer...

Nun streitet die Junge Union

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 22.01.2012 | 0 mal gelesen

Martin Malacek, Chef des JU-Bezirksverbands Augsburg, hat Kritik an seinem Amtskollegen bei der CSU, Johannes Hintersberger, geübt. Hintersberger, so Malacek, müsse sich emanzipieren und gerade in den Debatten um den CSU-Stadtrat Tobias Schley klare Stellung beziehen. Die Querelen in der CSU würden die gute Sacharbeit von OB Kurt Gribl überdecken. Die Zusammenarbeit zwischen CSU und JU sei überdies ausbaufähig. Die Antwort...